Hannes Kühl

Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Hannes Kühl

Prof. Dr.-Ing.

Ämter, Funktionen
  • Dekan
Beruflicher Werdegang
1998 - 2002 Studium der Werkstofftechnik an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg
2003 - 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektingenieur an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg, Fachbereich Werkstofftechnik, Projekt:"Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung von Hochtemperatur-Heizern (HTH)"
2008 Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Fakultät Werkstoffwissenschaften, Department Glass und Ceramics:"Elektrochemische Korrosion von Dickschicht-Widerstandsheizern auf Al2O3-Substraten bei hohen Einsatztemperaturen"
2006 - 2015 zunächst Projektmanager, seit 2008 Entwicklungsleiter "Technische Keramik" sowie Abteilungsleiter der Abteilung "Hochtemperatur-Heizelemente" bei der Rauschert GmbH, Steinbach am Wald
seit 2015 Professor für Nichtsilikatkeramik an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Werkstofftechnik
2016 - 2019 Prodekan der Fakultät Werkstofftechnik
seit 2019 Dekan der Fakultät Werkstofftechnik
Auszeichnungen

Innovationspreis Bayern 2012

Mitgliedschaften

DKG - Deutsche Keramische Gesellschaft

Beirat im Cluster Neue Werkstoffe von Bayern Innovativ

Lehrgebiete
  • Allgemeine Werkstofftechnik
  • Nichtsilikatkeramik Grundlagen
  • Nichtsilikatkeramik Schwerpunkt / Vertiefung
  • Hochleistungs- und Funktionskeramik
  • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten: Nichtsilikatkeramik
Forschungsgebiete
  • Granulatcharakterisierung u.a. mittels Bestimmung der Granulatfestigkeit
  • Entbinder- und Sintertechnik, u.a. in nichtoxidativer Atmosphäre (Stickstoff, Argon, Formiergas)
  • Heißpressen
  • Entwicklung keramischer Heizelemente auf HTCC-Basis
  • K1C-Ermittlung mittels SEVNB-Methode und IF-Methode (Niihara-/Anstis-Auswertung)
  • Entwicklung elektrisch leitfähiger Keramik, z.B. Al2O3/CNT, Al2O3/TiN u.Ä.
Lehrveranstaltungen
  • Allgemeine Werkstofftechnik, Bachelor, WT1
  • Technologie der Werkstoffe 1: Nichtsilikatkeramik, Bachelor, WT2
  • Materialprüfungspraktikum, Bachelor, WT3
  • Schwerpunktvorlesung Nichtsilikatkeramik mit Praktikum, Bachelor, WT4/6
  • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten: Nichtsilikatkeramik, Bachelor, WT4/6
  • Hochleistungs- und Funktionskeramik, Master, M-WT2
Veröffentlichungen
  • Bechteler, H. Kühl, R. Girmscheid, Morphology and structure characterization of ceramic granules, J. Europ. Ceram. Soc., Vol. 40, No. 12, 4232-4242, 2020
Projekte

Entwicklung und Herstellung keramischer Heizelemente für den ExoMars-Rover für die ExoMars-Mission 2020 zur Verdampfung möglicher organischer Bestandteile in Bodenproben auf dem Mars