Michael Dietz

Sprechstunde:
Sprechzeiten nach E-Mail-Vereinbarung

Michael Dietz

M.Sc.

Beruflicher Werdegang

Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik und Virtuelle Inbetriebnahme

bisherige Laufbahn:

  • Mechatronik Masterstudium
    Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • Entwicklungsingenieur im Sondermaschinenbau
  • Elektrotechnik Bachelorstudium
    Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • Video-/Veranstaltungstechniker
  • Studium Audiovisuelle Medien/Kamera
    Beuth Hochschule für Technik Berlin
Auszeichnungen

Best Paper Award für "Teaching Digitalization and Systems Modeling for Virtual Commissioning Using Virtual Labs" im Track Engineering Education auf der ISIE Konferenz 2020

Lehrgebiete
  • Steuerungstechnik
  • Virtuelle Inbetriebnahme
  • Grundlagen der Programmierung in IEC 61131-3
  • Grundlagen der Programmierung in C
Forschungsgebiete
  • Virtuelle Inbetriebnahme mit digitalen Zwillingen
  • Anlagensimulation für die Prozessindustrie
  • Automatische Codegenerierung für Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS)
Lehrveranstaltungen
  • Regelungstechnik - Praktikum 
  • Informatik I - Übung
  • Digitaler Zwilling zur virtuellen Inbetriebnahme von Produktionsanlagen - Seminaristischer Unterricht

 

Abschlussarbeiten

Offene Themen:

  • Inbetriebnahme, Programmierung (Strukturiertem Text) und Modellierung (PLCopenXML) eines Tischaufbaus mit zwei Pneumatikzylindern

Aktuelle studentische Arbeiten:

  • Erstellen eines Konzepts für eine Prozessablaufbeschreibung mit Schlüsselwörtern in Grafcet-Diagrammen für die Nutzung dieser zur Kinematisierung von CAD-Modellen

Abgeschlossene studentische Arbeiten:

  • Analyse verschiedener Ansätze zur automatisierten Konfiguration und Codegenerierung
    von SPS-Software im Kontext der Virtuellen Inbetriebnahme
  • Erstellen eines Anlagenmodells für die Virtuelle Inbetriebnahme mit einer Echtzeitsimulation
  • Entwurf eines 3D-Drucker-Modells mit einer Simulationssoftware
  • Aufbau eines Motorversuchsstand mit zwei synchronisierten Antrieben
  • SPS-Code Generierung durch Modellierung einer Datenstruktur auf Basis eines R&I-Diagramms
  • Erstellen eines Modells für eine Teilstation eines Rundtakttisches und Export des Bewegungsverhaltens
  • Erweiterung eines SPS-Codegenerators für das herstellerübergreifende PLCOpenXML-Format
Veröffentlichungen

2020:

Teaching Digitalization and Systems Modeling for Virtual Commissioning Using Virtual Labs

https://ieeexplore.ieee.org/document/9152258

2019:

Concept For An Interoperable Behavior Library For Virtual Commissioning Using PLCopenXML

https://ieeexplore.ieee.org/document/8869070