Christoph Walther

Sprechstunde:
Montags 15.30Uhr-16.30Uhr nach vorheriger Anmeldung

Christoph Walther

Prof. Dr.

Ämter, Funktionen

Studiendekan

Studiengangsleitung für den Weiterbildungsmaster Beratung und Coaching

Mitglied des internen Akkreditierungsausschusses der TH Nürnberg

Beruflicher Werdegang

 

Jahrgang 1959

1980 – 1984 Studium der Sozialarbeit an der Fachhochschule Würzburg-          

                       Schweinfurt; Abschluss: Diplom-Sozialpädagoge (FH)

 

1985             als Sozialpädagoge tätig an der Universitätsklinik Würzburg für 

                      Kinder- Jugendpsychiatrie

 

1985 – 1988 als Sozialpädagoge tätig in einem Übergangswohnheim für

                       psychisch kranke Menschen in Würzburg

 

1988 – 2011 als Sozialpädagoge tätig am Sozialpsychiatrischen Dienst in

                       Kitzingen und Ochsenfurt

 

                      Weiterbildungen in personzentrierter Beratung, Focusing,

                      Körpertherapie (Hakomi-Methode)

 

1990 – 2011 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte

                       Wissenschaften Würzburg-Scheinfurt; Fakultät: Angewandte

                       Sozialwissenschaften

 

Seit 1999       Ausbilder der GwG in personzentrierter Beratung

 

Seit 2002       Zertifizierter Fachsozialarbeiter für Klinische Sozialarbeit (ECCSW)

 

Seit 2004       Supervisor (GwG)

 

 

2006 – 2010     Promotionstudium an der Universität Würzburg in

                       Erziehungswissenschaften. Dissertationsthema:

                       Schizophrenie als Lern- und Bildungsanlass. Psychoedukation aus

                       pädagogischer Sicht. Abschlusss: Promotion zum Dr. phil. 

 

Seit 2011       Professor für Soziale Arbeit (Theorien und Handlungslehre) an

                        der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm, Fakultät

                        Sozialwissenschaften.

                        

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)

European Center for Clinical Social Work (ECCSW)

Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH)

Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung (GwG)

Lehrgebiete

Soziale Arbeit in der Psychiatrie; Handlungslehre; Beratung und Supervision; Klinische Sozialarbeit; Organisationen, Träger und Institutionen der Sozialen Arbeit, Supervision im Praktikumssemester

Arbeitsfeldbetreuer für Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung;

Studiendekan

Studiengangsleitung für den Weiterbildungsmaster Beratung und Coaching

Forschungsgebiete

Themen der Sozialpsychiatrie; Betreutes Wohnen; Peer-Beratung durch Genesungsbegleiter; Psychoedukation; Wirksamkeit sozialpsychiatrischer Interventionen; Klinische Sozialarbeit

Lehrveranstaltungen

Bachelor Soziale Arbeit:

  • Organisationen, Träger und Institutionen Sozialer Arbeit (Modul 1.3)
  • Soziale Ungleichheit und Armut (Modul 1.15)
  • Gesprächsführung und Beobachtung (Modul 2.2)
  • Theorie-Praxis-Transfer (Modul 3.1)
  • Studientage im Praktischen Studiensemester (Modul 3.2)
  • Supervision im Praktischen Studiensemester (Modul 3.2)
  • Studienschwerpunkt Behinderung und psychische Erkrankung (Modul 4.1.2)
  • Querschnitt Psychische Belastungen und Störungen (Erwachsene) (Modul 4.2.15)
  • PTT-Seminar (Modul 3.3.)

Konsekutiver Master: Modul 8.1 Beratung

Weiterbildungsmaster Beratung & Coaching: Modul 1, 2, 4 und 9.   Studiengangsleitung

Veröffentlichungen

Hoghe, Jelena; Walther, Christoph (2019): Förderliche Rahmenbedingungen für die Partizipation von Genesungsbegleiter_innen in der sozialpsychiatrischen Regelversorgung. In: Michaela Köttig, Dieter Röh (Hrsg.): Soziale Arbeit in der Demokratie – Demokratieförderung in der Sozialen Arbeit. Theoretische Analysen, gesellschaftliche Herausforderungen und Reflexionen zur Demokratieförderung und Partizipation. Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich. S. 162- 171

 

Walther, Christoph (2018): Rituelle Gewalt. Informationsquellen zum Umgang mit ihren Opfern. In: Soziale Arbeit 2.2018, S. 55-61

 

Walther, Christoph (2017): Zur Ausbildungssituation im Betreuten Wohnen - oder wie lernt man betreutes Wohnen? In: Matthias Rosemann, Michael Konrad (Hg): Selbstbestimmtes Wohnen. Mobile Unterstützung bei der Lebensführung. Köln: Psychiatrie-Verlag, S. 303-313

 

Jeannette Bischkopf, Daniel Deimel, Christoph Walther, Ralf-Bruno Zimmermann (Hg.) (2017): Soziale Arbeit in der Psychiatrie. Lehrbuch. Köln: Psychiatrie-Verlag

 

Neukamm, Kai; Walther, Christoph (2016): Auswirkungen des Mindestlohns auf Integrationsunternehmen. Psychosoziale Umschau 3/2016, S.34-35

 

Walther, Christoph (2016): Psychoedukation aus pädagogischer Sicht. In: Josef Bäuml; Bernd Behrendt; Peter Henningsen; Gabriele Pitschel-Walz: Handbuch der Psychoedukation für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. S. 56-64. Stuttgart: Schattauer

 

Oljaca, Jelena; Walther, Christoph (2016): Ambulante Psychoedukation bei psychischer Erkrankung nach SGB XII. Eine Befragung in der Stadt Nürnberg. In: Sozialpsychiatrische Informationen, 46, 3/2016. S. 24-27

 

Walther, Christoph (2015): Wirksamkeitsforschung im Überblick: Ambulant betreutes Wohnen psychisch kranker Menschen in Deutschland. In: Gernot Hahn, Matthias Hüttemann (Hg): Evaluationen psychosozialer Interventionen. S.89-108. Köln: Psychiatrie-Verlag

 

Walther, Christoph. Rezension vom 25.11.2014 zu: Maria Ohling: Soziale Arbeit und Psychotherapie. Verändert sich die berufliche Identität psychotherapeutisch weitergebildeter SozialpädagogInnen und SozialarbeiterInnen? Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2014. ISBN 978-3-7799-1967-4 . In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/17080.php, Datum des Zugriffs 07.07.2016.

 

Walther, Christoph (2014): Betreutes Wohnen psychisch kranker Menschen. Wirksamkeitsstudien in Deutschland. In: Soziale Arbeit, 63, 2/2014. S.54-62

 

Wienberg, Günter; Walther, Christoph; Berg, Michaela (2013). PEGASUS. Psychoedukative Gruppenarbeit mit schizophren und schizoaffektiv erkrankten Menschen. 6. Aufl. Köln: Psychiatrie-Verlag

 

Walther, Christoph; Vocale, Sarah (2013): Über die Wirksamkeit von ambulant betreutem Wohnen bei psychisch kranken Menschen. http://www.zks-verlag.de/uber-die-wirksamkeit-von-ambulant- betreutem -wohnen-bei-psychisch-kranken-menschen/

 

Walther, Christoph. (2011): Schizophrenie als Lern- und Bildungsanlass. Psychoedukation aus pädagogischer Sicht. Köln: Psychiatrie Verlag.

 

Leupold, Michael; Walther, Christoph (2007) : Krankheitsverlauf, Selbstbestimmung, Kosten: Aspekte des betreuten Wohnens. ln: sozialmagazin 3/2007. S.21-25