07.11.2019

Business-Coffee-Meeting mit den BW-Dual Studierenden der TH Nürnberg im WS 2019/2020

Am 7. November 2019 folgten wieder zahlreiche Dual Studierende der Fakultät Betriebswirtschaft der TH Nürnberg in der Mittagspause dem Aufruf zu einem informellen Austausch im Format "Business-Coffee-Meeting".

Auch die im WS 2018/2019 neu ins Studium gestarteten Dualen Studierenden wurden zu diesem Treffen eingeladen. Dabei bietet dieser Austausch immer eine sehr gute Gelegenheit, um von dem erfahreneren Dualis zu lernen und gute Tipps für den Studienverlauf zu erhalten. Welch breites Spektrum an Ausbildungsrichtungen die Fakultät Betriebswirtschaft im Dualen System kooperativ fördert zeigten erneut die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim Treffen vorgestellten unterschiedlichen Fachrichtungen in der Berufsausbildung.

Rund 130 Dual-Studierende sind an der Fakultät Betriebswirtschaft in den verschiedensten Branchen, Regionen und Unternehmen in der Praxis aktiv. Nach der Vorstellungs- und Austauschrunde konnten Prof. Dr. Andreas Weese (Beauftragter für das Duale Studium der Fakultät BW), Prof. Dr. Thomas Bahlinger (Beauftragter für das I.C.S.-Modell beim Dualen Studium der Fakultät BW) und Daniel Großhauser (Fakultätsreferent) noch aktuelle und noch nicht geklärte Fragen besprechen und auf wichtige Anlaufstellen aufmerksam machen. Dieses sogenannte „Get-together der BW-Dual Studierenden“ ist fest etabliert an der TH Nürnberg und fördert gezielt den gegenseitigen Hochschulaustausch. Das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dieser Runde ist hilfreich für die nächsten Studiendurchläufe.

Unterstützt wurde das Business-Coffee-Meeting vom Softwareanbieter Lexoffice. Die Technische Hochschule Nürnberg dankt Lexoffice für die Unterstützung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Die seit 1989 bestehende Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, mit Sitz in Freiburg, bietet für Selbstständige, Freiberufler/-innen sowie kleine und mittlere Unternehmen kaufmännische Software-Lösungen an, die nicht nur einfach zu bedienen sind, sondern auch jede Menge Arbeit einsparen. Mit bereits über einer Million Nutzer und Nutzerinnen ist die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG Marktführer in ihrem Segment. Zwischen 2011 und 2012 entwickelte Lexware die Online-Lösung lexoffice, welche mit 800 Unternehmen nach dem Crowdsourcing-Prinzip entwickelt wurde.

Alle Nachrichten
Anfahrt