Maik Eichelbaum

Sprechstunde:
nach Vereinbarung (derzeit nur telefonisch)

Maik Eichelbaum

Prof. Dr. rer. nat.

Beruflicher Werdegang
seit 2018 Professor für Analytische Chemie an der Fakultät Angewandte Chemie der Technischen Hochschule Nürnberg
2015-2018 Referent im Bundesministerium für Bildung und Forschung
2013-2015 Forschungsgruppenleiter in der Abteilung "Anorganische Chemie" des Fritz-Haber-Instituts der Max-Planck-Gesellschaft und Projektleiter "In-situ Analytik von Katalysatoren" am BasCat Unicat-BASF JointLab der Technischen Universität Berlin
2009-2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung "Anorganische Chemie" des Fritz-Haber-Instituts der Max-Planck-Gesellschaft
2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department of Earth and Environmental Engineering der Columbia University in the City of New York, USA
2005-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin
Auszeichnungen
2016-2017 Mercator Science-Policy Fellow (Jahrgang 2016/17) der Rhein-Main-Universitäten
2008-2009 Postdoc-Stipendium des BASF/Columbia University-Kooperationsprogramms "Heterogeneous Catalysis for Environmentally Benign Technologies"
2006-2008 Doktorandenstipendium des Fonds der Chemischen Industrie
2006 18th Meeting of Noble Prize Winners in Chemistry at Lindau Participation Award

       

Mitgliedschaften

Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)

Fachgruppe Chemie und Energie der GDCh

Arbeitskreis Energiewende der CSU

Netzwerk Wissenschaftsfreiheit

 

Lehrgebiete

Analytische Chemie

Forschungsgebiete

Elektrochemische Analytik

Elementanalytik

Analytik elektrochemischer Energiesysteme: Brennstoffzellen, Elektrolyseure und Batterien

Photokatalytische Wasserspaltung

CO2 Aktivierung

Machine Learning in der Chemie

Lehrveranstaltungen

Praktikum Quantitative Analytische Chemie AC 2 (Bachelor)

Vorlesung und Praktikum Instrumentelle Analytik AC 3 (Bachelor)

Vorlesung und Praktikum Instrumentelle Analytik für Fortgeschrittene AC 6 (Bachelor)

Vorlesung Instrumentelle Bioanalytik für Fortgeschrittene AC 6 (Bachelor)

Vorlesung Analytik (Master) 

Vorlesung und Praktikum Klima-, Energie- und Rohstoffwandel (Master)

Vorlesung und Praktikum Moderne Instrumentelle Analytik und Sensorik (Master)

Abschlussarbeiten
  • V. Seiß. Entwicklung von Testprogrammen und Prüfzyklen zur Charakterisierung und Alterung von Membran-Elektroden-Einheiten in Wasserstoff-PEM-Brennstoffzellen. Masterarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2022
  • L. Birkner. Elektrochemische Edelmetallbestimmung im Kondensat von Wasserstoff-Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2021
  • R. Schönweiß. Spurenanalytik von Schwermetallen in Wein. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2021
  • S. Thiel. Charakterisierung und Alterung von Wasserstoff-Polymerelektrolytmembran-Brennstoffzellen in einem Prüfstand zur Durchführung von Zeitreihenanalysen. Masterarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2021
  • M. Lindner. Elektrochemische und elementanalytische Untersuchung der Alterung von Wasserstoff-Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen. Masterarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2021
  • M. Biendl. Spurenanalytik von Schwermetallen in konventionellem und Bio-Honig. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2021
  • A. Wagner. Elektrochemische Charakterisierung photokatalytisch aktiver TiO2-Beschichtungen. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2020
  • A. Levchenko. Elektrochemische Charakterisierung von Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen. Bachelorarbeit, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, 2020
  • A. M. Wernbacher. Charge transport in Vanadia Oxidation Catalysts. Dissertation, Technische Universität Berlin, 2019
  • M. Eichelbaum. Über das aktivierte Wachstum von Edelmetallclustern mit Synchrotronstrahlung, Diplomarbeit, Humboldt-Universität zu Berlin, 2005
Veröffentlichungen

Beiträge in begutachteten (peer-review) Fachzeitschriften:

 

Patentschriften:

 

Weitere Publikationen:

 

 

Projekte

1) Intelligent Fuel Cell - Zeitreihenanalyse zur intelligenten Regelung von Brennstoffzellen (LEONARDO-Projekt)

2) Brennstoffzellensensorik – Identifizierung von Zustands-, Diagnose- und Prognoseparametern für die Deaktivierung und Alterung von Brennstoffzellen (Vorlaufforschungsprojekt)

3) Entwicklung einer neuen Standardmethode zur Analyse der Photoaktivität von Halbleitern für umwelt- und energierelevante Anwendungen – TiO2-Photoanalytik (Staedtler-Projekt)