Dienstleistungen/Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Die Fakultät Angewandte Chemie arbeitet auf vielen Gebieten mit der Wirtschaft, insbesondere der Region, zusammen. Die Formen der Zusammenarbeit reichen dabei von einfachen Dienstleistungen bis zu längerfristigen Entwicklungsprojekten.

Beispiele für solche Dienstleistungen sind analytische Messungen aller Art (GC, GC-MS, HPLC, LC-MS, Thermoanalytik, Rheologie...) oder die Synthese spezieller Verbindungen.
Größere Projekte (soweit nicht vertraulich) waren u.a. die Entwicklung von Wachstinten für Druckersysteme, die Optimierung der Löslichkeit von pharmazeutischen Wirkstoffen in neuartigen Trägern oder die Synthese verbesserter stationärer Phasen für die Flüssigchromatographie.

Selbstverständlich kann für alle Vorgänge die Geheimhaltung vereinbart werden.

Besonders vorteilhaft für den Auftraggeber ist die enge Zusammenarbeit der Labore innerhalb der Fakultät, so dass der Kontakt über einen Ansprechpartner laufen kann, der ggf. notwendige Zusatzarbeiten in anderen Laboren koordiniert.

Diese Labore bieten Ihnen Dienstleistungen für Ihre Forschung an:

 

 

 

 

 

Ansprechpartner für Ihre Anfragen: