„Praxistage“ vom 02.-13.03.2020

Die jährlichen Praxistage richten sich an Studierende der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Unter der Federführung des Career-Service der TH Nürnberg wird das Format als Kooperationsprojekt von 14 weiteren Career Services bayerischer Hochschulen begleitet. Unternehmen und Organisationen gestalten jeweils einen fachbezogenen Tag und ermöglichen Studierenden einen Einblick in deren berufliche Praxis. Mehr Infos zu den Praxistagen erhalten Sie hier.
Sie möchten in den Verteiler für die Praxistage 2021 aufgenommen werden? Schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung.

Ihr Engagement im Seminarprogramm des Career-Service

Wir bieten Studierenden ein umfangreiches Seminarprogramm, um sich auf die Personalauswahlverfahren und den Berufseinstieg in Unternehmen und Organisationen vorzubereiten. Dabei wird der Career-Service von engagierten Personalreferentinnen und -referenten der Region mit einem Seminar zu verschiedenen Themen rund um das Bewerbungsverfahren unterstützt. Studierende profitieren vom Wissen und der Erfahrung der Unternehmensvertreterinnen und -vertreter. Gleichzeitig schätzen Arbeitgeber den persönlichen Kontakt zu unseren Studierenden. Wenn auch Sie ein Seminar anbieten möchten, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Hochschuljobbörse

Die Hochschuljobbörse ist unsere elektronische Plattform für Ihre Stellenangebote und ermöglicht Ihnen die Ansprache von über 90.000 Studierenden an 15 Hochschulen in Bayern. Ziel ist, unsere Studierenden, Absolventinnen, Absolventen, Alumni mit erster Berufserfahrung und Unternehmen für beide Seiten gewinnbringend zusammenbringen. Die Hochschuljobbörse wurde von der Fakultät Informatik an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm entwickelt und ab 2004 als Kooperationsmodell für weitere Hochschulen geöffnet. Administration, Support und Weiterentwicklung wird von der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm verantwortet. www.hochschuljobboerse.de

Leitlinien des Career-Service

Der Career-Service ist eine Einrichtung der Hochschule, die eine Schnittstellenfunktion zwischen Hochschule, Unternehmen und Organisationen wahrnimmt.

Er unterstützt mit "...Angeboten Studierende und Graduierte entlang des adademic life cycle dabei, berufliche Ziele und beschäftigungsrelevante Kompetenzen zu entwickeln und nach einem erfolgreichen Hochschulstudium eine niveauadäquate Erwerbstätigkeit aufnehmen zu können." (csnd 2018: Bremer Erklärung).

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) beschreibt 2011 drei Kernaufgaben des Career-Service:

  • Information und Beratung von Studierenden, Absolventinnen und Absolventen mit dem Ziel, den beruflichen Werdegang im Kontext der Wissensgesellschaft eigenverantwortlich zu gestalten.
  • Stärkung des Austausches zwischen Lehre und Arbeitswelt.
  • Kontaktmanagement und Vermittlung zwischen Studierenden, Absolventinnen, Absolventen und Arbeitgebern.

Dabei vertritt der Career-Service vorrangig die Interessen der Studierenden. In der Zusammenarbeit mit externen Partnern gilt es, eine win-win-win-Situation für Studierende, Hochschule und Unternehmen zu erreichen. 

Die Beratung von Studierenden, Absolventinnen, Absolventen und jungen Alumni im Career-Service ist vertraulich, transparent, personen-, kontext-, lösungszentriert und unabhängig.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen bei der Klärung und Planung der beruflichen Ausrichtung, Profilbildung, Bewerbungsstrategie und der Vorbereitung auf die Personalauswahlverfahren von Unternehmen.

Der Career-Service wird häufig von Unternehmen und Organisationen als erste Anlaufstelle identifiziert, wenn sie eruieren möchten, welche Möglichkeiten es für ihr Hochschulmarketing und die konkrete Personalgewinnung an der TH Nürnberg gibt. Auch Verbände suchen nach einem passenden Rahmen, um sichtbar zu werden. Hier tritt der Career-Service beratend auf uns bezieht bei Bedarf andere Expertinnen und Experten an der Hochschule in diesen Klärungsbedarf ein.

Studierende, Absolventinnen und Absolventen wiederum werden vom Career-Service unterstützt, vielfältige Einblicke in die Arbeitswelt zu gewinnen und von Praxisvertreterinnen und -vertretern lernen zu können. Sie gewinnen einen Überblick über ihren relevanten und spezifischen Arbeitsmarkt und erhalten Chancen, frühzeitig ihr berufliches Netzwerk aufzubauen. Zudem gilt es auszuloten, ob sie ihre berufliche Zukunft in Kleinunternehmen, mittelständischen oder Großunternehmen sehen, sie in der Region eine berufliche Perspektive suchen oder eine bundesweite oder internationale Karriere anstreben.

Mit geeigneten Formaten ergänzt der Career-Service die bestehenden Angebote an Fakultäten oder anderen Einrichtungen der Hochschule:

Die Konzeption und Organisation der bayernweiten Hochschul-Praxistage unter der Federführung der TH Nürnberg, das Engagement von Unternehmen, Organisationen und Verbänden im Seminarprogramm des Career-Service und die Unterstützung bei der Entwicklung und Ausrichtung der Hochschuljobbörse sind dabei wesentliche Bausteine.

  • Der Career-Service nimmt Unternehmen, Organisationen und Verbänden gegenüber eine (wert)-neutrale und unabhängige Haltung ein.
  • In den Formaten des Career-Service steht der fachliche Aspekt im Fokus.
  • Die Zusammenarbeit ist auf Langfristigkeit angelegt und orientiert sich nicht an kurzfristigen Rekrutierungsbedarfen von Unternehmen.
  • Der Career-Service fördert die Sichtbarkeit von mittelständischen Unternehmen in Bayern und achtet auf ein angemessenes Verhältnis von KMUs und Großunternehmen.
  • Bei begrenzten Ressourcen erhalten die Unternehmen den Vorzug, die sich bereits in der Ausbildung unserer Studierenden engagieren.
  • Seminare im Career-Service zielen auf den Kompetenzerwerb von Studierenden, Absolventinnen und Absolventen ab und sind als Lernlabor zu verstehen. Sie bleiben werbemittelfrei. Unternehmen, Organisationen und Verbände rotieren in einem festgelegten Turnus, der einerseits auch anderen Firmen die Möglichkeit gibt, sich zu zeigen, andererseits aber Planungssicherheit und Verbindlichkeit zusichert. Bei der Definition der Zielgruppen für den Workshop wird vorab deren Bedarf geklärt und auf ihre Bedarfe eingegangen.

Alle Leistungen des Career-Service wie Einzelberatung, Seminare und Praxistage werden evaluiert.

csnd, 2018: Bremer Erklärung

Empfehlungen der 11.Mitgliederversammlung der HRK am 22.11.2011: Career Services

csnd, 2009: Qualitätssicherung in der Career Service Arbeit an deutschen Hochschulen

TH Nürnberg, 2017: Beratungsverständnis der Beratungseinrichtungen im SZS der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Wir sind Mitglied im Career Service Netzwerk Deutschland e.V. Hier erfahren Sie mehr.

Weiterführende Informationen für