Matthias Popp

Sprechstunde:
Mittwoch, 09:00 - 10:00 Uhr nach vorheriger Anmeldung und Terminbestätigung

Matthias Popp

Prof. Dr.-Ing.

Lehrgebiete

Energietechnik

Forschungsgebiete

Energiespeicherung

ganzheitlich ökonomische Optimierung regenerativer Versorgungssysteme

Lehrveranstaltungen
  • Wärmeübertragung (MB4)
  • Zentrale und dezentrale Energieanlgen (MB6E)
  • Projekt Energietechnik (MB6E)
  • Energiewirtschaft und Energiespeicherung (MB7E)
  • Smart Energy (MM, EMT)
  • Energiemärkte und -handel (MM, EMT)
Projekte

Nachfolgend handelt es sich um wissenschaftliche Arbeiten Studierender in der eingereichten Form, die von den Autoren auf einer öffentlichen Energiekonferenz vorgestellt werden bzw. wurden.
Am Anfang steht die Projektskizze (PS), etwa vier Wochen vor der Konferenz liefert der Kurzbericht (KB) einen Zwischenstand des Forschungsfortschritts. Der Abschlussbericht (AB) stellt die auf der Konferenz präsentierten Erkenntnisse (AP) ausführlich dar. 
Nachfolgende studentische Arbeiten sollen auf die hier publizierten Erkenntnisse aufbauen und so im Rahmen der Lehre den Stand der Erkenntnisse systematisch erweitern.

Energiekonferenz in Nürnberg Sandreuth am 20. Dezember 2018

Schritte zur regenerativen Selbstversorgung der Europäischen Metropolregion Nürnberg

Verkehrssektor                                              Nutzungsvereinfachung und Einsparung
01 Mohamad Azrul Mohamad Yamin - Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Straßenverkehr durch
                                                        intelligente Ampelschaltung
02 Matthias Boris - CO2-Einsparpotential durch elektrisch angetriebene Kommunalfahrzeuge
03 Nikolai Ertelt - Einflüsse von e-mobilem Car-Sharing auf die Stadt Nürnberg
04 Anna Koffler - Induktive Lademöglichkeiten von Elektrofahrzeugen in der Stadt Nürnberg
                                                                         regenerative Umwandlung 
05 Jonas Lang - Regenerative Energiebereitstellung für E-Highways
06 Philip Stahlmann - Photovoltaik über Verkehrsflächen im ÖPNV-Netz der Stadt Schwabach
Elektrizitätssektor        
07 Frank Sippel - Potenzial von PV-Anlagen auf Dachflächen im Raum Nürnberg
08 Markus Kürzdörfer - Projektierung einer Photovoltaikanlage an einem Lärmschutzwall
09 Tim Popp - Konzeption einer Windkraftanlage in der EMN
10 Daniel Kuhse - Technische Untersuchung für ein Wasserkraftwerk an der Rednitz in Schaftnach
                                                                         Einsparung    
11 Maximilian Schwarzmaier - Energieeinspareffekte durch Bereitstellung angebotsorientierter
                                              Strompreise
                                                                         Lastmanagement    
12 Jan Carstensen - Lastverschiebepotential von Kälteanlagen in den ebl Bio-Supermärkten der EMN
                                                                          Stromspeicherung    
13 Simon Sopper - Potentialanalyse eines Salzspeichers für die Stadt Nürnberg
14 Mathias Voigt - Wirtschaftlichkeit einer Großbatterie in einem überlasteten Netzstrang
15 Jan Schneidewind - Konzeption eines Druckluftspeicherkraftwerks im Brombachsee
16 Ahmet Oguzhan Bagceci - Perspektiven von Wasserstoff aus Windenergie in der EMN 2050
                                                                         Selbstversorgung   
17 Michael Göckeler - Wasserstoffproduktion mit Photovoltaik in Gebäuden zum Ausgleich der
                                 Energiedefizitphasen
18 Hannes Warnhofer - Regenerative Selbstversorgung eines Industriegebiets im ländlichen Raum der
                                   EMN
Wärmesektor                                                  regenerative Umwandlung   
19 Philipp Winnerlein - Analyse des Potentials von Wärme für die Haushalte der EMN aus Biogas und
                                  Biomasse
20 Alexander Degen - Regenerative Wärmeerzeugung mit solarthermischen Kollektormodulen
                                                                         Wärmespeicherung    
21 Timo Wilfling - Wärme-Ein- und Auskopplung in einem Stülpmembranspeicher

 

Energiekonferenz in Nürnberg Sandreuth am 28. Juni 2018

Die Dokumente zu den Projekten der Energiekonferenz vom 28.06.2018 sind nach Verfügbarkeit als PDF-Dateien durch Aufruf dieser Verlinkung abrufbar.

Energieentwicklung der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN)

Kostengünstige Umsetzung der ambitionierten CO2-Vermeidungsziele bis 2030 und der regenerativen Selbstversorgungsfähigkeit bis 2050

4 - Abschlussberichte

01 Fadhli Zulkifli - Potential der Photovoltaik in der EMN heute und 2030
02 Lisa Herrmann - Potentialanalyse und Technologievergleich zu Windenergieanlagen
03 Florian Fichtner - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2030
04 Julian Ochsenkiel - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2050
05 Carolin Heiter - Nutzung von Windenergieüberschüssen durch Einsatz von Wasserstoffspeichern
06 Fabio Lattanzio - Potentialanalyse einer Power-to-Gas Anlage in der EMN
07 Markus Kuczmann - Dekarbonisierung des Mobilitätssektors durch Methan aus Power-to-Gas
08 Tobias Weldi - Strombedarf von Elektromobilität und Solarzellenwirkung auf Elektroautos 
09 Roman Baumgart - CO2 Bilanzanalyse der Direct-Air-Capture-Technologie 
10 Patrick Dirr - Potentialanalyse für Batteriespeicher in der EMN
11 Kevin Gerstberger - Stülpmembranspeichertechnologie für eine regenerative Vollversorgung
12 Julian Fath - Energiespeicherung durch Pump-, Ringwall- und Stülpmembranspeicher
13 Tobias Berg - Energiemanagement durch Microgrids mit Blockchain-Steuerung
14 Marco Herrmann - Marktmodellierung bei einer regenerativen Selbstversorgung
15 Fabian Adolf - Lastflüsse im Stromverteilnetz einer regenerativ versorgten EMN 

3 - Abschlusspräsentationen auf der Energiekonferenz am 28. Juni 2018

01 Fadhli Zulkifli - Potential der Photovoltaik in der EMN heute und 2030
02 Lisa Herrmann - Potentialanalyse und Technologievergleich zu Windenergieanlagen
03 Florian Fichtner - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2030
04 Julian Ochsenkiel - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2050
05 Carolin Heiter - Nutzung von Windenergieüberschüssen durch Einsatz von Wasserstoffspeichern
06 Fabio Lattanzio - Potentialanalyse einer Power-to-Gas Anlage in der EMN
07 Markus Kuczmann - Dekarbonisierung des Mobilitätssektors durch Methan aus Power-to-Gas
08 Tobias Weldi - Strombedarf von Elektromobilität und Solarzellenwirkung auf Elektroautos 
09 Roman Baumgart - CO2 Bilanzanalyse der Direct-Air-Capture-Technologie 
10 Patrick Dirr - Potentialanalyse für Batteriespeicher in der EMN
11 Kevin Gerstberger - Stülpmembranspeichertechnologie für eine regenerative Vollversorgung
12 Julian Fath - Energiespeicherung durch Pump-, Ringwall- und Stülpmembranspeicher
13 Tobias Berg - Energiemanagement durch Microgrids mit Blockchain-Steuerung
14 Marco Herrmann - Marktmodellierung bei einer regenerativen Selbstversorgung
15 Fabian Adolf - Lastflüsse im Stromverteilnetz einer regenerativ versorgten EMN

2 - Kurzberichte

01 Fadhli Zulkifli - Potential der Photovoltaik in der EMN heute und 2030
02 Lisa Herrmann - Potentialanalyse und Technologievergleich zu Windenergieanlagen
03 Florian Fichtner - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2030
04 Julian Ochsenkiel - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2050
05 Carolin Heiter - Nutzung von Windenergieüberschüssen durch Einsatz von Wasserstoffspeichern
06 Fabio Lattanzio - Potentialanalyse einer Power-to-Gas Anlage in der EMN
07 Markus Kuczmann - Dekarbonisierung des Mobilitätssektors durch Methan aus Power-to-Gas
08 Tobias Weldi - Strombedarf von Elektromobilität und Solarzellenwirkung auf Elektroautos 
09 Roman Baumgart - CO2 Bilanzanalyse der Direct-Air-Capture-Technologie 
10 Patrick Dirr - Potentialanalyse für Batteriespeicher in der EMN
11 Kevin Gerstberger - Stülpmembranspeichertechnologie für eine regenerative Vollversorgung
12 Julian Fath - Energiespeicherung durch Pump-, Ringwall- und Stülpmembranspeicher
13 Tobias Berg - Energiemanagement durch Microgrids mit Blockchain-Steuerung
14 Marco Herrmann - Marktmodellierung bei einer regenerativen Selbstversorgung
15 Fabian Adolf - Lastflüsse im Stromverteilnetz einer regenerativ versorgten EMN

1 - Projektskizzen

01 Florian Fichtner - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2030
02 Julian Ochsenkiel - Optimaler Mix aus regenerativen Energien in der EMN für 2050
03 Lisa Herrmann - Potentialanalyse und Technologievergleich zu Windenergieanlagen
04 Fadhli Zulkifli - Potential der Photovoltaik in der EMN heute und 2030
05 Tobias Weldi - Strombedarf von Elektromobilität und Solarzellenwirkung auf Elektroautos
06 Roman Baumgart - CO2 Bilanzanalyse der Direct-Air-Capture-Technologie 
07 Markus Kuczmann - Dekarbonisierung des Mobilitätssektors durch Methan aus Power-to-Gas
08 Fabio Lattanzio - Potentialanalyse einer Power-to-Gas Anlage in der EMN
09 Carolin Heiter - Nutzung von Windenergieüberschüssen durch Einsatz von Wasserstoffspeichern
10 Patrick Dirr - Potentialanalyse für Batteriespeicher in der EMN
11 Julian Fath - Energiespeicherung durch Pump-, Ringwall- und Stülpmembranspeicher
12 Kevin Gerstberger - Stülpmembranspeichertechnologie für eine regenerative Vollversorgung
13 Tobias Berg - Energiemanagement durch Microgrids mit Blockchain-Steuerung
14 Marco Herrmann - Marktmodellierung bei einer regenerativen Selbstversorgung
15 Fabian Adolf - Lastflüsse im Stromverteilnetz einer regenerativ versorgten EMN

 

Energiekonferenz Nürnberg vom 18. Dezember 2017

Die Dokumente zu den Projekten der Energiekonferenz vom 18.12.2017 sind nach Verfügbarkeit als PDF-Dateien durch Aufruf dieser Verlinkung abrufbar.

Regenerative Selbstversorgung der Stadt Nürnberg unter Einbeziehung des Umlands

siehe dazu den Reiter: Weitere Informationen

 

Energiekonferenz Forchheim vom 28. Juni 2017

Die Dokumente zu den Projekten der Energiekonferenz vom 28.06.2017 sind nach Verfügbarkeit als PDF-Dateien durch Aufruf dieser Verlinkung abrufbar.

Stülpmembranspeicher - Schlüsselkomponente für die Energiewende?

siehe dazu den Reiter: Weitere Informationen

 

Weitere Informationen

Nachfolgend handelt es sich um wissenschaftliche Arbeiten Studierender in der eingereichten Form, über die von den Autoren auf einer öffentlichen Energiekonferenz vorgetragen wurde.

Energiekonferenz Nürnberg vom 18. Dezember 2017

Regenerative Selbstversorgung der Stadt Nürnberg unter Einbeziehung des Umlands

Pressebericht in der Nürnberger Zeitung vom 20.12.2017

Vortrag zum Gesamtkontext "Regionale Selbstversorgung kontra Gleichstromtrassen" vom 05.12.2017 in Bayreuth, Prof. Dr. Matthias Popp

Projektskizzen

01 Marina Brilz - Heizwärmenergiebedarf und dessen Deckung mit Hilfe von Wärmepumpen
02 Louisa Meyer - Solarthermische Versorgung
03 Uli Rosel - Warmwasserspeicherung von Solarthermie zur ganzjährigen Fernwärmeversorgung
04 Andreas Wick - Energetische Analyse zur E-Mobilität für das Nürnberger Land
05 Dennis Bannert - Optimaler Mix aus regenerativen Energien zur Stromversorgung
06 Stefan Remeli - Bedarfs- und Potentialanalyse der Windkraft für den Großraum Nürnberg
07 Daniel Kuhse - Analyse des PV-Potentials in Nürnberg
08 Markus Kürzdörfer - Analyse des Wasserkraft-Potentials in Nürnberg
09 Florian Wehrfritz - Analyse der vorhanden Potentiale zur Herstellung von Biomethan
10 Julian Fath - Energiespeicherung durch Pump-, und Ringwall- und Stülpmembranspeicher
11 Samuel Leiblein - Power-to-Gas Bedarfsanalyse für die Stadt Nürnberg

Kurzberichte

01 Marina Brilz - Heizwärmenergiebedarf und dessen Deckung mit Hilfe von Wärmepumpen
02 Louisa Meyer - Solarthermische Versorgung
03 Uli Rosel - Warmwasserspeicherung von Solarthermie zur ganzjährigen Fernwärmeversorgung
04 Andreas Wick - Energetische Analyse zur E-Mobilität für das Nürnberger Land
05 Dennis Bannert - Optimaler Mix aus regenerativen Energien zur Stromversorgung
06 Stefan Remeli - Bedarfs- und Potentialanalyse der Windkraft für den Großraum Nürnberg
07 Daniel Kuhse - Analyse des PV-Potentials in Nürnberg
08 Markus Kürzdörfer - Analyse des Wasserkraft-Potentials in Nürnberg
09 Florian Wehrfritz - Analyse der vorhanden Potentiale zur Herstellung von Biomethan
10 Julian Fath - Energiespeicherung durch Pump-, und Ringwall- und Stülpmembranspeicher
11 Samuel Leiblein - Power-to-Gas Bedarfsanalyse für die Stadt Nürnberg

Abschlusspräsentationen auf der Energiekonferenz am 18.12.2017

Tagesordnung Hintergrundinformationen und Lageplan

01 Heizwärmenergiebedarf und dessen Deckung mit Hilfe von Wärmepumpen Marina Brilz
02 Solarthermische Versorgung Louisa Meyer
03 Warmwasserspeicherung von Solarthermie zur ganzjährigen Fernwärmeversorgung Uli Rosel
04 Energetische Analyse zur E-Mobilität für das Nürnberger Land Andreas Wick
05 Optimaler Mix aus regenerativen Energien zur Stromversorgung Dennis Bannert
06 Modellierung der Windenergie Pascal Müller
07 Bedarfs- und Potentialanalyse der Windkraft für den Großraum Nürnberg Stefan Remeli
08 Analyse des PV-Potentials in Nürnberg Daniel Kuhse
09 Analyse des Wasserkraft-Potentials in Nürnberg Markus Kürzdörfer
10 Analyse der vorhanden Potentiale zur Herstellung von Biomethan Florian Wehrfritz 
11 Energiespeicherung durch Pump-, und Ringwall- und Stülpmembranspeicher Julian Fath
12 Power-to-Gas Bedarfsanalyse für die Stadt Nürnberg Samuel Leiblein
13 Kombination von Energiespeichertechnologien Ievgen Duzhyi

Abschlussberichte

01 Marina Brilz - Heizwärmenergiebedarf und dessen Deckung mit Hilfe von Wärmepumpen
02 Louisa Meyer - Solarthermische Versorgung
03 Uli Rosel - Warmwasserspeicherung von Solarthermie zur ganzjährigen Fernwärmeversorgung
04 Andreas Wick - Energetische Analyse zur E-Mobilität für das Nürnberger Land
05 Dennis Bannert - Optimaler Mix aus regenerativen Energien zur Stromversorgung
06 Stefan Remeli - Bedarfs- und Potentialanalyse der Windkraft für den Großraum Nürnberg
07 Daniel Kuhse - Analyse des PV-Potentials in Nürnberg
08 Markus Kürzdörfer - Analyse des Wasserkraft-Potentials in Nürnberg
09 Florian Wehrfritz - Analyse der vorhanden Potentiale zur Herstellung von Biomethan
10 Julian Fath - Energiespeicherung durch Pump-, und Ringwall- und Stülpmembranspeicher
11 Samuel Leiblein - Power-to-Gas Bedarfsanalyse für die Stadt Nürnberg

 

Energiekonferenz Forchheim vom 28. Juni 2017

Stülpmembranspeicher - Schlüsselkomponente für die Energiewende?

Fachbeiträge

01 Kupfer, Bastian - Strom- und Wärmebedarf
02 Osan, Gökhan - Optimierung der Wind- und PV-Systeme
03 Prosch, Tobias - optimaler Energiemix
04 Weithmann, Emanuel - Speichermodell
05 Ehrmann, Felix - Bodeninjektionen
06 Häuslein, Dominic - Schlitzfräs- und Betoniermaschine
07 Karakuz, Jakob - Spezialtiefbau
08 Lohr, Markus - Stülpmembran
09 Reißner Fabian - Schwimmplattform
10 Noack, Susanne - Gefahrenanalyse
11 Westphal, Leonhard - Pumpturbine
12 Streit, Sebastian - Ent-Laderegelung
13 Raab, Florian - Fernwärmenutzung

Abschlussberichte

01 Kupfer, Bastian - Strom- und Wärmebedarf
02 Osan, Gökhan - Optimierung der Wind- und PV-Systeme
03 Prosch, Tobias - optimaler Energiemix
04 Weithmann, Emanuel - Speichermodell
05 Ehrmann, Felix - Bodeninjektionen
06 Häuslein, Dominic - Schlitzfräs- und Betoniermaschine
07 Karakuz, Jakob - Spezialtiefbau
08 Lohr, Markus - Stülpmembran
09 Reißner Fabian - Schwimmplattform
10 Noack, Susanne - Gefahrenanalyse
11 Westphal, Leonhard - Pumpturbine
12 Streit, Sebastian - Ent-Laderegelung
13 Raab, Florian - Fernwärmenutzung