I found the International Business and Technology program at the Technische Hochschule Nuremberg to be extremely compelling because of how multifaceted it is. The program includes courses in business, engineering, and language acquisition, which is perfect for students with varied interests. The course also offers students an opportunity to either do a semester, or internship abroad, which amplifies the “international” aspect of IBT. Since, the language of instruction is split between English and German, you are constantly in an international “bubble” even within the University.

                                                                                                                      - Kari (Pankhuri) 19, Indien

 

 

Der Bachelor International Business and Technology ist ein NC-Studiengang (Numerus Clausus). Das bedeutet, dass es mehr Bewerber/-innen gibt als Studienplätze zur Verfügung stehen. Der NC bezeichnet umgangssprachlich den Abi- oder FOS/BOS-Schnitt, den Sie brauchen, um eine Zulassung zu erhalten – unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Studienplätze (für International Business and Technology sind das ca. 70 pro Jahr).

Der NC wird nicht vor dem Bewerbungsverfahren festgelegt, sondern ändert sich mit jedem Zulassungsverfahren, unter anderem abhängig von der Anzahl der Bewerber/-innen und deren Noten.

In NC-Studiengängen ist eine Quote von 10% der Studienplätze für ausländische Studienbewerber von außerhalb der Europäischen Union ("Bildungsausländer") reserviert. Entscheidend ist nicht Ihre Staatsangehörigkeit, sondern ob Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland als Bildungsinländer oder im Ausland als Bildungsausländer erworben haben.

Studienbewerber mit Hochschulzugangsberechtigung aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union sind in der gleichen Quote wie Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung.

 

 

Wenn Sie an einer Hochschule in Deutschland studieren möchten, benötigen Sie eine sogenannte „Hochschulzugangsberechtigung“, in Englisch „Higher Education Entrance Qualification“. Das kann ein Schulabschlusszeugnis und/oder Studienjahre sein, die Sie für die Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule qualifizieren.

Um herauszufinden, ob Sie sich mit Ihren ausländischen Bildungsnachweisen für das International Business and Technology Studium an unserer Hochschule qualifizieren, muss eine Bewertung Ihrer Zeugnisse vorgenommen werden (sogenannte Zeugnisanerkennung).

Hierfür füllen Sie bitte den Antrag auf Zeugnisanerkennung aus und senden diesen zusammen mit allen erforderlichen Unterlagen per Post bis spätestens 15.07.2022 (Eingang an der Hochschule!) an den Studierendenservice der TH Nürnberg (Adresse unter „Kontakt“). Informationen zur Beglaubigung von Unterlagen finden Sie unter folgendem Link sowie im Antrag auf Zeugnisanerkennung. Zeugnisse, die die beschriebenen Anforderungen an die Beglaubigungen nicht erfüllen, werden nicht akzeptiert!

Im Vorfeld können Sie auch einen Blick auf die DAAD-Website werfen. Die dort veröffentlichte Datenbank hilft Ihnen einzuschätzen, wie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Zeugnisanerkennung stehen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Datenbank nur einen Überblick über ausgewählte Länder darstellt.

Die Zeugnisanerkennung kann jederzeit vor oder innerhalb der offiziellen Bewerbungsfrist erfolgen. Senden Sie bitte alle Unterlagen für die Zeugnisanerkennung bis bis spätestens 15.07.2022 (Eingang an der Hochschule!) per Post an unserer Hochschule.

Chinesische, vietnamesische und mongolische Bewerber/-innen, die in Deutschland studieren möchten, müssen die Zeugnisse über die „Akademische Prüfstelle“ (APS) an den Deutschen Botschaften in Ihren Heimatländern anerkennen lassen (in Beijing, Hanoi oder Ulan Bator).

Bitte beachten Sie, dass die Zeugnisanerkennung für den Studiengang International Business and Technology von der TH Nürnberg vorgenommen wird (und nicht über uni-assist!).

Bewerber/-innen, die vorher ein staatliches Studienkolleg besucht haben und die "Feststellungsprüfung" absolviert haben, dürfen sich mit dem T-Kurs und W-Kurs für International Business and Technology bewerben. Wir benötigen dann eine Kopie des Zeugnisses der "Feststellungsprüfung" sowie eine beglaubigte Kopie Ihrer Bildungsunterlagen aus Ihrem Heimatland, um Ihre Endnote zu berechnen.Bitte schicken Sie alle Dokumente bis spätestens 15.07.2022 (Eingang an der Hochschule!).

 

Wichtige Links

Wie funktioniert die Zeugnisanerkennung?

Merkblatt zur Beglaubigung von Zeugnissen

Antrag auf Zeugnisanerkennung

APS Beijing

APS Hanoi

APS Ulan Bator

 

Weitere Information

daad.de | Datenbank zu allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen

anabin.org | Datenbank zur Bewertung von ausländischen Schulabschlüssen (nur in Deutsch)

studienkolleg-coburg.de | Studienkolleg Coburg

study-in-bavaria.de  | Informationen zu Hochschulen und Leben in Bayern

 

 

Alle internationalen Bewerberinnen und Bewerber müssen (spätestens) bei der Immatrikulation (in der Regel zwei Wochen vor Semesterbeginn) Grundkenntnisse der deutschen Sprache - mindestens abgeschlossenes Niveau A2, das mindestens 240 besuchten Unterrichtsstunden entspricht - mit einer beglaubigten Kopie* oder einem Originaldokument nachweisen.

Wie kann ich meine Bewerbung verbessern?

Die Studienplätze für International Business and Technology werden auf Basis der NC-Note, also der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Durchschnittsnote aus Schulzeugnis und/oder Studienjahre), vergeben.

Bewerber/-innen mit einer Hochschulzugangsberechtigung aus einem EU-Mitgliedsstaat können die NC-Note wie folgt verbessern:

  1. Nachweis von Kenntnissen im Fach „Physik“: die Note muss aus dem letzten Schuljahr oder der Abiturprüfung kommen.

    Ihre letzte Physiknote liegt zwischen:Ihr Schnitt verbessert sich um:
    1,0 und 1,50,4
    1,6 und 2,50,3
    2,6 und 3,50,2
    3,6 und 4,00,1
  2. Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung (kein Praktikum). Ihr Schnitt verbessert sich um:

    • 0,4, bei Nachweis einer einschlägigen Ausbildung, sofern diese durch eine Industrie- und Handelskammer anerkannt wurde
    • 0,2, bei Nachweis einschlägiger Berufserfahrung von mindestens einem Jahr (Vollzeit)

    Die maximale Notenverbesserung kombiniert aus Berufsausbildung und Berufserfahrung beträgt 0,5!
    • 2. Mai bis 15. Juli für einen Start zum Wintersemester (Start: 1. Oktober) für Erstsemesterstudierende und Hochschulwechsler
    • Achtung: Zeugnisse aus dem Ausland müssen bis spätestens 15. Juli 2022 an der Hochschule eingegangen sein!
    • 15. November bis 15. Januar für einen Start zum Sommersemester (15. März) für Hochschulwechsler

    Das NC-Verfahren für den Studiengang International Business and Technology wird über die Serviceplattform Hochschulstart der Stiftung für Hochschulzulassung durchgeführt. Hochschulstart koordiniert die Vergabe von Studienplätzen für grundständige Studiengänge in Deutschland.

    Die folgenden Erklärungen helfen Ihnen dabei, Ihre Bewerbung vorzubereiten:

    1. Registrieren Sie sich bei Hochschulstart um eine Bewerber-ID (BID) und Bewerber-Authentifizierungs-Nummer (BAN) zu erhalten.
    2. Danach registrieren Sie sich außerdem über das  Bewerberportal der TH Nürnberg.Geben Sie die BID und BAN ein. Ihre Kerndaten, z.B. Name, Adresse, werden dann von Hochschulstart in das Bewerberportal der TH Nürnberg übertragen. Nun können Sie die Studienprogramme auswählen, für die Sie sich an der TH Nürnberg bewerben möchten – entweder eines oder mehrere (bis zu zwölf).
    3. Während der Onlinebewerbung werden Sie gefragt, Dokumente hochzuladen. Haben Sie daher Ihren Lebenslauf, Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Bescheid über die Zeugnisanerkennung von der TH Nürnberg) und, falls zutreffend, weitere Dokumente (z.B. Physiknachweis) als digitale Version (pdf oder gif) bereit. Bitte laden Sie nur Abschlusszeugnisse hoch (keine vorläufigen Zeugnisse). Bitte beachten Sie: Alle Dokumente für die Zeugnisanerkennung, insbesondere beglaubigte oder Originalzeugnisse, müssen dennoch per Post gesendet werden. Weitere Informationen zu den einzureichenden Bewerbungsunterlagen finden Sie weiter unten in der Checkliste.
    4. Wenn Sie mehrere Studienprogramme und/oder Hochschulen auswählen, können Sie die Auswahl in Ihrem Hochschulstart-Account priorisieren, also in eine Reihenfolge bringen, die Ihren Wünschen entspricht. Nehmen Sie keine manuelle Priorisierung vor, werden Ihre Bewerbungen chronologisch gelistet.
    5. Ab Mitte Juli wird durch die TH Nürnberg ermittelt, ob Sie Zulassungsangebote für Ihre Bewerbungen erhalten können. Ihren Bewerbungs- und Zulassungsstatus können Sie dann in Ihrem Hochschulstart-Account einsehen.
    6. Im Falle einer Zulassung, nehmen Sie den Studienplatz in Hochschulstart an; bei mehreren Zulassungen müssen Sie sich für einen Studienplatz entscheiden. Sobald Sie einen Studienplatz angenommen haben, werden alle weiteren Angebote gelöscht, damit diese für andere Bewerber/-innen verfügbar werden. Sollten Sie sich bis Mitte August nicht für ein Zulassungsangebot entschieden haben, wird automatisch das bestmögliche Angebot bestimmt, unter Berücksichtigung Ihrer Prioritäten sowie der Ranglisten der Hochschulen. Wir empfehlen daher die Möglichkeit zu nutzen, Ihre Studienwünsche zu priorisieren. Nachdem Sie einen Studienplatz an der TH Nürnberg angenommen haben, finden Sie den Zulassungsbescheid in unserem Bewerberportal.
    7. Haben Sie einen Studienplatz an der TH Nürnberg angenommen, müssen Sie sich offiziell einschreiben. Hierfür drucken Sie den Antrag auf verbindliche Einschreibung aus und senden diesen unterzeichnet mit weiteren Dokumenten postalisch an den Studierendenservice der TH Nürnberg.


    Bitte beachten Sie:

    Die Fristen zur Organisation Ihrer Bewerbungen in Hochschulstart, wie zum Beispiel das Priorisieren der Bewerbungen, sind von Jahr zu Jahr verschieden. Alle Informationen zum jeweils aktuellen Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Webseite von Hochschulstart.

    Wichtige Links

    Bewerberportal der TH Nürnberg
    Bewerberportal von Hochschulstart
    Informationen zur Registrierung und Bewerbung über Hochschulstart

    Für Bewerber/-innen, die bereits an einer anderen Hochschule studiert haben, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, sich für ein höheres Semester zu bewerben:

      • Eine Anerkennung von vormaligen Studien- und Prüfungsleistungen für IBT Module aus den Wirtschaftswissenschaften sowie der Mathematik I – III kann bei gegebener Vergleichbarkeit der definierten Kompetenzen nur erfolgen, wenn die beantragten Fächer an der vorherigen Hochschule in Englisch gehört und geprüft wurden.
      • Mindestens 25 ECTS aus vorherigen Studienleistungen müssen durch die zuständige Prüfungskommission unserer Fakultät anerkannt werden können für eine Einstufung in das zweite Studiensemester (nur im Sommersemester möglich)
      • Mindestens 45 ECTS aus vorherigen Studienleistungen müssen durch die zuständige Prüfungskommission unserer Fakultät anerkannt werden können für eine Einstufung in das dritte Studiensemester (nur im Wintersemester möglich)
      • Alle internationalen Bewerber müssen fortgeschrittene Deutschkenntnisse nachweisen. Für die Bewerbung zum zweiten Semester benötigen Sie mindestens das abgeschlossene Niveau B1, was mindestens 360 Unterrichtsstunden entspricht. Eine beglaubigte/notariell beglaubigte Kopie oder ein Originaldokument muss (spätestens) bei der Immatrikulation (in der Regel zwei Wochen vor Semesterbeginn) eingereicht werden.
      • Für die Bewerbung für das dritte oder höhere Semester benötigen Sie mindestens das abgeschlossene Niveau B2, was mindestens 480 besuchten Unterrichtsstunden entspricht. Eine beglaubigte/notariell beglaubigte Kopie oder ein Originaldokument muss (spätestens) bei der Immatrikulation (in der Regel zwei Wochen vor Semesterbeginn) eingereicht werden.
      • Bitte beachten Sie außerdem, dass für Hochschulwechsler nur eine begrenzte Kapazität an Studienplätzen zur Verfügung steht

      Wenn Sie die genannten Voraussetzungen erfüllen, reichen Sie bitte folgende Dokumente ein:

      • Chronologischer, lückenloser Lebenslauf
      • Schulabschlusszeugnis, einschließlich der Prüfungsfächer und Durchschnittsnote (beglaubigte Kopie)
      • Bewerbungsdeckblatt mit Ihrer Bewerbernummer, das Sie nach der online Registrierung im Bewerberportal der TH Nürnberg als pdf-Dokument erhalten. Eine Registrierung über Hochschulstart ist für Hochschulwechsler nicht erforderlich.
      • Alle relevanten Unterlagen für die Zeugnisanerkennung; weitere Informationen finden Sie unter „Wie kann ich meine Zeugnisse anerkennen lassen?“
      • Antrag auf Anerkennung von Leistungen aus vorherigen Studienzeiten
      • Notenspiegel mit Stempel und Unterschrift der zuständigen Hochschule (Beglaubigung oder Original): Der Notenspiegel muss alle Module, Einzelnoten und Leistungspunkte je Modul sowie die Gesamtanzahl der erzielten Leistungspunkte und die (vorläufige) Durchschnittsnote aus dem vorherigen Studium angeben; Notenspiegel, die in einer anderen Sprache als Deutsch oder Englisch ausgestellt sind, müssen im Original und zusätzlich in deutscher oder englischer Übersetzung eingereicht werden
      • Modulhandbuch vorzugsweise als Link zur Webseite der Hochschule; ist das Modulhandbuch nicht online einsehbar, reichen Sie bitte eine von der Hochschule gestempelte und unterzeichnete Version für die Module ein, die Sie sich anerkennen lassen möchten.

      Bitte beachten Sie:
      Sie können in den folgenden Formaten Dokumente hochladen: pdf, png, jpg, jpeg und gif (mit einer maximalen Größe von 10 MB).

      Bitte senden Sie zusätzlich die oben genannten Dokumente postalisch fristgerecht an unsere Hochschule.

      Informationen zur Beglaubigung von Unterlagen finden Sie unter folgendem Link sowie im Antrag auf Zeugnisanerkennung.

      Zeugnisse, die die beschriebenen Anforderungen an die Beglaubigungen nicht erfüllen, werden nicht akzeptiert!

      Wenn Sie sich für einen Studienstart zum Wintersemester bewerben, empfehlen wir Ihnen, sich außerdem für das erste Semester zu bewerben. Dadurch erhöhen Sie Ihre Chancen, für den Fall, dass eine Zulassung in ein höheres Semester nicht möglich ist. Bitte legen Sie zwei separate online Bewerbungen an.

      Bitte laden Sie folgende Dokumente bis spätestens 31. Juli 2021 im Bewerberportal der TH Nürnberg hoch:

      • Chronologischer, lückenloser Lebenslauf (alle Anfangs- und Enddaten Ihrer Schule/Studienzeiten in tabellarischer Form)
      • Hochschulzugangsberechtigung = Bescheid über die Zeugnisanerkennung von der TH Nürnberg oder der Zeugnisanerkennungsstelle Gunzenhausen
      • Für chinesische, vietnamesische und mongolische Bewerber/-innen: APS Zeugnis
      • Zertifikat über Deutschkenntnisse - mindestens abgeschlossenes Niveau A2, das mindestens 240 besuchten Unterrichtsstunden entspricht
      • Wenn zutreffend: Nachweis über Hochschulabschluss/Studienzeiten, einschließlich eines Notenspiegels mit (vorläufiger) Durchschnittsnote
      • Wenn zutreffend: Nachweis über Physiknote aus dem letzten Schuljahr
      • Wenn zutreffend: Nachweis einer einschlägigen Ausbildung, anerkannt von einer Industrie- und Handelskammer
      • Wenn zutreffend: Nachweis einer einschlägigen Tätigkeit von mindestens einem Jahr in Vollzeit (kein Praktikum)


      Sie können in den folgenden Formaten hochladen: pdf, png, jpg, jpeg und gif (mit einer maximalen Größe von 10 MB).

      Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung nur berücksichtigt wird, wenn sie vollständig ist. Es liegt in der Verantwortung des Bewerbers, sicherzustellen, dass alle Dokumente innerhalb der Bewerbungsfrist eingereicht werden. Die gesamte Kommunikation findet über Ihr Bewerberkonto statt, bitte überprüfen Sie es daher regelmäßig.

       

      Wichtige Dokumente

      Checkliste Bewerbungsunterlagen zum Download

       

       

      Postadresse:

      Technische Hochschule Nuernberg
      Georg Simon Ohm
      Für Kurierdienste
      Technische Hochschule Nuernberg
      Georg Simon Ohm
      Studierendenservice
      Postfach
      D-90121 Nuernberg
      Germany
      Studierendenservice
      Kesslerplatz 12
      D-90489 Nuernberg
      Germany

      Ansprechpartner bei Fragen:

      Daniela Gaibl

      Anfragen per e-mail: ib-bachelor-ibtatth-nuernbergPunktde

      In der Corona-Zeit erreichen Sie Frau Gaibl nur per e-mail. Es besteht auch die Möglichkeit der Beratung über Zoom.

      Solider Hintergrund und starkes Interesse an Physik, Mathematik und analytischen Fähigkeiten

      Sie sollten vertraut sein mit Physik, Algebra, Funktionen, Gleichungssystemen und Ungleichungen sowie Differential- und Integralrechnung, wie sie üblicherweise in der Schule gelehrt werden.

      Sprachkenntnisse

      • Sehr gute Englischkenntnisse (C1 Niveau)
      • Deutschkenntnisse - mindestens abgeschlossenes Niveau A2, das mindestens 240 besuchten Unterrichtsstunden entspricht

      Starkes Interesse an verschiedenen Studienrichtungen

      Wirtschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften, Sprachen und Soft Skills