Dennis Troegel

Sprechstunde:
nach Vereinbarung per E-Mail

Dennis Troegel

Prof. Dr. rer. nat.

Ämter, Funktionen
  • Leitung Labor Anorganische Chemie 1 (seit 02/2016)
  • Sicherheitsbeauftragter der Fakultät Angewandte Chemie (seit 01/2017)
  • Mitglied des Fakultätsrates Angewandte Chemie (seit 10/2017)
Beruflicher Werdegang
seit 2016 Professor für Anorganische Chemie an der Fakultät Angewandte Chemie der Technischen Hochschule Nürnberg
2009-2016 R&D Manager / Arbeitsgruppenleiter F&E im Zentralbereich Forschung & Entwicklung der Wacker Chemie AG, München
2006-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anorganische Chemie der Universität Würzburg
2005-2006 Studentische Hilfskraft am Institut für Anorganische Chemie der Universität Würzburg
2004 Praktikant am Fraunhofer Institut für Silicatforschung (ISC), Würzburg
2000-2001 Sanitätssoldat (Material) in der Regionalen Sanitätsmaterialausgabestelle (Bundeswehr-Apotheke) Munster

 

Auszeichnungen

2009  Fakultätspreis der Fakultät für Chemie und Pharmazie der Universität Würzburg

2006  Matthias-Manger-Preis der Fakultät für Chemie und Pharmazie der Universität Würzburg

2000  Buchpreis des Fonds der Chemischen Industrie

Mitgliedschaften
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
  • Wöhler-Vereinigung für Anorganische Chemie der GDCh
  • Fachgruppe Festkörperchemie und Materialforschung der GDCh
  • Freunde der Chemie - Georg Simon Ohm (FdC)
  • Hochschullehrerbund (hlb)
  • Freunde der Bayerischen Staatssammlung für Paläontologie und Historische Geologie München
Lehrgebiete
  • Allgemeine Chemie
  • Anorganische Chemie
  • Siliciumchemie
Forschungsgebiete
  • Entwicklung und Synthese anorganischer Materialien und Precursoren
  • Ausarbeitung neuer und Weiterentwicklung bestehender Syntheserouten für anorganische Moleküle und Festkörper
  • Siliciumchemie (Synthese und Charakterisierung von Silanen, Siloxanen, Silicaten, Siliconen, Silicium-Strukturen)
Lehrveranstaltungen

Angewandte Chemie (Bachelor):

  • Laborpraxis + Stöchiometrie (SU + Pr)
  • Allgemeine und Anorganische Chemie, Teil 2 (SU)
  • Anorganische Stoffchemie (SU)
  • Anorganische Chemie (SU + Pr)
  • Bachelorarbeit

Angewandte Chemie (Master):

  • Silicium, Silane, Silicone (SU + Pr)
  • Masterprojekt
  • Masterarbeit

Verfahrenstechnik (Bachelor):

  • Allgemeine und anorganische Chemie (Pr)
Abschlussarbeiten
  • L. Kuhlmann. Untersuchung der Reaktivität eines alternativen Isoliergases für gasisolierte Anwendungen. Masterarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • M. Schuster. Optimierung von Füllstoffsystemen zur Herstellung wärmeleitfähiger Compounds in der Elektrotechnik. Bachelorarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • J. Vogel. Entwicklung von elektrisch leitfähigen Metallpartikeln für elektrische und elektronische Anwendungen. Masterarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • D. Margaritis. Prozessentwicklung zur Oxidation von Eisenwerkstoffen. Bachelorarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • T. Schmidt. Synthese hochwärmeleitfähiger Hybridmaterialien auf Basis des Sol-Gel-Verfahrens für die additive Fertigung von leistungselektronischen Kühlkomponenten. Masterarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • A. Lottes. Funktionalisierung von anorganischen Füllstoffen für die Anwendung in Hybridmaterialien (für den 3D-Druck). Masterarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • S. Maar. Optimierung einer Gasdiffusionselektrode für die elektrokatalytische Reduktion von CO2 zu CO. Bachelorarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • N. De Luca. Synthese und Charakterisierung von Ethoxy-abspaltenden Aminosilanen zum Einsatz als Haftvermittler in Silicondichtstoffen. Bachelorarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • M. Horrer. Synthese und Charakterisierung modifizierter Azasilacycloalkane und deren Anwendbarkeit als Haftvermittler in Silicondichtstoffen. Bachelorarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • R. Merzara. Untersuchung zur Rohölmischbarkeit und deren Auswirkung auf Fouling in einer Vorwärmkette. Bachelorarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • M. Amend. Synthese und Charakterisierung verbrückter Organosiloxane für biologische Abbauversuche. Masterarbeit. Technische Hochschule Nürnberg, 2018.
  • A. Langreiter. Synthese und Charakterisierung modifizierter Azasilacyclopentane und deren Einsatz als Haftvermittler in Silicondichtstoffen. Masterarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2018.
  • D. Riedinger. Untersuchung zum Abbau silanterminierter Polymere durch den Einfluss von Bestandteilen mineralischer Untergründe. Masterarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2018.
  • A. Lottes. Chemische Vorbehandlung und funktionelle galvanische Metallabscheidung an Polymeren für hochbelastete Lageranwendungen. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2017.
  • E. Ziterkopf. Methods to Investigate Material Degradation of Aged Commercial Lithium-Ion Batteries. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2017.
  • T. Linke. Optimierung und Bewertung der Herstellung von Kieselgel mit erhöhter chemischer Stabilität im alkalischen Bereich. Masterarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2017.
  • B. Demmel. Entwicklung optimierter Gasdiffusionselektroden für Hochtemperatur-Polymerelektrolytmembran-Brennstoffzellen, Masterarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2017.
  • B. Medina. Chemische Prozess- und Korrosionsanalyse des Wertstroms von Nadelrollen. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2017.
  • A. Langreiter. Erarbeitung optimierter Reaktionsbedingungen zur Herstellung von Hydroxycarbonsäureestern sowie silylierten Derivaten als Vorstufe von Siliconhärterkomponenten. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg, 2017.
  • J. V. Dums. Neue Anodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien auf der Basis von Si/C-Kompositen. Masterarbeit, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2015.
  • D. Troegel. Von einfachen Silanen zu multifunktionellen Systemen: Synthese und Charakterisierung neuartiger siliciumhaltiger Synthesebausteine und siliciumorganischer Chelatliganden. Dissertation, Universität Würzburg, 2009.
  • D. Troegel. Beiträge zur Chemie des höherkoordinierten Siliciums: Synthese und Charakterisierung neuer neutraler und anionischer penta- und hexakoordinierter Silicium(IV)-Verbindungen mit chiralen Liganden sowie neuer zwitterionischer lambda5Si-Silicate mit SiS4C-, SiS2O2C- und SiS2N2C-Gerüsten. Diplomarbeit, Universität Würzburg, 2006.
Veröffentlichungen

Beiträge in begutachteten Fachzeitschriften und Tagungsbänden/Proceedings:

  •  A. Berkefeld, C. Fonseca Guerra, R. Bertermann, D. Troegel, J. Stohrer, J. O. Daiß, F. M. Bickelhaupt, R. Tacke. Silicon a-Effect: A Systematic Experimental and Computational Study of the Hydrolysis of Ca- and Cg-Functionalized Alkoxytriorganylsilanes of the Formula Type ROSiMe2(CH2)nX (R = Me, Et; n = 1,3; X = Functional Group). Organometallics 2014, 33, 2721–2737.
  • T. M. Klapötke, B. Krumm, A. Nieder, D. Troegel, R. Tacke. Silicon-Containing Explosives: Synthesis and Sensitivity Studies of (Azidomethyl)-, Bis(azidomethyl)-, and Tris(azidomethyl)silanes. Z. Anorg. Allg. Chem. 2012, 638, 1075–1079.
  • D. Troegel, J. Stohrer. Recent advances and actual challenges in late transition metal catalyzed hydrosilylation of olefins from an industrial point of view. Coord. Chem. Rev. 2011, 255, 1440–1459. 
  • U.-P. Apfel, D. Troegel, Y. Halpin, S. Tschierlei, U. Uhlemann, H. Görls, M. Schmitt, J. Popp, P. Dunne, M. Venkatesan, M. Coey, M. Rudolph, J. G. Vos, R. Tacke, W. Weigand. Models for the Active Site in [FeFe] Hydrogenase with Iron-Bound Ligands Derived from Bis-, Tris-, and Tetrakis(mercaptomethyl)silanes. Inorg. Chem. 2010, 49, 10117–10132.
  • A. Berkefeld, D. Troegel, C. Burschka, R. Tacke. Synthesis and Characterization of {[Tris(trimethylsilyl)silyl]­methyl}­silanes of the Formula Type Me4–nSi[CH2Si(SiMe3)3]n (n = 1–3) and Derivatives. Organometallics 2010, 29, 4548–4554.
  • D. Troegel, W. P. Lippert, F. Möller, C. Burschka, R. Tacke. New C-functionalized silacycloalkanes (CH2)nSi(CH2X)2 and (CH2)nSi(CH2X)CH2X′ (n = 3, 4; X, X′ = functional group): Synthesis and reactivity studies of analogous silacyclobutanes and silacyclopentanes. J. Organomet. Chem. 2010, 695, 1700–1707.
  • C. Evangelisti, T. M. Klapötke, B. Krumm, A. Nieder, R. J. F. Berger, S. A. Hayes, N. W. Mitzel, D. Troegel, R. Tacke. Sila-Substitution of Alkyl Nitrates: Synthesis, Structural Characterization, and Sensitivity Studies of Highly Explosive (Nitratomethyl)-, Bis(nitratomethyl)- and Tris(nitratomethyl)silanes and Their Corresponding Carbon Analogues. Inorg. Chem. 2010, 49, 4865–4880.
  • D. Troegel, F. Möller, R. Tacke. (2-Halogeno-5-pyridyl)dimethyl(oxiran-2-ylmethyl)silanes: New potential building blocks for the synthesis of silicon-containing drugs. J. Organomet. Chem. 2010, 695, 310–313.
  • T. Weidner, N. Ballav, U. Siemeling, D. Troegel, T. Walter, R. Tacke, D. G. Kastner, M. Zharnikov. Tripodal Binding Units for Self-Assembled Monolayers on Gold: A Comparison of Thiol and Thioether Headgroups. J. Phys. Chem. C 2009, 113, 19609–19617.
  • D. Troegel, F. Möller, C. Burschka, R. Tacke. Synthesis and Characterization of New Trifunctional Tetraorganylsilanes of the Formula Types MeSi(CH2X)3, MeSi(CH2X)2CH2X′, and MeSi(CH2X)(CH2X′)CH2X′′. Organometallics 2009, 28, 5765–5770.
  • D. Troegel, F. Möller, C. Burschka, R. Tacke. 4-((2-Halogeno-5-pyridyl)di-methylsilyl)phenylboronic Acids: New Potential Building Blocks for the Synthesis of Silicon-Containing Drugs. Organometallics 2009, 28, 3218–3224.
  • D. Troegel, T. Walter, C. Burschka, R. Tacke. Synthesis and Characterization of Tris(mercaptomethyl)(2,4,6-trimethoxyphenyl)silane and its Use for the Immobilization of the Si(CH2SH)3 Group on Silica via an Si–O–Si Linkage. Organometallics 2009, 28, 2756–2761.
  • T. M. Klapötke, B. Krumm, A. Nieder, R. Tacke, D. Troegel. Syntheses and Studies of Sensitive Silane Nitrates and their Carbon Analogues. 12th International Seminar “New Trends in Research of Energetic Materials”, Proceedings of the Seminar, Pardubice, Tschechische Republik, 1.–3. April 2009, 260–274.
  • T. M. Klapötke, B. Krumm, A. Nieder, R. Tacke, D. Troegel. A Study of Alkyl and Cycloalkyl Nitrates and Polynitrates. 11th International Seminar “New Trends in Research of Energetic Materials”, Proceedings of the Seminar, Pardubice, Tschechische Republik, 9.–11. April 2008, 607–618.
  • D. Troegel, C. Burschka, S. Riedel, M. Kaupp, R. Tacke. Unusal Si-Coordination Polyhedra: Non-VSEPR Structures of Zwitterionic lamda5Si-Silicon(IV) Complexes with an SiS2N2C or SiS2O2C Skeleton. Angew. Chem. 2007, 119, 7131–7135; Angew. Chem. Int. Ed. 2007, 46, 7001–7005.
  • O. Seiler, C. Burschka, T. Fenske, D. Troegel, R. Tacke. Neutral Hexa- and Pentacoordinate Silicon(IV) Complexes with SiO6 and SiO4N Skeletons. Inorg. Chem. 2007, 46, 5419–5424.
  • T. M. Klapötke, B. Krumm, R. Ilg, D. Troegel, R. Tacke. The Sila-Explosives Si(CH2N3)4 and Si(CH2ONO2): Silicon Analogues of the Common Explosives Pentaerythrityl Tetraazide, C(CH2N3)4, and Pentaerythritol Tetranitrate, C(CH2ONO2)4. J. Am. Chem. Soc. 2007, 129, 6908–6915.
  • R. Ilg, D. Troegel, C. Burschka, R. Tacke. Tetrafunctional Silanes of the Formula Type Si(CH2X)4 (X = SAc, SH, OAc, OH, Br, I). Organometallics 2006, 25, 548–551.

 

     Patentschriften:

  • D. Troegel, J. Pantelic-Seidl. Herstellung von Si/C-Kompositpartikeln. WO2018028790 A1 (Wacker Chemie AG). 15. Februar 2018.
  • D. Troegel, J. Pantelic-Seidl. Herstellung von Si/C-Kompositpartikeln. DE102016203349 A1 (Wacker Chemie AG), 7. September 2017.
  • D. Troegel, Verfahren zur Herstellung von Si/C-Kompositpartikeln. DE102016202458 A1 (Wacker Chemie AG), 17. August 2017.
  • D. Troegel, S. Haufe. Kern-Schale-Kompositpartikel. DE102016202459 A1 (Wacker Chemie AG), 17. August 2017.
  • D. Troegel, E. Hanelt, S. Haufe, P. Gigler. Si/G/C-Komposite für Lithium-Ionen-Batterien. DE102014202156 A1 (Wacker Chemie AG), 6. August 2015.
  • D. Troegel, M. Amann, S. Haufe, J. Pantelic. Si/C-Komposite als Anodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien. EP2782167 A1 (Wacker Chemie AG), 24. September 2014.
  • D. Troegel. Verfahren zur Reduzierung des Aluminiumgehaltes von Neopentasilan. WO12119884 A1 (Wacker Chemie AG), 13. September 2012.

 

Buchbeiträge/veröffentlichte Berichte:

  •  J. Pfeiffer, D. Troegel (Wacker Chemie AG). Modifizierung von Silicium-Nanostrukturen, Entwicklung von Si/C-Kompositen und organischen Bindemitteln für Anoden in Lithiumionen-Batterien zur Erhöhung der Energiedichte in Kombination mit Hochenergie-NCMs im Verbundvorhaben "alpha-Laion". Schlussbericht zum vom BMWi geförderten Verbundprojekt „alpha-Laion“ (Förderkennzeichen: 03ET6004F), Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover, 2016, 39 S., DOI: 10.2314/GBV:869257307.

 

Konferenzbeiträge in Posterform:

  •  R. Bernhard, D. Bräunling, F. Deubel, M. Fricke, P. Gigler, E. Hanelt, S. Haufe, R. Maurer, M. Peter, J. Pfeiffer, J. Stohrer, D. Troegel, H. Voit, J. Wegener. The Corporate Key Project Lithium Ion Battery Materials – Status and next Steps. 43. Forschungssymposium über Arbeiten der Wacker Chemie AG, Burghausen, Deutschland, 16. Juli 2015.
  • D. Troegel, S. Haufe, C. Bruckmeier. Silicium-basierte Anodenmaterialien und Binder für Hochenergie-Lithium-Ionen-Zellen im BMWi-Verbundprojekt a-Laion. Batterieforum Deutschland, Berlin, Deutschland, 21.–23. Januar 2015, Nr. iLIB05-VP9.2.
  • C. Bruckmeier, F. Deubel, P. Gigler, D. Troegel. From Silicon Nanoparticles to Active Materials: Anode Material Concepts for Lithium Ion Batteries. 42. Forschungssymposium über Arbeiten der Wacker Chemie AG, Burghausen, Deutschland, 10. Juli 2014.
  • D. Troegel, F. Möller, R. Ilg, C. Burschka, T. Walter, R. Tacke. Synthesis, Characterization, and Application of New Trifunctional Silanes of the Formula Type RSi(CH2X)3 (R = Organyl; X = Cl, Br, I, OH, SH). 15th International Symposium on Organosilicon Chemistry – 2nd Asian Silicon Symposium, Jeju, Korea, 1.–6. Juni 2008, Nr. P99; Chemie-Symposium der Studierenden Mainfrankens, Würzburg, Deutschland, 2. Dezember 2008, Nr. P 76.
  • D. Troegel, F. Möller, R. Ilg, C. Burschka, T. Walter, R. Tacke. New Multifunctional Silanes of the Formula Type RSi(CH2X)3 (R = Organyl; X = Cl, Br, I, OH, SH…): Synthesis, Characterization, and Applications. 41st Silicon Symposium, San Francisco, CA, USA, 24.–26. April 2008, Nr. P-29.
  • T. M. Klapötke, B. Krumm, A. Nieder, R. Tacke, D. Troegel. A Study of Alkyl and Cycloalkyl Nitrates and Polynitrates. 11th International Seminar “New Trends in Research of Energetic Materials”, Pardubice, Tschechische Republik, 9.–11. April 2008, Nr. P.49.
  • T. M. Klapötke, B. Krumm, R. Ilg, D. Troegel, R. Tacke. The Sila-Explosives Si(CH2N3)4 and Si(CH2ONO2)4: Silicon Analogues of the Common Explosives C(CH2N3)4 and C(CH2ONO2)4. 4th European Silicon Days, Bath, England, 9.–11. September 2007, Nr. P 127; Chemie-Symposium der Studierenden Mainfrankens, Würzburg, Deutschland, 4. Dezember 2007, Nr. P 25.
  • R. Ilg, D. Troegel, C. Burschka, R. Tacke. The Multifunctional Silanes Si(CH2SAc)4, Si(CH2SH)4, Si(CH2OAc)4, Si(CH2OH)4, Si(CH2Br)4, Si(CH2I)4 and Si(CH2N3)4. 14th International Symposium on Organosilicon Chemistry – 3rd European Organosilicon Days, Würzburg, Deutschland, 31. Juli – 5. August 2005, Nr. P 017.

 

Konferenzbeiträge in Form einer mündlichen Präsentation:

  •  D. Troegel, M. Huber. Von der Uni in die Industrie – Forschung bei WACKER, ein attraktives Arbeitsumfeld für Chemiker, Physiker und Materialwissenschaftler. GDCh-Kolloquium, Augsburg, Deutschland, 28. Oktober 2014.
  • A. Berkefeld, C. Fonseca Guerra, R. Bertermann, D. Troegel, J. Stohrer, J. O. Daiß, F. M. Bickelhaupt, R. Tacke. Multifaceted Nature of the “Silicon-a-Effect”: An Experimental and Computational Study. 17th International Symposium on Silicon Chemistry – 7th European Silicon Days, Berlin, Deutschland, 3.–8. August 2014.
  • D. Troegel. The „alpha-effect“ – An explanation. 41. Forschungssymposium über Arbeiten der Wacker Chemie AG, Burghausen, Deutschland, 11. Juli 2013.
  • D. Troegel. Synthese und Eigenschaften von Neopentasilan. 3. Arbeitstreffen des DFG-Wissenschaftlichen Netzwerks „Silane“, Düsseldorf, Deutschland, 26. Januar 2012.
  • U.-P. Apfel, D. Troegel, Y. Halpin, S. Tschierlei, U. Uhlemann, H. Görls, M. Schmitt, J. Popp, P. Dunne, M. Venkatesan, M. Coey, M. Rudolph, J. G. Vos, R. Tacke, W. Weigand. Models for the Active Site in [FeFe] Hydrogenase with Silicon-containing Ligands. 5th International Symposium on Bioorganometallic Chemistry, Bochum, Deutschland, 5.–9. Juli 2010.
  • U.-P. Apfel, D. Troegel, Y. Halpin, S. Tschierlei, U. Uhlemann, H. Görls, M. Schmitt, J. Popp, M. Rudolph, J. G. Vos, R. Tacke, W. Weigand. Carbon/Silicon Switch – A Promising Approach towards [FeFe] Hydrogenase Models. 10th European Biological Inorganic Chemistry Conference, Thessaloniki, Griechenland, 22.–26. Juni 2010.
  • U.-P. Apfel, D. Troegel, Y. Halpin, S. Tschierlei, U. Uhlemann, H. Görls, M. Schmitt, J. Popp, M. Rudolph, J. G. Vos, R. Tacke, W. Weigand. Modelle für das aktive Zentrum der [FeFe] Hydrogenase mit Bis-, Tris-, und Tetrakis(mercaptomethyl)silanen. 6. Koordinationschemie-Treffen, Mainz, Deutschland, 21.–23. Februar 2010.
  • A. Nieder, T. M. Klapötke, B. Krumm, R. Tacke, D. Troegel. A Study of Sila-Explosives and their Characteristics compared to the Carbon Analogues. 12th International Seminar “New Trends in Research of Energetic Materials”, Pardubice, Tschechische Republik, 1.–3. April 2009.
Projekte

Aktuelle Projekte:

"Biologisch abbaubare Silicone" (BioSil); gefördert durch das "Programm zur Förderung der angewandten Forschung und Entwicklung an Hochschulen für angewandte Wissenschaften- Fachhochschulen"

Studentische Projekte:

  • M. Horrer. Synthese und Charakterisierung neuer Silan-Komponenten für Silan-terminierte Präpolymere. Masterprojekt, Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • R. Wolff. Einsatz von Silanverbindungen zur Verbesserung der chemischen Beständigkeit von halogenfrei-flammwidrigen Kunststoffmischungen. Masterprojekt, Technische Hochschule Nürnberg, 2019.
  • A. Lottes. Eisenentfernung aus Vanadat-Lösungen. Masterprojekt, Technische Hochschule Nürnberg, 2018.
  • B. Medina. Evaluierung unterschiedlicher Methoden zur quantitativen und qualitativen chemischen Analyse unterschiedlicher Siliciumpulver. Masterprojekt, Technische Hochschule Nürnberg, 2018.
  • A. Conrad, A. Klier, A. Langreiter, J. Wöllauer. Synthese modifizierter Organosiloxane. Masterprojekt, Technische Hochschule Nürnberg, 2017-2018.
  • B. Medina. Chemische Prozess- und Korrosionsanalyse des Wertstroms von Nadelrollen. Masterprojekt, Technische Hochschule Nürnberg, 2017.
  • D. Riedinger. Untersuchung zum Abbau von silanterminierten Polymeren auf Calciumsulfat oder beschleunigten zementären Estrichen. Masterprojekt, Technische Hochschule Nürnberg, 2016-2017.
  • D. Troegel. Schädigungsfreie Beschichtung von Korund-Fasern mit Zirkonoxid. Forschungspraktikum, Fraunhofer Institut für Silicatforschung (ISC) Würzburg, 2004.
  • D. Troegel. Synthese der Verbindungen Tetrakis(mercaptomethyl)silan und Sila-hepronicate. Forschungspraktikum, Universität Würzburg, 2004.
Weitere Informationen

Ehrenamtlicher Mentor bei "CheMento", dem Mentoring-Programm der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) zur Berufsorientierung junger Chemiker