24.04.2019

Mit Radiosignalen den Himmel beobachten

Einweihung des neuen Arno-Penzias-Radioteleskop auf der Nürnberger Regius-Montanus-Sternwarte

Ministerpräsident Dr. Markus Söder weiht das Arno-Penzias-Radioteleskop am 26. April um 17.00 Uhr ein.
Auch mit Radiosignalen lässt sich der Himmel beobachten. Starke Radioquellen können auch bei bedecktem Himmel empfangen werden. Eine spezielle Software erfasst die Messwerte und stellt sie auf einem Rechner dar. Das neue 3-m-Radioteleskop bietet in der Ausbildung von Studierenden, Schülerinnen und Schülern spannende neue Himmelsbeobachtungen.
Im Anschluss beginnt um 17.45 Uhr das Festkolloquium in der TH Nürnberg.

Der berühmte Namensgeber des neuen Radioteleskops, Arno Penzias, erhielt zusammen mit Robert Wilson den Physik-Nobelpreis für die Entdeckung der kosmischen Hintergrundstrahlung. Das Radioteleskop wird zu Ehren von Arno Penzias an seinem 86. Geburtstag eingeweiht.

Alle Nachrichten
Anfahrt