Virtual Private Network – VPN

Warum VPN?

Die meisten IT-Services der Hochschule stehen nur für Hochschulangehörige zur Verfügung. Aus diesem Grund kann auf einige Dienste nur innerhalb des Hochschulnetzes zugegriffen werden:

  • Hochschulinterne Informationen im Intranet
  • Windows Domäne MSAD (Ihr Home-Laufwerk)
  • my.ohm Content Services

Wenn Sie sich außerhalb des Hochschulnetzes befinden und diese Services nutzen möchten, dann müssen Sie zunächst eine VPN-Verbindung zum Hochschulnetz aufbauen. Ein Virtual Private Network – kurz VPN – verbindet Ihren externen Rechner mit dem Hochschulnetz und verschlüsselt hierbei die Daten. Das Internet dient als Transportmedium.

Aufbau der VPN-Verbindung zum Hochschulnetz

Um eine VPN-Verbindung zum Hochschulnetz aufzubauen, müssen Sie einmalig auf Ihrem PC/Mobilgerät einen VPN-Client installieren.

Für Eilige

Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Installation des VPN-Clients

English version of the manual

Noch Fragen???

Bei Problemen mit der Installation helfen Ihnen unsere Supportmitarbeiter in der Benutzerberatung gerne weiter.

Sonicwall, VPN-Lösung bis September 2019

Bitte beachten Sie:

Der hier beschriebene SonicWall-VPN wird nur bis Ende September 2019 zur Verfügung stehen.

Sonicwall VPN-Verbindung ohne VPN-Client

Sonicwall VPN-Verbindung per VPN-Client

Installationsanleitungen für den VPN-Client

English version of the manual