Tilo Vollweiler

Sprechstunde:
im IWWN nach Vereinbahrung

Tilo Vollweiler

M.Sc., Dipl.-Ing. (FH)

Ämter, Funktionen

Laboringenieur für das Labor für Wasserbau, LWN
Laserschutzbeuftragter der Fakultät Bauingenieurwesen
Arbeitssicherheitsbeauftragter der Fakultät Bauingenieurwesen und Vertreter im ASA der TH-Nürnberg (ArbeitsSicherheitsAusschuss)

Beruflicher Werdegang

Studium: "Nichtmetallische, Anorganische Werkstoffe" (WT), Georg-Simon-Ohm Fachhochschule Nürnberg
"Heißpressen von oxidischen, reaktionsgespühten Verbundpulvern" (Diplomarbeit)
Abschluss 1991: Dipl.-Ing.(FH)

Seit 1991 Laboringenieur an der Technischen Hochschule Nürnberg, Fakultät Bauingenieurwesen im gehobenen technischen Werkdienst

Studium: ProWater (Nachhaltiges Management und Schutz von Gewässern) Technische Universität Braunschweig, Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften.
"Untersuchung von Dichtungselementen in einem bewehrten Erddamm" (Masterarbeit)
Abschluss 2016: M.Sc.

Seit der Gründung 2016: Mitarbeiter im Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm (IWWN)

 

Mitgliedschaften

Persönliche Mitgliedschaft Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA)

Gründungsmitglied und Gründungspräsident des FBI e.V.

Forschungsgebiete

Physikalische Modellierung wasserbaulicher Strukturen, Labormesstechnik

Hydrologische Feldmessungen

Bathymetrische und sedimentologische Untersuchungen

Lehrveranstaltungen

Praktikum "Technische Hydromechanik" im Modul G4 Bachelor Bauingenieurwesen (BI2)

Praktikum "Wasserbau" im Modul F12 Bachelor Bauingenieurwesen (BI 3)

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Stand 12.2019

Fachbücher

2016

  • Wasserbauliche Modellversuche für die Hochwasserentlastung und den Grundablass des HRB Reinhardtsgrimma, Carstensen/Heß/Vollweiler/Bielitz/Amani/Hering; In: Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen : Handbuch für Theorie und Praxis ; Vol. V – 2016, Zugl. ersch.: Siegen : universi - Universitätsverlag Siegen, 2016 ISBN 978-3-936533-67-5 Buch (Monographie)

 

Publikationen in Fachzeitschriften und Tagungsbänden / Vorträge

 

2014

  • Wasserbauliche Modellversuche für die Hochwasserentlastung und Betriebsauslässe des HRB Wippra, Carstensen/Rudolf/Sattler/Vollweiler/Heß; Internation. Symposium „Wasser- und Flussbau im Alpenraum“, 25.-27. Juni 2014, Mitteilungen 228, Versuchsanstalt für Wasserbau, Hydrologie und Glaziologie, ETH Zürich

  • Physical modeling for spillway and operating gates at a flood control reservoir, 7th Chinese-German Joint Symposium on Hydraulic and Ocean Engineering (CGJoint2014) Carstensen/Vollweiler/Heß; September 7th to 12th, 2014, Leibniz Universität Hannover, Franzius-Institute for Hydraulic, Estuarine and Coastal Engineering

2015

  • Wasserbauliche Modellversuche für die Hochwasserentlastung und den Grundablass des HRB Reinhardtsgrimma, Carstensen/Heß/Vollweiler/Brünkmann/Bielitz/Amani/Hering; 5. Symposium “ Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen", 19. - 20. Februar 2015, Siegen

2016

  • Carstensen, D., Heß, M., Vollweiler, T., Brünkmann, R., Bielitz, E., Amani, E., Hering, F.: Wasserbauliche Modellversuche für die Hochwasserentlastung und den Grundablass des HRB Reinhardtsgrimma, 5. Symposium “ Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen", 19. - 20. Februar 2015, Siegen 

2017

  • Hybride Modellierung als effizientes Lösungsverfahren zur Optimierung von Hochwasserentlastungsanlagen, Schneefeld/Heß/Vollweiler/Carstensen; 40. Dresdner Wasserbaukolloquium 2017, Wasserbauliche Mitteilungen, Heft 58, Selbstverlag der Technischen Universität Dresden, Dresden, 2017, ISBN 978-3-86780-509-4

  • 3d-CFD-Modelle – Werkzeuge zur Bemessung und Optimierung von Anlagen im Wasserbau, Heß/Schneefeld/Vollweiler/Carstensen; 40. Dresdner Wasserbaukolloquium 2017, Wasserbauliche Mitteilungen, Heft 58, Selbstverlag der Technischen Universität Dresden, Dresden, 2017, ISBN 978-3-86780-509-4

2018

  • Hybride Modellierung der Nutzungen im Bereich des Oberen Wöhrder Sees, Bellmann/Winkelmair/Heß/Ahlers/Vollweiler/Martin/Carstensen; 41. Dresdner Wasserbaukolloquium 2018, Wasserbauliche Mitteilungen, Heft 60, Selbstverlag der Technischen Universität Dresden, Dresden, 2018, ISBN 978-3-86780-556-8

  • Nutzungsänderungen und ihre hybride Modellierung im Bereich des Oberen Wöhrder Sees, Bellmann/Ahlers/Carstensen/Kögel/Vollweiler/Heß/Martin/Dürr/Winkelmair; Wasserbausymposium Graz – Wasserwirtschaft – Innovation aus Tradition, 18.-20. September 2018, Graz, ISBN 978-3-85125-638-3, November 2018

 

Projekte

Flussbau / Hochwasserschutz / Konstruktiver Wasserbau / Physikalische Modelle (Strömungs-, Flussbau- und Wellenmodelle) / Messwertaufnahmen / in-situ Versuche / Monitoring

2013

Hydraulische Bemessung der Hochwasserentlastung (Sammel- und Übergangsrinne) für das Hochwasserrückhaltebecken Reinhardtsgrimma (analytische und physikalische Untersuchungen) (LWN TH Nürnberg, FO2013-01 und 02), Carstensen/Heß/Vollweiler/Brünkmann/Bechstein

2013

Hochwasserrückhaltebecken Wippra - physikalische Modellversuche Auslaufbauwerk (LWN TH Nürnberg, FO2013-03), Carstensen/Heß/Vollweiler/Brünkmann/Bechstein

2014

Bestimmung der hydraulischen Parameter der Hochwasserentlastung - Schussrinne, Grundablass und Tosbecken - für das Hochwasserrückhalte-becken Reinhardtsgrimma mittels physikalischer Modellierung (LWN TH Nürnberg, FO2014-03), Carstensen/Heß/Vollweiler/Brünkmann

2014

Bathymetrie Großer Dutzendteich in Nürnberg - Befahrung mit dem Messboot "HYDROOHM" - Visualisierung, Machbarkeitsstudie (LWN TH Nürnberg, FO2014-05) , Carstensen/Vollweiler

2015

TERRABENT - Überprüfung der Funktionalität und der Wasserdurchlässigkeit - physikalischer Modellversuch (LWN TH Nürnberg, FO2015-02), Carstensen/Vollweiler/Dürr/Heß/Kahr

2016

Einschränkung von Gefahren bei Winterhochwassern (Kurztitel: EGWin), Carstensen/Heß/Vollweiler

2016

Komplexuntersuchung zur Talsperre Spremberg (LWN TH Nürnberg, FO2016-03), Carstensen/Heß/Schneefeld/Vollweiler

2016

Sösetalvorsperre - physikalische und numerische Modellversuche (LWN TH Nürnberg, FO2016-07), Carstensen/Heß/Schneefeld/Vollweiler

2017

2D-HH-Modellierung der Rednitz im Bereich der ehemaligen Foerstermühle oberhalb der Wasserkraftanlage der INFRA Fürth GmbH (IWWN TH-Nürnberg FO2017-03) Carstensen/Ahlers/Bellmann/Heß/Vollweiler

2018

Hybride Modellierung der Nutzungen im Bereich des Oberen Wöhrder Sees (IWWN TH-Nürnberg, FO2017-05) Carstensen/Ahlers/Bellmann/Dürr/Heß/Kögel/Vollweiler

2018

HRB Friedrichswalde-Ottendorf - Wiederherstellung der Hochwassersicherheit durch Anpassung der HWE - Physikalischer Modellversuch, Carstensen/Heß/Dürr/Martin/Vollweiler

2018

Bathymetrie des Zeltnerweihers – Im Bereich des Grundablasses und Gesamtaufnahme (IWWN FO2018-14) Carstensen/Kögel/Vollweiler

2018

Scheibe-See Gutachterliche Stellungnahme zur Wellen- und Eisbelastung sowie zum Feststofftransport (IWWN TH-Nürnberg FO2018-02) Carstensen/Bellmann/Dürr/Heß/Killing/Kögel/Martin/Vollweiler

2019

Erfassung der hydraulischen Verhältnisse im STEFFSTEP-System mittels hybrider Modellierung (IWWN, TH-Nürnberg FO2019-02) Carstensen/Heß/Kögel/Vollweiler

2019

Großer Dutzendteich Nürnberg Bathymetrie Frühjahr 2019 (IWWN TH-Nürnberg FO2019-03), Carstensen/ Kögel/Vollweiler

Weitere Informationen

Vorbereitung und Durchführung der Praktika in den Laboren für Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft
Betreuung von Abschlussarbeiten in den Laboren für Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft
Betreuung der Studentischen Forschungsgruppe (StuFo)
Unterstützung bei studentischen Projektarbeiten
Redaktionelle Betreuung der Internetseiten der Fakultät BI und des IWWN
Aufbau und Betreuung verschiedener Versuche für Studierende der jeweiligen Vertiefungsrichtungen