Thomas Schedel

Sprechstunde:
Sprechzeiten nach E-Mail-Vereinbarung

Thomas Schedel

Prof. Dr.

Ämter, Funktionen
Beruflicher Werdegang
2000 - 2004   Diplomstudium – Wirtschaftsinformatik (Schwerpunkt: Bankeninformatik)
    Hochschule Hof – Alfons-Goppel-Platz 1 – 95028 Hof
Diplomarbeit: "Optimierte View Frustrum Culling Algorithmen"
2004 - 2006   Masterstudium – Master of Software Engineering for Industrial Applications
    Hochschule Hof – Alfons-Goppel-Platz 1 – 95028 Hof
Masterarbeit: "Multi Temporal 3D Visualization"
2005 - 2006   Anstellung als Stagiaire
    JRC – Joint Research Centre der Europäischen Kommission
Institute for the Protection and the Security of the Citizen (IPSC)
Support to External Security – CRITECH
Via E. Fermi 1 – 21020 Ispra (VA) – Italien
Schwerpunkt: Krisenüberwachungs und -managementtechnologie
2006 - 2010   Anstellung als Software-Ingenieur / Technical Lead R&D
    Navigon AG – Berliner Platz 11 – 97080 Würzburg
Kernentwicklung – Erstentwickler / Software-Ingenieur (2006 - 2008)
Kernentwicklung – Erstentwickler / Technical Lead R&D (2008 - 2010)
2011 - 2016   Wissenschaftlicher Mitarbeiter  / PhD-Student
   

Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof (IISYS), 2011 – 2016
Alfons-Goppel-Platz 1 – 95028 Hof
Forschungsgruppe: Visual Analytics

The Doctoral School of Engineering and Science, 2012 - 2016
Aalborg University – Niels Jernes Vej 10 – DK-9220 Aalborg East
PhD Programme: Computer Science and Engineering (CSE)
PhD Thesis: "Spatio-Temporal Parsing in Spatial Hypermedia"
PhD Defence: 11. März, 2016, Aalborg University Kopenhagen

Auszeichnung für Dissertation:
Informatikpreis 2016Fachbereichstag Informatik (FBTI)

2016 - 2018   Anstellung als Post-Doc / Technical Lead
    Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof (IISYS)
Alfons-Goppel-Platz 1 – 95028 Hof
2018   Selbständiger Lehrbeauftragter
    Institut für Weiterbildung der Hochschule Hof (ifw)
Alfons-Goppel-Platz 1 – 95028 Hof
seit 2018   Professor für Angewandte Informatik
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik (EFI)
seit 2019  

 

Auszeichnungen

Auszeichnung für Dissertation, Informatikpreis 2016Fachbereichstag Informatik (FBTI)

Lehrgebiete
  • Datenbanken
  • (datenbankgestützte) Web-Applikationen
  • Programmierung (C, C++, Java)
  • Software Engineering
Forschungsgebiete

Spatial Hypermedia & Spatial Parsing

Lehrveranstaltungen
Vorlesung  :  Studiengang
Datenbanken (DB) / Datenbanksysteme (INF2/1, DAY2)  : BME3 / BEI6
BMEI7 / BMMF7
Programmieren I (PROG1) - Praktikum : BME1
Programmieren II (PROG2) - Praktikum : BME2
Software Engineering (SWE) : BEI4 / BMEI4
Internetprogrammierung (MTE2) : BME5
Praxisseminar (PS) : BME4
Interdisziplinäres Projekt I/II : BME5/6
Weitere Informationen

Interessen

  • Spatial Hypermedia & Spatial Parsing
  • Datenbanksysteme
  • Multidimensionale Datenstrukturen und Algorithmen
  • Ereignisdiskrete Dynamische Systeme
  • Navigationssysteme (speziell GPS Positioning and Map Matching)
  • Grafikprogrammierung (speziell 3D-Grafik) 
  • Malerei, Zeichnen, Karikieren