Customer Relationship Management (CRM) ist ein Ansatz, der die Kundenorientierung in den Mittelpunkt der Unternehmensstrategie stellt. Wichtiges Ziel ist der Aufbau und die Festigung langfristig profitabler Kundenbeziehungen durch integrierte Marketing-, Sales- und Servicekonzepte über den gesamten Kundenlebenszyklus. Eine effiziente Umsetzung dieser Strategie gelingt nur mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.
Um dieses in der betrieblichen Praxis immer wichtiger werdende Thema auch in der Lehre stärker zu repräsentieren, wurde das CRM-Labor der Fakultät Informatik eingerichtet, das technischen Rahmenbedingungen der Veranstaltungen

  • Customer Relationship Management (CRM) (Bachlor) und
  • Customer Relationship Analytics (CRA) (Master)

Zur Verfügung stellt.

Außerdem können die im Labor zur Verfügung stehende Systeme von Studierenden im Rahmen von Abschluss- und IT-Projektarbeiten genutzt werden. Hierfür bieten sich besonders Arbeiten mit Bezug zum CRM-Prozess, zu Implementierungen und Customizing in CRM, zur Analyse von Kundendaten mittels statistischen Verfahren bzw. Machine Learning, sowie zu Recommenderalgorithmen an.

Das Labor richtet sich besonders, aber nicht ausschließlich an Studierende aus dem Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Leitung

Prof. Dr. Rainer Groß

Labormitarbeiter

Julian Knoll