Sie wollen ins Ausland gehen? Freunde der Chemie - GSO e.V. unterstützt Sie dabei!

Der Verein Freunde der Chemie (FdC) – GSO e.V. fördert seit dem WS 2009/10 Studierende der Fakultät Angewandte Chemie, die für das Praxissemester oder ihre Abschlussarbeit ins Ausland gehen.

 

Der Verein fördert jedes Jahr zwei Studierende mit einer Reisekostenbeihilfe in Höhe von 350 Euro. Unterstützt werden Mitglieder auch bei Anträgen, Empfehlungsschreiben und der Kontaktaufnahme zu ausländischen Hochschulen.


Voraussetzung für diese Art der Förderung ist eine mindestens einjährige Mitgliedschaft im FdC und das Stellen eines schriftlichen Antrags (pdf, word).


Fragen zu dem Förderprogramm, bitte per Email an Prof. Dr. Irmtraud Horst.

Eindrücke aus Südafrika (Förderung 2016, Frau Corinna Schwarz)