11.05.2022

Girls' Day an der TH Nürnberg

Schülerinnen vertieften ihr Interesse in Technik und Naturwissenscahften am Mädchen-Zukunftstag

Rund 20 Schülerinnen nutzten den bundesweiten Girls’Day dazu, die TH Nürnberg kennenzulernen. In verschiedenen Workshop-Angeboten, wie 3D-Druck eines Schlüsselanhängers, Informatik trifft Pflanzenrettung und Handcreme selbst herstellen, testeten sie ihre technischen Fähigkeiten und schnupperten in MINT-Studiengänge.
Die Hochschulbeauftragte, Prof. Dr. Areti Papastavrou, sowie Studentinnen aus dem Technik-Mentoring-Programm "simone" der TH Nürnberg unterstützten und weckten das Interesse der jungen Wissenschaftlerinnen an technischen Studiengängen und Berufszweigen.
Der Girls'Day ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Der Hochschulservice für Familie, Gleichstellung und Gesundheit der TH Nürnberg organisierte den Mädchen-Zukunftstag.

Alle Nachrichten
Anfahrt