Richard Reindl

Sprechstunde:
Mi 13.00 - 14.00 Uhr nach Vereinbarung per Mail

Richard Reindl

Prof. Dr.

Ämter, Funktionen

Leiter der Studienwerkstatt Onlineberatung
Akad. Leitung des Instituts für E-Beratung (www.e-beratungsinstitut.de)

Forschungsgebiete

internetbasierte Unterstützungssysteme Sozialer Arbeit, insb. Onlineberatung

Soziale Arbeit im virtuellen Raum

Hilfeverbünde - Konzepte und Organisationsformen

Veröffentlichungen

Publikationen (Auswahl)

Richard Reindl (2018): Zum Stand der Onlineberatung in Zeiten der Digitalisierung. In:e-beratungsjournal.net, 14. Jahrgang, Heft 1, S. 16 - 26 

Emily Engelhardt & Richard Reindl (2016): Blended Counseling - Beratungsform der Zukunft? In: Resonanzen. E-Journal für biopsychosoziale Dialoge in Psychotherapie, Supervision und Beratung, 4(2), 130-144.

Richard Reindl (2015): Psychosoziale Onlineberatung – von der praktischen zur geprüften Qualität. In: e-beratungsjournal.net, 11. Jahrgang, Heft 1, S. 55 - 68

Emily Engelhardt/Richard Reindl/Stefanie Storch (2014): Betriebliche Sozi@lberatung online - virtuelle Hilfe im Unternehmen, in: Graf, Nele (Hg.): Innovationen im Personalmanagement, Springer Gabler Wiesbaden, S. 281 - 294

Richard Reindl (2012): Qualitätskriterien für Online-Beratung. In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis, 57. Jg. H. 2, S. 42 - 46

Richard Reindl/Marina Hergenreider/Julia Hünniger (2012): Schriftlichkeit in virtuellen Beratungssettings. In: Geissler Harald/Metz Maren (Hg.): E-Coaching und Online-Beratung, Wiesbaden, S . 339 - 357

Richard Reindl/Stefanie Weiß (2012): Studienberatung online – eine hybride Beratungsform für Studierende und Studieninteressierte. In: e-beratungsjournal.net, 8. Jg., H. 1

Gabriele Kawamura-Reindl/Richard Reindl, Gemeinnützige Arbeit statt Strafe, Freiburg 2010

Richard Reindl, Onlineberatung - zur digitalen Ausdifferenzierung von Beratung, in: Journal für Psychologie 17/2009, Ausgabe 1. URL: http://www.journal-fuer-psychologie.de/

Thomas Ballweg/Richard Reindl, Innovative Suchtberatungskonzepte in der Arbeit mit Straffälligen und Wohnungslosen, in: Fachverband Sucht e.V., Perspektiven für Suchtkranke. Teilhabe fördern, fordern, sichern, Geesthacht 2005, S. 209 - 215

Richard Reindl, Ambulante Straffälligenhilfe, in: Pecher Willi (Hrsg.), Justizpsychologie in Schlüsselbegriffen, Stuttgart 2004, S. 1 - 14

Richard Reindl, Hilfeverbünde. Die Entdeckung eines alten Organisationskonzeptes für Strafentlassene, in: sozialmagazin, 28/2003, H. 12, S. 22 - 26

Richard Reindl/Hartmut Michael Weber, Sicherungsverwahrung: Zur Renaissance eines verdachtsbegründeten Rechtsinstituts, in: Heinz Katschnig/Arno Pilgram, 25 Jahre Maßnahmenvollzug. Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2001, Baden-Baden 2002, S. 137 - 162

Werner Nickolai/Richard Reindl (Hrsg.), Ausschluss durch Einschluss. Strafvollzug und Straffälligenhilfe zwischen Restriktion und Resozialisierung, Freiburg 2001

Richard Reindl/Gabriele Kawamura (Hrsg.), Menschenwürde und Menschenrechte im Umgang mit Straffälligen, Freiburg 2000

Richard Reindl, Kriminalität und Kriminalisierung wohnungsloser Männer und Frauen, in: Facetten der Wohnungslosigkeit - Zur Gesundheit Wohnungsloser (= Materialien zur Wohnungslosenhilfe Heft 43), Bielefeld 2000, S. 138 - 154

Richard Reindl, Der Schein bestimmt das Bewusstsein: Systemwechsel in der Finanzierung sozialer Dienste und Konsequenzen für die freien Träger in der Sozialen Arbeit, in: sozialmagazin 24/1999, H. 12, S. 25 - 33

Gabriele Kawamura/Richard Reindl (Hrsg.), Strafe zu Hause? - Die elektronische Fußfessel, Freiburg 1999

Werner Nickolai/Richard Reindl (Hrsg.), Renaissance des Zwangs - Konsequenzen für die Straffälligenhilfe, Freiburg 1999

Gabriele Kawamura/Richard Reindl (Hrsg.), Wiedereingliederung Straffälliger. Eine Bilanz nach 20 Jahren Strafvollzugsgesetz, Freiburg 1998

Richard Reindl (Hrsg.), Effektivität, Effizienz und Ethik in Straffälligenhilfe und Kriminalpolitik, Freiburg 1998

Raimund Hompesch/Gabriele Kawamura/Richard Reindl (Hrsg.), Verarmung, Abweichung, Kriminalität. Freie Straffälligenhilfe vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Polarisierung, Bonn 1996

Werner Nickolai/Gabriele Kawamura/Wolfgang Krell/Richard Reindl (Hrsg.), Straffällig. Lebenslagen und Lebenshilfen, Freiburg 1996

Josef M. Häußling/Richard Reindl (Hrsg.), Sozialpädagogik und Strafrechtspflege. Gedächtnisschrift für Max Busch, Pfaffenweiler 1995

Richard Reindl/Gabriele Kawamura/Werner Nickolai (Hrsg.), Prävention - Entkriminalisierung - Sozialarbeit. Alternativen zur Strafverschärfung, Freiburg 1995

Peter Moll/Richard Reindl, Kriminalitätsverarbeitung durch die Sozialarbeit. Konsequenzen für einen alternativen Umgang mit Straffälligen, in: Josef M. Häußling/Richard Reindl (Hrsg.), Sozialpädagogik und Strafrechtspflege. Gedächtnisschrift für Max Busch, Pfaffenweiler 1995, S. 326 - 341

Max Busch/Paul Fülbier/Angelika Hessling/Heribert Sudthoff/Richard Reindl, Junge Erwachsene mit sozialen Schwierigkeiten. Analyse und Hilfeplanung, hrsg. vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (=Schriftenreihe des BMFSFJ Bd. 27, Stuttgart 1995

Richard Reindl, Hilfe für Wohnungslose - Veränderte Formen sozialer Arbeit, in: Akademie für Sozialarbeit und Sozialpolitik e. V. (Hrsg.), Soziale Gerechtigkeit: Lebensbewältigung in der Konkurrenzgesellschaft. Verhandlungen des 1. Bundeskongresses Soziale Arbeit, Bielefeld 1994, S. 308 - 313

Richard Reindl/Werner Nickolai (Hrsg.), Drogen und Strafjustiz, Freiburg 1994

Wolfgang Elbing/Günter Gehl/Werner Nickolai/Richard Reindl (Hrsg.), Jugendstrafvollzug zwischen Erziehen und Strafe. Pädagogische Ansätze - Konzepte - Perspektiven, Saarbrücken 1993

Werner Nickolai/Richard Reindl (Hrsg.), Sozialarbeit und Kriminalpolitik, Freiburg 1993

Richard Reindl, Alternativen zum Freiheitsentzug: Ambulante Reaktionsformen auf Kriminalität, in: Caritas, 94/1993, S. 84 - 91

Richard Reindl, Offener Jugendstrafvollzug als Sozialisationsorganisation. Ein erziehungssoziologischer Beitrag zu den Bedingungen pädagogischen Handelns in offenen Einrichtungen des Jugendstrafvollzugs, Pfaffenweiler 1991