Markus Hummert

Sprechstunde:
Do. 16 - 17 Uhr (Zoom-ID: 953 1411 8454)

Markus Hummert

Prof. Dr.

Beruflicher Werdegang

Novaled GmbH, Dresden:

08/2012 – 08/2019 Gruppenleiter, Laborleiter & Projektleiter. 

Entwicklung von Löcher-Injektionskonzepten für die Anwendung in der organischen Elektronik.

 

Institut für Angewandte Photophysik, Technische Universität Dresden:

07/2007 – 07/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter der Synthesegruppe.

Synthese, Evaluation und Optimierung organischer und anorganischer Halbleiter-Materialien für die Anwendung in organischen Solarzellen und organischen Leuchtdioden (OLED).

 

Institut für Chemie, Technische Universität Berlin:

11/2002 – 06.2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (mit Lehraufgaben).

Synthese und Struktur von Komplexverbindungen der Hauptgruppen- und Übergangsmetalle, sowie Lanthanoide.

01/2002 – 08/2005 Promotion zum Dr. rer. nat. (Herbert Schumann).

Titel: „Synthese und Eigenschaften neuer Organoaluminium-Komplexe“.

10/1998 – 12/2001 Chemie-Studium. Abschluss als Diplom-Chemiker.

 

G. A. Razuvaev Institut für Organometall-Chemie, Russische Akademie der Wissenschaften, Nizhny Novgorod, Russland:

02/2007 – 05/2007 Gastwissenschaftler als Humboldt-Stipendiat (Feodor Lynen-Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung).

 

Technische Fachhochschule Berlin:

10/1994 – 07/1998 Chemie-Studium (Angewandte Chemie). Abschluss als Diplom-Ingenieur (FH).

Diplomarbeit bei Prof. Dr. Norbert Auner (Humboldt-Universität zu Berlin).

 

ZERO-Lack GmbH & Co. KG:

08/1992 – 9/1994 Forschung/Entwicklung und Qualitätskontrolle.

 

Kollegschule des Kreises Minden-Lübbecke:

08/1989 – 07/1992 Ausbildung zum Chemisch-technischen Assistenten.

Auszeichnungen

Feodor Lynen-Forschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung (2006)

Klaus-Koch-Studienpreis (2002)

Lehrgebiete

Allgemeine Chemie

Anorganische Chemie

Moderne Themen der Anorganischen Chemie

Grundlagen und Anwendungen der Metallorganik

Organische Halbleiter

Forschungsgebiete

Organische Halbleitermaterialien für die Organische Elektronik

Organische Farbstoffe

Metallorganische Chemie und Katalyse

Lewis-Säuren mit Fluorhaltigen Ligandensystemen

Verdampfbare Organische und Anorganische Moleküle mit hohen Oxidationspotentialen

Materialwissenschaften