Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zum Studienschwerpunkt Human Resources Management:


Beachten Sie bitte auch die aktuellen Aushänge an den Büros der Professorinnen und Professoren des Schwerpunkts. Bei offenen Fragen stehen wir Ihnen gerne während unserer Sprechstunden zur Verfügung.


Kritik und Anregungen zu diesen Seiten bitte direkt an Prof. Dr. Theo Knicker.

 

 

Ausbildungsziel

In einer Phase zunehmender Internationalisierung der Wirtschaft und beschleunigten wirtschaftlichen, technisch-/technologischen und organisationalen Wandels müssen auch in der akademischen Ausbildung die Grundlagen innovativer und zukunftsweisender Personalwirtschaft und strategischen Personalmanagements vermittelt werden.


Mit dem SP Human Resources Management wird eine Vertiefung angeboten, die nicht nur die Vermittlung personalwirtschaftlicher Fach- u. Methodenkompetenz anstrebt; mindestens ebenso wichtig ist die Vermittlung überfachlicher Schlüsselqualifikationen, die eine erfolgreiche Berufstätigkeit in der heutigen und zukünftigen Arbeitswelt über die fachliche Ausrichtung hinaus ermöglichen; hierzu gehören vorrangig die soziale Kompetenz und Teamfähigkeit.
Mit unserem Lehrangebot möchten wir den für zeitgemäße und zukunftsweisende Personalpolitik aufgeschlossenen Unternehmen Impulse für die Weiterentwicklung personalwirtschaftlicher Instrumente, neue Formen effektiver Zusammenarbeit und vorausschauendes Personalmanagement geben.


Eine enge Kooperation mit der Wirtschaft und Institutionen der öffentlichen Hand in Praktika, Diplomarbeiten und anspruchsvollen Praxisprojekten unterstützt uns bei der Verbindung von Lehre und Arbeitswelt.

Kombination mit anderen Schwerpunkten

Je nach persönlicher Neigung, individueller Interessenlage bzw. angestrebtem Berufsfeld können eine ganze Reihe von Schwerpunkten mit Personalwirtschaft kombiniert werden; dies wird auch durch die überfachliche Orientierung des Schwerpunkts unterstützt.

Für eine Kombination bieten sich besonders die folgenden Schwerpunkte an:

  • Organisation und Wirtschaftsinformatik
  • Controlling
  • Rechnungswesen
  • Finanzen
  • Marketing
  • Wirtschaftsprivatrecht

Berufliche Perspektiven

Die beruflichen Möglichkeiten unserer Absolventen liegen zunächst in den verschiedenen Fachabteilungen von Unternehmen, darunter selbstverständlich das Personalwesen; aufgrund der Wahl von drei Studienschwerpunkten und der fachübergreifenden Ausrichtung unserer Lehrinhalte sind unsere Absolventen auch für andere Einsatzgebiete qualifiziert.

Darüber hinaus bietet sich auch das weite Tätigkeitsfeld der Personaldienstleistungen an, nicht zuletzt im Bereich der Berufsbildung.

Wer außerhalb des Personalwesens tätig werden möchte, sollen die im Schwerpunkt vermittelten Schlüsselqualifikationen helfen, sich schnell und erfolgreich in das Arbeitsumfeld zu integrieren.

Lehrangebot

Schwerpunkt
Nr.ModulSWSDozent/in
F10.1Handlungsfelder des Personalmanagements4

Hofmann/Knicker/

Verstege/Weiß/Brunner

F10.2 Angewandte Personalführung und -entwicklung4

Hofmann/Knicker/

Verstege/Weiß/Brunner

Fachspezifisches Wahlpflichtmodul
Nr.LehrveranstaltungSWSDozent/in
F18Grundfragen der Berufsbildung2Verstege
F18Rechtsgrundlagen der Berufsbildung2Schnabel
F18Sozialisation und Kommunikation in der beruflichen Bildung2Schnabel
F18Gestaltung von Lernprozessen in der beruflichen Bildung2Fischer F.
F18Betriebliche Praxis handlungsorientierten Lernens und Lehrens2Brunner/Verstege

Lehrende