24.11.2021

Ohm Seminar für Angewandte Ökonomik mit Prof. Dr. Georg Wamser

Prof. Dr. Georg Wamser hielt am 24. November 2021 im Ohm Seminar für Angewandte Ökonomik der Fakultät BW und des Kompetenzzentrums KoSIMA einen begeisternden Vortrag über seine langjährige empirische Forschung zu der Frage, wie sich die internationale Besteuerung auf Standortentscheidungen von multinationalen Unternehmen auswirkt.

Prof. Dr. Georg Wamser sowie die anwesenden Diskutantinnen und Diskutanten waren sich einig, dass es zur Verringerung von „Steuerflucht“ das Mitwirken und den Willen aller international beteiligter Akteure bedarf, insbesondere aber auch der Länder, die aktuell (noch) als „Steueroasen“ gelten.

Das Ohm Seminar für Angewandte Ökonomik (ehemals VWL-Seminar) ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Fächergruppe VWL / Quantitative Methoden, der Fakultät BW und des Kompetenzzentrums KoSIMA. Es tragen verschiedene Referenten/innen zu aktuellen Themen aus dem Bereich der angewandten Volkswirtschaftslehre und ihrer Nachbarwissenschaften BWL, Soziologie, Psychologie usw. vor. Das Seminar richtet sich an Wissenschaftler/innen, interessierte Studierende und die breite Öffentlichkeit.

Alle Nachrichten
Anfahrt