Im Fokus der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten des Labors für Technische Optik stehen optische Systeme für Anwendungen in der Beleuchtungs- und Medizintechnik sowie in der visuellen und automatisierten Bildgebung.  Ziel ist dabei ein tiefes und umfassendes System- und Anwendungsverständnis. Auf den genannten Themenfeldern führen wir Lehrforschungsprojekte, geförderte Forschungsprojekte und Industrieaufträge durch. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit beteiligt sich das Labor an verschiedenen Aktionen wie „Lange Nacht der Wissenschaften“ und „KinderUNI“.

Forschungsschwerpunkte

    • Aktive optische Komponenten
    • LED-Beleuchtungstechnik
    • Optische Systeme der Medizintechnik und Biophotonik
    • Charakterisierung von Fernoptiken
    • Lichtmeßtechnik
    • Laser- und Strahlungssicherheit

      Forschungsfelder

      Aktuelle Forschungsprojekte

        • OCT-push – Optische Kohärenztomographie mit gesteigerter Auflösung
        • Lichtmischung in adaptiven Beleuchtungssystemen mit veränderbarer Abstrahlcharakteristik
        • Benchmark-Analyse handelsüblicher LED-Leuchtmittel
        • Prüfung von Sonnenfinsternisbrillen

          Auftragsforschungsprojekte aus der Industrie

          • Prüfung von Fernoptiken
          • Prüfung von Consumer-Optiken
          • Prüfung von optischen Präzisionskomponenten

          Laborleitung

          Prof. Dr. rer. nat. habil. Wolfgang Mönch

          Wissenschaftliche Hilfskraft

          B. Eng. Cornelia Ozga