Nuremberg Campus of Technology (NCT)

'Engineering for Smart Cities': Am NCT forschen Professorinnen und Professoren, Doktoranden und Studierende der TH Nürnberg und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gemeinsam an den Zukunftsthemen Energie- und Ressourceneffizienz, Sicherheit, Automation sowie Bauen, Verkehr und Umwelt. 

Aus dem thematischen Schwerpunkt 'Engineering for Smart Cities' leiten sich sechs Technologiebereiche ab, die als Forschungsbereiche für den NCT definiert wurden:

Energie Campus Nürnberg

Der Energie Campus Nürnberg (EnCN) vernetzt die interdisziplinären Kompetenzen der Gründungsorganisationen - Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Technische Hochschule Nürnberg, Fraunhofer-Institute für Integrierte Schaltungen (IIS), Integrierte Systeme, Bauelementetechnologie (IISB) und Bauphysik (IBP) und das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) - auf dem Gebiet der Energieforschung an einem gemeinsamen Standort. 

Der EnCN hat sich in wenigen Jahren zu einem deutschlandweit einmaligen Cluster im Bereich der Energieforschung entwickelt, das neue Formen der Kooperation aufzeigt und hohen wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. 

Als Forschungsgemeinschaft arbeiten die Wissenschaftler des Energie Campus Nürnberg institutions- und fachgebietsübergreifend auf dem Gebiet der Energie von morgen. Sie teilen die Vision einer regenerativen Energieversorgung und die Überzeugung, dass die Umsetzung aus einer ganzheitlichen Betrachtung des Energiesystems entstehen muss. Mit ihrer Arbeit begleiten sie den energetischen Strukturwandel und die Transformation zu einem regenerativ gespeisten Energiesystem.