16.12.2020

Fernleihbestellungen wieder möglich.

Ab sofort sind Fernleihbestellungen über die Bibliothek der TH wieder möglich.

Fernleihbestellungen sind für Hochschul- und FOM-Angehörige wieder uneingeschränkt möglich. 
Ab 27.01.21 eintreffende Fernleihkopien werden aufgrund einer lizenzrechtlichen Ausnahmeregelung als PDF per Mailanhang an Sie geschickt (befristet bis 31.03.21). In Einzelfällen müssen sie als Papierausdruck in einem Umschlag im Abholregal der Bibliothek zur Selbstabholung bereitgelegt oder per Hauspost verschickt werden. In allen Fällen wird bis 31.03.21 keine Schutzgebühr berechnet. Abholbare Bücher liegen zwei Wochen bereit. Bitte beachten Sie dabei, dass die angegebene Abholfrist im Opac-Benutzerkonto nicht korrekt angezeigt wird! Systembedingt ist das momentan nicht möglich.

Es kann zu längeren Lieferzeiten kommen aufgrund von Lockdownschließungen der Bibliotheken.

Eine Alternative zur Fernleihe ist  SUBITO. Beachten Sie dabei, dass Subito-Bestellungen in der Regel teurer sind, als bei der Fernleihe.

Bitte informieren Sie sich weiterhin hier über die aktuellen Entwicklungen. 

 

 

Alle Nachrichten
Anfahrt