18.06.2019

KPMG-Exkursion der Wirtschaftsprüfung-Masterstudierenden mit Prof. Dr. Anja Morawietz

Die digitale Transformation in der Wirtschaftsprüfung geht weiter als alle bisherigen Veränderungen im Berufsstand. Sie verändert die Prüfungsmethodik, das Geschäftsmodell und das Berufsbild des Wirtschaftsprüfers.

Am 18. Juni 2019 war der Master-Kurs Wirtschaftsprüfung von Prof. Dr. Anja Morawietz zum Thema „Digitalisierung in der Wirtschaftsprüfung“ zu Gast in der KPMG-Niederlassung Nürnberg. Die Studierenden haben nicht nur aktuelle Entwicklungen in der Wirtschaftsprüfung durch den Einsatz von neuen IT-gestützten Analysemethoden, Process Mining und künstlicher Intelligenz  kennengelernt und fachlich diskutiert, sondern konnten die neuen Techniken direkt an ausgewählten Praxisbeispielen selber anwenden. Dadurch ist deutlich geworden, dass die Digitalisierung zu einer höheren Prüfungsqualität und mehr Effizienz im Rahmen der Abschlussprüfung beiträgt. Im Anschluss an die Veranstaltung hatten die Studierenden bei einem Get-together auf der Dachterasse der KPMG-Niederlassung die Möglichkeit, sich mit KPMG-Mitarbeitern u.a. über das veränderte Berufsbild des Wirtschaftsprüfers und Karrierewege bei einer WP-Gesellschaft auszutauschen.

Alle Nachrichten
Anfahrt