Hinweis: Unsere elektronischen Angebote können nur im Hochschulnetz abgerufen werden. Für den Zugang von zu Hause aus benötigt man in den meisten Fällen VPN oder EZProxy.

hpsmedia

Neue Datenbank "Carelit" für das Gesundheitswesen

03.02.2022

Auch der elektronischer Bestand für die School of Health wird weiter ausgebaut. Seit Anfang des Jahres wurde deshalb die Datenbank "CareLit Complete" lizenziert. 
Es werden über 350 deutschsprachige Zeitschriften aus den Bereichen Pflege, Therapiewissenschaften, Hebammenwesen und Public Health ausgewertet. Viele Artikel können als PDF heruntergeladen werden. 

VDE Verlag

VDE-Vorschriften jetzt campusweit abrufbar

23.07.2021

Durch einen Lizenzwechsel sind ab sofort alle gültigen VDE-Vorschriften, auch Entwürfe, campusweit über die VDE-Normenbibliothek abrufbar. Allerdings ist das Drucken und Abspeichern der Normen nicht möglich.

 

 

Beuth

ISO-Normen über Perinorm

08.03.2021

Ganz neu können jetzt auch ISO-Normen über die Perinorm im Volltext gelesen und heruntergeladen werden. Dies gilt wie bei den DIN-Normen nur für die aktuell gültigen Fassungen. 

 

 

 

aufrufbar in DBIS

APA PsycInfo

17.02.2021

Die grundlegende bibliographische Datenbank APA PsycInfo für Psychologie und verwandte Gebiete wertet ca. 2.500 Fachzeitschriften und viele Buchpublikationen und Dissertationen aus mehr als 50 Ländern aus.

Sie wird von der American Psychological Association (APA) erstellt.

Der Zugang erfolgt über die bekannte ebsco-Oberfläche im Hochschulnetz der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Zunächst gilt ein befristeter Testzeitraum bis zum 31.03.2021.

Scientific.net

01.02.2021

Seit dem neuen Jahr haben wir auch auf die aktuellen Jahrgänge der Zeitschriften von Sientific.net  Volltextzugriff. 

Inhaltlich umfassen die Zeitschriften des Verlags Trans Tech Publications die Gebiete Werkstoffwissenschaften, Materialforschung und Festkörperphysik, sowie Nanowissenschaften und Biomedizintechnik.

Trans Tech Publications Ltd.
Pixabay, Engin_Akyurt

Zusatzangebote verschiedener Verlage/Anbieter

08.05.2020

Einige Anbieter und Verlage stellen ihre elektronischen Angebote während der Schließzeiten der Bibliotheken zu günstigen Konditionen oder auch zum Teil kostenfrei zur Verfügung.
Da es nicht möglich ist alle Angebote recht kurzfristig bzw. nur für einen kurzen Zeitraum in den OPAC zu bringen, finden Sie hier eine Zusammenstellung.

  • Eine gute Übersicht dieser Angebote bietet die Seite "bibs vs. virus". Die Seite wird von der UB Würzburg gefüllt, nach Input vieler Bibliotheken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Kurzfristig sind bis 30.06.2020 von folgenden Verlagen E-Books über Content Select verfügbar:
    Sie können uns gerne per E-Mail (bib-e-medienatth-nuernbergPunktde) mitteilen, wenn wir einen der Titel dauerhaft in den Bestand aufnehmen sollen.
  • Deutschsprachige E-Books vom Pearson-Verlag sind bis zum 31.07.2020 (neu: Verlängerung bis zum 15.08.2020) zugänglich:
    Pearson-Titel (Excel-Tabelle) ;
    Pearson-Titel (PDF)
    Auch hier können Sie uns gerne mitteilen, welche Titel dauerhaft in den Bestand aufgenommen werden sollen.
  • Ebenfalls bis zum 31.07.2020 ist die Backlist von de Gruyter im Hochschulnetz freigeschaltet worden, also alle Titel mit Erscheinungsjahr bis neuestens 2016:
  • Von dem Verlag Nomos haben wir schon einige E-Books gekauft, jetzt stellt der Verlag seinen gesamten Bestand kostenlos bis Ende April auch noch zur Verfügung.
  • Zugang bis Ende des Jahres zum E-Journal "Tribologie und Schmierungstechnik"
  • Zugang bis zum 30.06.2020 zu Pharmazielehrbücher des Deutschen Apotheker Verlags (PDF)

Diese Seite wird laufend ergänzt.

VDE Verlag

HKV Online

13.12..2019

Ganz neu können wir die elektronische Version der Loseblattausgabe „Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung“ anbieten.

Das HKV bietet grundlegende Informationen zur Verkehrsplanung in Zusammenhang mit der Stadtplanung. Dabei werden auch die Herausforderungen der heutigen und zukünftigen Verkehrsentwicklung berücksichtigt.

DECHEMA Werkstofftabelle

27.11.2019

Die neue Datenbank „DECHEMA Werkstofftabelle“ ist für alle Hochschulangehörige interessant, die im Bereich Korrosion und chemische Beständigkeit von Werkstoffen arbeiten und forschen.

Die Werkstofftabelle kann allerdings nur an den Rechnern in der Zentralbibliothek und über VPN aufgerufen werden.

Dechema e.V.
DUZ Verlags- und Medienhaus GmbH

Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln

21.10.2019

Seit kurzem ist die Zeitschrift „Personal in Hochschule und Wissenschaft enwickeln“ im Hochschulnetz online verfügbar. Diese Fachzeitschrift ist nicht nur für Personalentwickler, sondern auch für Führungskräfte in Wissenschaft und der Verwaltung interessant.

Science

14.03.2019

 

Die Zeitschrift „Science“, eine der größten Zeitschriften im STM-Bereich, kann jetzt Online genutzt werden.

Zusätzlich wurden die Zeitschriften "Science Signaling" und "Science Robotics" lizenziert.

 

AAAS

atp Magazin

14.02.2019

Für alle, die sich zum Thema Automatisierungstechnik Automatisierungstechnik auf dem Laufenden halten wollen, ist ab sofort die Zeitschrift „atp Magazin“ im Hochschulnetz zugänglich.

Lynda.com wird zu Linkedin Learning

05.02.2019

Mit dem Jahreswechsel zogen die Inhalte von Lynda.com auf die neue Plattform Linkedin Learning um. Dort findet man nicht nur über 13.000 Lehr- und Trainingsvideos zu verschiedenen Themen wie Office-Software, Web Design, Programmierung, 3D Konstruktion & CAD, IT-Administration, Entwicklung und IT-Infrastruktur, Grafik- und Kreativ-Software, Fotografie, Mobile Computing, Digital Lifestyle, Business Skills und vieles mehr in deutscher und englischer Sprache, sondern jetzt auch auf Französisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch und Portugiesisch.

Durch den Plattformwechsel ist es zwingend erforderlich sich mit der TH-E-Mail-Adresse neu zu registrieren.

LinkedIn Corporation

Springer E-Book-Pakete 2019

11.01.2019

Zu den bereits bekannten Springer-E-Book-Paketen wurden für 2019 auch drei neue Pakete gekauft:

Natürlich wurden auch bei den bestehenden Paketen die Titel mit Erscheinungsjahr 2019 erworben:

Alle E-Books sind wie üblich über den OPAC zu finden und im Hochschulnetz aufrufbar.

Springer E-Books
Springer