Dominik Söthje

Sprechstunde:
Sprechstunde nach Vereinbarung

Dominik Söthje

Prof. Dr.-Ing.

Beruflicher Werdegang

Beruflicher Werdegang

seit 03.2022

Professur im Lehr- und Forschungsgebiet
Makromolekulare Chemie und Kunststofftechnik
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

04.2021 - 02.2022

Forschungsprofessur im Forschungsgebiet
Makromolekulare Chemie und Polymerwerkstoffe
Technische Hochschule Aschaffenburg

09.2019 - 02.2022

Professor im Lehrgebiet
Ressourceneffizienz und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen
Technische Hochschule Aschaffenburg

07.2016 - 08.2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Institut für Chemie, Material- und Produktentwicklung OHM-CMP
Fakultät Angewandte Chemie und Fakultät Werkstofftechnik

10.2015 - 06.2016

Vertretung der Professur im Lehrgebiet
Makromolekulare Chemie und Kunststofftechnik
Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Fakultät Angewandte Chemie und Fakultät Werkstofftechnik

01.2016 - 06.2016

Leiter der Forschungsgruppe
Recycling und Reparatur von Faserverbundkunststoffen
Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP in Teltow
Forschungsbereich Polymermaterialien und Composite

01.2012 - 12.2015

Projektleiter
Fraunhofer-Einrichtung für Polymermaterialien und Composite PYCO in Teltow

07.2011 - 12.2011

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

08.2010 - 11.2010

Studentische Hilfskraft
Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg und MacroLab GmbH

 

Akademische Laufbahn

07.2011 - 08.2015

Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Thema: Recycling- und reparaturfähige Duromermatrizes für Hochleistungsfaserverbundkunststoffe auf Basis der Polycyanurate

04.2013 - 08.2013

Aufbaumodul Polymermaterialien
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

10.2012 - 10.2012

Aufbaumodul Nichtmetallische Werkstoffe
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

10.2012 - 10.2014

Aufbaustudium zum Fachchemiker / Fachingenieur für Analytik und Spektroskopie
Universität Leipzig
Studiengang: Analytik und Spektroskopie

10.2006 - 06.2011

Studium zum Diplom-Ingenieur (FH)
Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg
Studien­gang: Angewandte Chemie

12.2010 - 04.2011

Diplomarbeit
LEONI Bordnetz-Systeme GmbH in Nürnberg
Thema: Flammfeste Ausrüstung von Polyurethanschäumen

03.2009 - 07.2009

Praxissemester
LEONI Bordnetz-Systeme GmbH in Nürnberg
Thema: UV-härtbare Lacksysteme als Schutzschicht für alternative Leitermaterialien

 

Weiterbildung

  • Erwerb der Zertifikate „Hochschullehre Bayern“ und „Lehre Kompakt“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ) und Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Seminar „Rechtsgrundlagen für die Lehre an Hochschulen“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Seminar „Kreativitätstechniken und deren Einsatz in der Lehre“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Seminar „Wie ich souverän mit Angriffen umgehe“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Seminar „Wie ich souverän mit Angriffen umgehe“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Workshop „Kompetenzorientiert prüfen“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Workshop „Der vielsprachige Hörsaal – besser lehren und lernen in sprachlich heterogenen Lernumfeldern“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Workshop „Module kompetenzorientiert gestalten“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Workshop „Kulturelle Unterschiede: Wie deutsch ist unser Lehr-Lern-System?“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Workshop „Erstellung und Korrektur offener Prüfungsfragen“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Seminar „Angewandte Improvisation als Methodenkoffer für Lehrkräfte“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Workshop „Generation Y und Z – Die Studierenden besser verstehen“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Seminar „Grundlagen der Hochschuldidaktik für Lehrbeauftragte“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Workshop „Die Studierenden von heute – Herausforderung Generation Z“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Workshop „Einsatz von Surface-Geräten in der Lehre“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Seminar „Schriftliche Prüfungen kompetenzorientiert gestalten“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Seminar „Starke Stimme im Job - ihren akustischen Auftritt optimieren!“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Seminar „Lernen lehren - lernen lernen“
    Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)

  • Workshop „Einführung in das Lernmanagement-System Moodle“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Workshop „Seminare und Vorlesungen konzipieren“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Seminar „Urheberrecht Aktuell“
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  • Führungskräfteseminar „Führen von Mitarbeitergesprächen“
    Fraunhofer-Institut FOKUS

  • Lehrgang „Betrieb von Elektronenbeschleunigern“
    Leibniz-Universität Hannover (Institut für Radioökologie und Strahlenschutz)

  • Lehrgang „Sachkundige für elektromagnetische Felder (PE 6.1)“
    Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse

  • Lehrgang „Einführung in den Betrieb des AVANCE NMR-Spektrometers“
    Bruker Corporation

 

Auszeichnungen

Wissenschaftliche Auszeichnungen

  • Finalist beim Crystal Cabin Award 2016 in der Kategorie „Greener Cabin, Health, Safety and Environment“ mit dem Titel „Chemical Recycling of Cabin Lining Elements“

 

Mitgliedschaften

Vereine

  • Der Verein Freunde der Chemie - Georg Simon Ohm eV

 

Lehrgebiete
  • Makromolekulare Chemie und Kunststofftechnik
Forschungsgebiete
  • Synthesen der Makromolekularen und Organischen Chemie
  • Kunststofftechnik
  • Polymerwerkstoffe
  • Biopolymere
  • Faserverbundkunststoffe
  • Leichtbau
  • Recycling und Reparatur, insbeondere chemische Verfahren
  • polymerbasierter 3D-Druck
  • Spezialgebiet: Duromere
Lehrveranstaltungen

Sommersemester

  • Makromolelulare Chemie (Bachelorstudiengang Angewandte Chemie)
  • Spezielle Kapitel der Polymerchemie (Masterstudiengang Angewandte Chemie)
  • Grundlagen der Makromolekularen Chemie (Masterstudiengang Neue Materialien, Nano- und Produktionstechnik)

 

Wintersemester

  • Polymerchemie (Masterstudiengang Angewandte Chemie)
Veröffentlichungen

Patentfamilien

  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.; Lang, J.: Verfahren zum Recycling von phenolharzhaltigen Materialien, insbesondere phenolharzbasierten Faserverbundkunststoffen, Patentschrift DE 102016104518 A1 (auch veröffentlicht unter WO 2017081061 A1, EP 3374421 A1, US 10633507 B2, CN 108350209 A), 2015.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Verfahren zum Recycling benzoxazinharzhaltiger Materialien, insbesondere von benzoxazinharzhaltigen Faserverbundkunststoffen, Patentschrift DE 102015111939 B3 (auch veröffentlicht unter WO 2017012997 A1, EP 3325545 A1, US 10501600 B2, CN 107849289 A), 2015.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.; Fischer, R.: Anordnung zur Behandlung von Materialien mit Mikrowellen, Patentschrift DE 102015111555 B3 (auch veröffentlicht unter WO 2017008986 A1, EP 3323273 B1, CN 108141931 A), 2015.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Chemically decomposable epoxide resin system, Patentschrift US 10556984 B2 (auch veröffentlicht unter DE 102014101413 A1, WO 2015117773 A1, EP 3102628 B1), 2014.
  • Bauer, M.; Söthje, D.; Dreyer, C.: Verfahren zur Wiederverwertung von recycelten polycyanurathaltigen Materialien in neuen polymeren Werkstoffen, Patentschrift DE 102012112254 B4 (auch veröffentlicht unter WO 2014027104 A1, EP 2885338 B1), 2012.

 

Publikationen

  • Söthje, D.; Wehnert, G.; Schamel, E.; Bauer, F.; Schlachter, H.: Nachhaltig und sicher fliegen - nur eine Zukunftsfantasie?, OHM Journal, Nürnberg, 2022, Seiten 66-69.
  • Schamel, E.; Schlachter, H.; Wehnert, G.; Söthje, D.: Chemical recycling of carbon fiber reinforced epoxy composites using mild conditions, Chemie Ingenieur Technik, 93, Nr. 10, 2021, Seiten 1-11.
  • Söthje, D.; Wehnert, G.; Schlachter, H.: Recycling of carbon fiber reinforced epoxy resins, In: Abstractbook: NanoCarbon Annual Conference 2021, Würzburg, 02.-03. März 2021.
  • Wehnert, G.; Schamel, E.; Söthje, D.; Schlachter, H.: So fest wie Stahl – Die Rückgewinnung von Carbonfasern – ein Beitrag zur Nachhaltigkeit, OHM Journal (Hrsg.: Braun, M.), Nürnberg, 2019, Seiten 70-73.
  • Söthje, D.; Wehnert, G.; Schlachter, H.; Bauer, F.: Neuartige Additive für Füllstoffe auf Carbon Basis, In: Abstractbook: Nano goes Macro – Hybride Materialien, Nürnberg, 2019, Seiten 32-33.
  • Wehnert, G.; Söthje, D.; Schlachter, H.: Recyceln von Faserverbundkunststoffen, Kunststoffxtra, SIGWERB GmbH, 5/2019, Seiten 24-25.
  • Wehnert, G.; Söthje, D.; Schlachter, H.: Neues Recyclingverfahren, Konstruktionspraxis, Vogel Communications Group, 05.2019, Seite 21.
  • Wehnert, G.; Söthje, D.; Schlachter, H.: Low-Cost High-Performance Polymers for Aviation Applications, In: Abstractbook: NanoCarbon Annual Conference 2019, Würzburg, 03.-04. März 2019.
  • Wehnert, G.; Söthje, D.; Schlachter, H.: Ran an die Fasern, K-Magazin, Giesel Verlag GmbH, 5. Jahrgang, 02/2019, Seiten 40-41.
  • Wehnert, G.; Söthje, D.; Schlachter, H.; Fritze, C.: ARES – Abfallverminderung durch Recycling epoxidharzbasierter Stoffe, In: Schriftenreihe Vorlaufforschung 2016/2017 (Hrsg.: Braun, M.), Nürnberg, 2018, Seiten 230-241.
  • Setzer, A.; Ischdonat, N.; Braune, C.; Söthje, D.; Dreyer, C.: Zweites Leben für Flugzeugkabinen – Chemisches Recycling duromerbasierter faserverstärkter Kunststoffe, Kunststoffe, Organ deutscher Kunststofffachverbände, Hanser Verlag, 9, 2016, Seiten 205-208.
  • Söthje, D.: Wiederverwertung der Kabinenverkleidung moderner Flugzeuge als Paradebeispiel für das chemische Recycling duromerbasierter Faserverbundkunststoffe, Jahresbe­richt 2015, Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung, 2016, Seiten 100-101.
  • Söthje, D.: Anwendung von Mikrowellen-, UV- und IR-Strahlung zur alternativen Härtung von Duromeren, In: Proceedings: 5. Duromer-Tagung in Wildau, Wildau, 2016.
  • Söthje, D.; Braune, C.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Chemical recycling and repair of cyanate and epoxy based composites in a closed loop, In: Thermo­sets 2015. From Monomers to Components. Proceedings of the 4th International Conference on Thermosets, Berlin, 2015, Seiten 168-174.
  • König, T.; Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Microwave vulcanization of elastomers, In: Thermo­sets 2015. From Monomers to Components. Proceedings of the 4th International Conference on Thermosets, Berlin, 2015, Seiten 225-226.
  • Ahlers, J.; Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Injection molding and microwave curing of sustainable phenolic resins, In: Thermo­sets 2015. From Monomers to Components. Proceedings of the 4th International Conference on Thermosets, Berlin, 2015, Seiten 178-181.
  • Söthje, D.; Ischdonat, N.; Setzer, A.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Recycling and reuse of thermoset based aircraft interiors, In: Thermo­sets 2015. From Monomers to Components. Proceedings of the 4th International Conference on Thermosets, Berlin, 2015, Seiten 208-212.
  • Söthje, D.: Mein Projekt – Recycling für Rotorblätter, Märkische Allgemeine. Potsdamer Tageszeitung, 69 (Nr. 288), 11. Dezember 2014, Seite 23.
  • Dreyer, C.; Bauer, M.; Söthje, D.; Braune, C.: Chemical Recycling and Repair of (Fiber-Reinforced) Thermosetting Resins with Cyanurate Structures, In: Proceedings: Meet­ing of the Thermoset Resin Formulators Association at the Green Valley Ranch Resort Spa Casino in Henderson, Nevada, 14.-16. September 2014.
  • Söthje, D.; Braune, C.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Reparaturfähige Duromermatrix für Com­posite: Einfach zu reparierende Duromermatrix, Konstruktion, Springer Verlag, Jul./Aug. 2014, Seiten IW 5-7.
  • Dreyer, C.; Söthje, D.; Bauer, M.: Progress in Recycling of Composites with Polycyanu­rate Matrix, Advances in Chemical Engineering and Science, 4, 2014, Seiten 167-183.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Verfahrensoptimierung zum Recycling von Durome­ren: Herstellung neuer polymerer Werkstoffe aus den Recyclingprodukten, sowie Un­tersuchungen zur Wiederverwertung der Recyclingfasern, Konstruktion, Springer Verlag, Jan./Feb. 2014, Seiten IW 2-4.
  • Söthje, D.: Verfahrensoptimiertes Recycling duromerbasierter Komposite, Jahresbe­richt 2013, Fraunhofer-Einrichtung für Polymermaterialien und Composite PYCO, Seiten 32-36, 2014.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.; Schulze, C.; Riedel, U.; Eppinger, A.: Mikrowellenhärt­bare duromere Matrixharze für Automobilanwendungen: Entwicklung reparatur- und recyclingfähiger Leichtbaumaterialien, Konstruktion, Springer Verlag, Nov./Dez. 2013, Seiten IW 5-7.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Advanced Possibilities in Thermoset Recycling, In: Thermosets 2013. From Monomers to Components. Proceedings of the 3rd Interna­tional Conference on Thermosets, Berlin, 2013, Seiten 219-223.
  • Dreyer, C.; Söthje, D.; Bauer, M.: Progress in Recyclable Cyanate Resins, In: Thermo­sets 2013. From Monomers to Components. Proceedings of the 3rd International Conference on Thermosets, Berlin, 2013, Seiten 159-162.
  • Dreyer, C.; Söthje, D.; Klauke, K.; Bauer, M.: Chemisches Recycling von Composites, MaschinenMarkt: MM CompositesWorld, Vogel Business Media GmbH & Co. KG, Juli 2013, Seiten 26-28.

 

Vorträge

  • Söthje, D.Forschung an Fachhochschulen - Entwicklungen im Gebiet Makromolekulare Chemie und Kunststofftechnik, (Polymer-)Materialien und Halbzeuge, Online, 06. Dezember 2022.
  • Söthje, D.; Wehnert, G.; Schlachter, H.: Recycling of carbon fiber reinforced epoxy resins, NanoCarbon Annual Conference 2021, Online, 02.-03. März 2021.
  • Söthje, D.; Wehnert, G.: High-Strength Polymers with Innovative Carbon Additives, International Research Days, Aschaffenburg, 13.-14. Januar 2021.
  • Söthje, D.; Wehnert, G.; Schlachter, H.; Bauer, F.: Neuartige Additive für Füllstoffe auf Carbon Basis, Nano goes Macro – Hybride Materialien, Nürnberg, 06.-07. November 2019.
  • Wehnert,; Söthje, D.; Schlachter, H.: Low-Cost High-Performance Polymers for Aviation Applications, NanoCarbon Annual Conference 2019, Würzburg, 03.-04. März 2019.
  • Söthje, D.; Jagodzinska, J.; Dreyer, C.: Mikrowellen-, kombinierte μ-Wellen und IR- sowie UV-LED-Strahlung zur alternativen Härtung von Duromeren, 5. Duromer-Tagung Wildau, Wildau, 02. März 2016.
  • Söthje, D.: Innovationen auf dem Gebiet der Faserverbundkunststoffe für die Luftfahrt,
    2. EEAS-Workshop, Dresden, 02. Dezember 2015.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Chemical recycling and repair of cyanate and epoxy based composites in a closed loop, Thermo­sets 2015, Berlin, 16.-18. September 2015.

 

Poster

  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Advanced Possibilities in Thermoset Recycling, Ther­mosets 2013, Berlin, 18.-20. September 2013.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: Neue polymere Schaumstoffe aus recycelten Poly­cyanuraten, 12. Schwarzheider Kunststoffkolloquium. Forum für die regionale Kunststoffbranche, Schwarzheide, 19.-20. September 2012.
  • Söthje, D.; Dreyer, C.; Bauer, M.: New Polymeric Materials from Recycled Thermosets,
    4th EuCheMS Chemistry Congress Department, Prag, 26.-30. August 2012.
Projekte

Auszug aus Industriethemen

  • Bestimmung des Vernetzungsgrades von vernetztem Polyethylen (PE-X)
  • Entwicklung und Charakterisierung von Schmelzklebstoffen für die Filterherstellung
  • Entwicklung und Charakterisierung UV-härtbarer Duromere für den 3D-Druck
  • Charakterisierung von Lacksystemen für die Kolbenbeschichtung
  • Analyse von Siliconen
  • Analyse und Charakterisierung von Thermoplasten für die Medizintechnik
  • Charakterisierung von Verklebungen an Rillzurichtern
  • Schadensanalyse an Gehäusebauteilen
  • Mikrowellenbasierte Herstellung recycling- und reparaturfähiger Duromere
  • Ressourcenschonende Bindung von Kabelbäumen
  • Entwicklung eines neuen energieeffizienten Verfahrens zur Vernetzung von Elastomeren
  • Erforschung der Wirkungsweise von Aluminiumnanofasern in Kunststoffkompositen
  • Mikrowellenanlage zur energieeffizienten Verarbeitung bahnförmiger Halbzeuge
  • Grundlegende Untersuchungen zur Verklebung von Metallpulvern
  • Entwicklung eines nanomaterialbasierten Schutzlacks für den Korrosionsschutz

 

Auszug aus Forschungsthemen

  • Entwicklung biobasierter, flammfest ausgerüsteter und recyclingfähiger Epoxidharze als Matrix für Faserverbundkunststoffe für die Luftfahrt
    Luftfahrtforschungsprogramm (LuFo VI-2) – Projektvorhaben bio-Lufa „Nachhaltige biobasierte Epoxidharz-Faserverbundkunststoffe für die Luftfahrt“ gefördert durch das BMWK mit Patenschaft der Diehl Aviation Lauptheim GmbH
  • Herstellung hochfester preisgünstiger Technischer-Kunststoffe durch den Einsatz von CNTs und neuartiger Additive
    Luftfahrtforschungsprogramm (LuFo V-3) – Projektvorhaben CaLEnA „Hochfeste Verbundkunststoffe auf der Basis von Carbonfasern, Carbon Nanotubes und neuartigen Additiven für die Luftfahrt“ gefördert durch das BMWi mit Patenschaft der Diehl Aviation Lauptheim GmbH
  • Etablierung eines Forschungsgerätes zur simultanen Charakterisierung ein und derselben Probe mittels Thermogravimetrie und dynamischer Differenz-Kalorimetrie mit hochaufgelöster Emissionsgasanalyse
    FHInvest – Projektvorhaben „Simultane thermische Analyse mit hochaufgelöster Emissionsgasanalyse – STAHE“ gefördert durch das BMBF
  • Entwicklung von chemischen Recyclingverfahren für epoxidharzbasierte Faserverbundkunststoffe
    Staedtler-Stiftung – Projektvorhaben CERES „Chemisches Recycling epoxidharzbasierter Stoffe“
Weitere Informationen

Fachspezifische Kenntnisse

  • Spezielle Labortechniken (Schutzgastechnik, Polymer-, Additivsynthese)
  • Labor-Analyseverfahren (Maßanalyse, Schmelzpunktmessung, Refraktometrie)
  • Thermoanalyse (Dynamische Differenzkalorimetrie, Thermogravimetrie, Dynamisch-Mechanische Analyse, Thermo-Mechanische Analyse, Dilatometrie)
  • Rheologie (Rotations- und Oszillations-Rheologie, Melt-Flow-Index Bestimmung, Ostwald-, Ubbelohde-Viskosimetrie)
  • Spektroskopie (IR-, Raman-, UV/Vis-, Dielektrische-, NMR-Spektroskopie)
  • Chromatographie (Dünnschicht-, Gel-Permeations-Chromatographie)
  • Mikroskopie (Probenpräparation, Rasterelektronen-, Licht-Mikroskopie)
  • Kunststoff-Aufbereitung (Wirbelmischen, Kneten, Extrudieren, Walzen, Dispergieren)
  • Kunststoff-Verarbeitung (Spritzgießen, Extrudieren, Pressen, Vakuumsack-, Autoklav-, Prepreg-, Pultrusions-, Resin Transfer Molding-, Mikrowellen-Technik)
  • Kunststoff-Charakterisierung (Zug-, Druck-, Biege-, Schlag-Biege-, Härte-, Fallbolzen-Prüfung)