20.05.2022

Mein Studium. Unser Tag. - Studierendentagung an der TH Nürnberg

Unter dem Motto „Mein Studium. Unser Tag“ fand die erste Studierendentagung der TH Nürnberg statt.

Unter dem Motto „Mein Studium. Unser Tag“ war die Studierendentagung der TH Nürnberg (StudTag) ein Tag von Studierenden, mit Studierenden und für Studierende. Das umfassende Tagungsprogramm beinhaltete 18 Vorträge, 2 Workshops, eine Ausstellung und verschiedene Mitmach-Aktivitäten. Prof. Dr. Christina Zitzmann, Vizepräsidentin für Bildung der TH Nürnberg, dazu: „Ich freue mich wirklich sehr über die persönliche Begegnung und den inspirierenden Austausch mit unseren Studierenden und Lehrenden. Besonders spannend finde ich die interessanten Mitmach-Aktionen.“

Studierende beteiligten sich am StudTag aktiv als Vortragende und Sessiongeber:innen zu allen Themen rund um Vernetzung und studentische Initiativen, Studium und Study-Life-Balance, Career-Planung und Auslandsaufenthalt. Dank der Teilnahme der TH-Studierendenvertretungen StuPa und AstA, Formula Student Strohm und Söhne e.V., AIESEC, Sneep, MTP e. V., Public Climate School und Arbeiterkind.de erhielten TH-Studierende einen Überblick über aktuelle Aktivitäten dieser Initiativen sowie die Möglichkeit, sich während des Studiums dort zu engagieren und zu vernetzen. 

 

Darüber hinaus wurden verschiedene Unterstützungsangebote der zentralen Einrichtungen der TH Nürnberg vorgestellt, beispielsweise das simone Mentoring-Programm für MINT-Studentinnen, betreut durch den Hochschulservice für Familie, Gleichstellung und Gesundheit; der Weg zur Promotion, präsentiert von der Zentralstelle für Wissens- und Technologietransfer; die erfolgreiche Suche nach Praktikum und Festeinstieg mit der Hochschuljobbörse sowie Auslandsaufenthalte, betreut durch das International Office der TH Nürnberg. 

 

Alle Vorträge wurden hybrid gestreamt und mit Graphic Recording festgehalten. Das Hybrid-Format ermöglichte eine flexible Teilnahme sowohl für Vortragende als auch für Zuhörende.  Sie konnten sich gegenseitig austauschen, unabhängig davon, ob sie online zugeschaltet waren oder vor Ort in Präsenz. 

 

Im Mitmach-Bereich am Campus Keßlerplatz konnten sich Studierende begegnen und gemeinsam an Aktivitäten beteiligen: Bei der „Immersive Virtual Reality Station“ experimentierten Teilnehmende mit Hilfe der VR-Technik und ICAROS Virtual Reality Fitness, was mit unserer Wahrnehmung passiert, wenn wir unserem Körper Signale schicken, die nicht real sind. Das Projekt STARFISH präsentierte das Flying Office und warf mit Studierenden einen Blick auf Privilegien und Hindernisse im Studium. Gemeinsam malen, Rennwagen anschauen und gegenseitig inspirieren, CoWorkingSpace und Labor besuchen, das Buch "Radikale Zärtlichkeit" vom Projekt OHMYLOVE lesen und diskutieren. All das machte den Mitmach-Bereich aktiv, informativ und lebendig. 

 

Der StudTag wurde vom Team Lehr- und Kompetenzentwicklung (LeKo/STARFISH) veranstaltet und hatte zum Ziel, einen fakultätsübergreifenden Raum für Austausch, Vernetzung und gegenseitige Inspiration zwischen Studierenden zu ermöglichen. Das Organisationsteam dankt allen beteiligten Studierenden, darüber hinaus bei Schaeffler AG und quadratkollektiv für die Impulsvorträge, Prof. Dr. Christian Langenbach von der Fakultät Betriebswirtschaft für die Posterausstellung sowie dem LEONARDO Zentrum für Kreativität und Innovation der TH Nürnberg für die Unterstützung im Mitmach-Bereich. Die nächste Studierendentagung ist für das kommende Sommersemester geplant.

 

Weitere Infos und Foto-Impressions unter: www.th-nuernberg.de/studtag

Kontakt bei Fragen: Thu Van Le Thi

 

 Foto: Hannes Duske 

 

 

 

Alle Nachrichten
Anfahrt