Virtuelles TH BarCamp: Freiheit der Lehre als gemeinschaftliche Aufgabe

Ein Blick in die Hochschule zeigt Lehre in den verschiedensten Facetten. Es wird sehr viel experimentiert, und mit Sicherheit haben Sie gute wie schlechte Erfahrungen in Ihren Lehrveranstaltungen gemacht – wir interessieren uns für beides!

Termine im Sommersemester 2022
Donnerstag28. April 202216:00 - 18:30
Dienstag24. Mai 202216:00 - 18:30
Mittwoch22. Juni 202216:00 - 18:30

Alle Informationen zum Ablauf sowie alle Aktualisierungen und Zugänge finden Sie auf der Informationsseite im Austausch Lehre-Kurs (Einschreibeschlüssel: Share).

Kommen Sie in Dialog: Themen des TH BarCamp, die von Ihnen oder anderen Teilnehmenden adressiert werden können

Das TH BarCamp richtet sich an Lehrende und Studierende

Alle Lehrenden sowie alle weiteren Angehörigen der TH, die sich an der Weiterentwicklung der Lehre an unserer Hochschule beteiligen möchten, sind beim TH BarCamp herzlich willkommen. Neben Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in Lehre involviert sind, umfasst dies insbesondere auch studentische Tutorinnen und Tutoren sowie alle Studierenden als diejenigen, die Lehre und Studium erleben.

Mit der Begegnung im virtuellen Raum erhalten Sie eine Chance, Netzwerke und Kontakte zu finden, und vielleicht gemeinsam etwas Neues in Lehre und Studium auszuprobieren.

Wie orientieren Sie als Lehrende sich bei der Vorbereitung Ihrer Lehre bzw. Ihres Tutoriums?
  • Wie adressieren Sie die Qualifizierung für den Arbeitsmarkt, wie die Persönlichkeitsbildung als Lernziele Ihrer Lehre?
  • Welche Bedeutung hat für Sie Anwendungsbezug, wie stellen Sie diesen in Ihrer Lehre her?
  • Welche Rolle spielt für Sie die Diversität der Studierenden? Wie berücksichtigen oder nutzen Sie diese in Ihrer Lehre?
Was bedeutet für Sie als Studierende „Lernen an der TH“?
  • Welche Rolle spielen Dialog und Austausch für Sie, kennen Sie das Leitbild „Lehren und Lernen – im Dialog sein“? Wie kommen Sie mit Lehrenden in Dialog?
  • Welche Kompetenzen sind Ihnen für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung wichtig? Was bedeutet kompetenzorientierte Lehre für Sie?
  • Wie nutzen Sie in Ihrem Studium zum Beispiel Projektarbeit, Gruppenarbeiten oder andere anwendungsorientierte Lehrangebote für sich?
  • Sie als Studierende kommen mit unterschiedlichsten Diversitätsmerkmalen an die Hochschule (Vorbildung, familiäres Umfeld, Kultur, ...). Wie erleben Sie diese Vielfalt und den Umgang damit in Ihrem Studienalltag?

Aktuell sind Sie mit vielen Fragen konfrontiert, die hybride Lehre betreffen. Diesen Fragen möchten wir beim TH BarCamp Raum geben und zum offenen Austausch einladen:

  • Wann braucht es die Möglichkeit, virtuell teilnehmen zu können? Welche Rolle spielen Teilhabe und Inklusion?
  • Welchen didaktischen Mehrwert kann hybride Lehre im Vergleich zur reinen Lehre vor Ort an einer Präsenzhochschule leisten?
  • Wie lässt sich eine Mischung von hybrider, digitaler und vor-Ort-Lehre realistisch im Stundenplan abbilden?
  • Was ist für hybride Gruppenarbeit erforderlich?

Alle Informationen zur Einreichung eigener Beiträge zum Thema hybride Lehre finden Sie auf der Informationsseite im Austausch Lehre-Kurs (Einschreibeschlüssel: Share).

Beiträge, die zum TH BarCamp passen

Bei einem Barcamp bestimmen alle Anwesenden gemeinsam das Programm. In offenen Gesprächsrunden – sogenannten Sessions – werden in einer lockeren Atmosphäre auf Augenhöhe Themen besprochen, die alle bewegen. Niemand schaut nur zu – Alle nehmen aktiv teil. Barcamps leben von Vernetzung und Kommunikation, sodass Ideen zusammen generiert oder konkrete Projekte angestoßen werden können. Freude am Tun wird bei einem Barcamp großgeschrieben.

Alle Informationen zur Beitragseinreichung und zum Ablauf sowie alle Aktualisierungen und Zugänge finden Sie auf der Informationsseite im Austausch Lehre-Kurs (Einschreibeschlüssel: Share).

Schwerpunkt Lehre

Stellen Sie als Lehrende beim TH BarCamp beispielhaft vor, wie Sie Lehre vorbereiten und was Sie dabei alles berücksichtigen: Fachkompetenz vs. Persönlichkeitsbildung, Theoretische Grundlagen vs. Anwendungsbezug, Betreuung vs. Eigenverantwortung, ... . Im Schwerpunkt Lehre können Ihre Beiträge zum Beispiel Austausch zu Kompetenzorientierung, zu Lehrmethoden und didaktischen Überlegungen oder zum Umgang mit heterogenen Gruppen anregen. Sie können auch das Leitbild „Lehren und Lernen – im Dialog sein“ zum Thema machen und Ansichten zu dessen Anwendung diskutieren, oder das Themen-Special hybride Lehre mit Ihrer Session aufgreifen.

Schwerpunkt Lernen

Erzählen Sie als Studierende, wie Sie Ihr Studium erleben, wie Sie die Lehre für sich und Ihre Ziele nutzen, und was Sie verändern möchten. Im Schwerpunkt Lernen können Sie über Kompetenzen sprechen, die Ihnen im Studium wichtig sind, über Beispiele für Praxisbezug, oder wo Sie Potenziale und Herausforderungen in heterogenen Gruppen sehen. Sie können Ihre Erfahrungen teilen, wie Sie Ihre Rolle als Studierende erleben, oder erarbeiten, wie Sie sich einen Dialog zu Lehre und Lernen vorstellen. Sie können auch das Leitbild „Lehren und Lernen – im Dialog sein“ zum Thema machen und darüber diskutieren, inwiefern Sie sich darin wiederfinden.

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann treten Sie dem MS Teams-Team TH BarCamp bei (Code: asu6b95; So registrieren Sie sich bei Studisoft für MS Teams)
Sie erhalten alle Infos, sobald sie feststehen, sehen, wer sich für das TH BarCamp interessiert und können sich untereinander vorstellen und kennenlernen.