• Für MINT-Interessierte bietet die TH Nürnberg viele Möglichkeiten.
  • Fotos: Kussinger

Du hast Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik und kannst dich aber noch nicht auf einen bestimmten Studiengang festlegen? Dann ist das Orientierungsstudium MINT (O-MINT) genau das Richtige für dich!

Beim Orientierungsstudium MINT kannst du das Studieren erst mal ausprobieren und nur einzelne Fächer (=Module) aus verschiedenen MINT-Studiengängen besser kennenlernen. So findest du heraus, welcher Fachbereich deinen Stärken und Interessen am besten entspricht und welchen Studiengang du anschließend studieren möchtest. Und das Tolle dabei ist, dass du erfolgreich abgelegte Fächer auf dein späteres Studium anrechnen lassen kannst.

Du bist dir unsicher, ob dein Wunschstudiengang wirklich zu dir passt oder du interessierst dich für verschiedene Studiengänge aus dem Bereich MINT und kannst dich noch nicht entscheiden? Dann bist du hier richtig!

Das Orientierungsstudium MINT richtet sich an alle Studieninteressierten, die sich noch nicht auf einen bestimmten Studiengang festlegen können oder wollen. Hier bietet die TH Nürnberg ein fächer- und studiengangsübergreifendes Modulstudium an, in dessen Rahmen ausgewählte Fächer aus den Bereichen Mathematik-Informatik-Naturwissenschaften-Technik in den regulären Bachelorstudiengängen besucht werden können.

Am Ende des Semesters kannst du deine belegten Fächer mit einer Prüfung abschließen und es ist möglich, sich abgeschlossene Module auf ein späteres Fachstudium anrechnen zu lassen.

Das Orientierungsstudium MINT hilft dir dabei, die richtige Studienwahl zu treffen. Du kannst  zwanglos – das heißt, ohne Prüfungspflicht – verschiedene Fächer aus den MINT-Studiengängen kennenlernen und ausprobieren und so für dich herausfinden, ob ein MINT-Studium das Richtige für dich ist und welcher MINT-Studiengang am besten zu dir passt.

Darüber hinaus hast du die Option, in den von dir ausgewählten Fächern eine Prüfung abzulegen. Bei erfolgreichem Abschluss erhältst du eine Bescheinigung über die erfolgreich abgelegten Fächer und die dafür erzielten ECTS-Leistungspunkte, welche du dir auf dein späteres Fachstudium anrechnen lassen kannst.

Für das Orientierungsstudium MINT (O-MINT) gelten die gleichen Bildungsvoraussetzungen wie für alle Bachelor-Studierenden. Du benötigst entweder die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis oder eine bestimmte berufliche Qualifikation.

Mehr Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen findest du hier.

Du kannst ausgewählte Fächer (=Module) aus dem regulären MINT-Studienangebot belegen, die im Modulkatalog Orientierungsstudium MINT aufgeführt sind.

Grundsätzlich kannst du deine Fächer für das Orientierungsstudium MINT frei und individuell auswählen, jedoch ist es hilfreich bei der Auswahl folgendes zu beachten:

  • Mathematik spielt in allen MINT-Studiengängen eine wichtige Rolle
  • möglichst Fächer aus mehreren Studiengängen wählen, es sei denn man möchte nur einen bestimmten Studiengang ausprobieren.
  • es ist sinnvoll 1 bis 2 Fächer mit zugehörigem Praktikum zu wählen (sind im Modulkatalog jeweils farblich markiert)

Das Orientierungsstudium MINT dauert ein Semester. Du kannst dich danach für ein weiteres Semester im Orientierungsstudium bewerben.

Ziel des Orientierungsstudiums MINT ist es herauszufinden, welcher MINT-Studiengang der Richtige für dich ist. Im Anschluss an das Orientierungsstudium kannst du dich dann ganz normal für einen regulären Bachelorstudiengang bewerben, der deinen Stärken und Interessen am besten entspricht.

Für das Orientierungsstudium MINT sind keine Studiengebühren zu zahlen. Für die Immatrikulation (Einschreibung) wird lediglich der Studentenwerksbeitrag fällig. Über die Zahlungsmodalitäten wirst du zum gegebenen Zeitpunkt informiert.

Die Anmeldung für das Orientierungsstudium MINT erfolgt über das Bewerbungsportal StudyOhm. Dort wählst du aus dem Fächerkatalog die Module aus, die du studieren möchtest.

Für die Bewerbung musst du Unterlagen in digitaler Form hochladen, dazu gehört ein Lebenslauf und deine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis)

Die Bewerbungszeiten für das Orientierungsstudium MINT sind stets:

  • für das Wintersemester: 2. Mai bis 15. August
  • für das Sommersemester: 15. November bis 15. Januar

Folgende Ansprechpartnerinnen helfen dir gerne weiter, wenn du Fragen zum Orientierungsstudium MINT hast:
Unsere studentische Hilfskraft Laura Breun (laura.breun@th-nuernberg.de) oder Prof. Dr.-Ing. Areti Papastavrou (areti.papastavrouatth-nuernbergPunktde)

Bei allgemeinen Fragen rund ums Studium wende dich bitte an die zentrale Studienberatung.