27.11.2019

KomGeDi-Salon über „Mehr als nur zwei“ – Geschlechtervielfalt im Alltag von Organisationen

Unter diesem Titel präsentierte Prof. Dr. Renate Bitzan, akademische Leitung des Kompetenzzentrums Gender & Diversity, die Ergebnisse ihres Forschungsberichtes zum Thema Geschlechtervielfalt im Alltag von Organisationen.

Bei der gut besuchten Veranstaltung gab Prof. Dr. Renate Bitzan zunächst einen Überblick über die gesetzlichen und theoretischen Grundlagen des Themas und stellte anschließend ihre Ergebnisse in Bezug auf empfehlenswerte Berücksichtigungsmöglichkeiten von transidenten, intergeschlechtlichen und „non-binären“ Personen im Organisationsalltag vor.

Die Teilnehmenden diskutierten angeregt die vorgeschlagenen Maßnahmen, welche sich unter anderem auf die Bereiche der verwendeten Sprache, der Toiletten, der Gestaltung von Stellenausschreibungen und des IT-Systems bezogen. Es wurde erörtert, wie man einerseits den Anforderungen von Organisationen gerecht werden und andererseits den Diskriminierungsschutz und die Teilhabe aller Geschlechter gewährleisten kann.

Der Forschungsbericht von Prof. Dr. Bitzan, der sich auch konkret mit Umsetzungsmöglichkeiten an der TH Nürnberg befasst, findet sich auf der Homepage des KomGeDi unter „Projekte“.

Alle Nachrichten
Anfahrt