Find Life on Mars

  • Foto: education.now e.V. (i.G)
  • Foto: education.now e.V. (i.G)
  • Foto: Antonello Pastore
  • Foto: Antonello Pastore
  • Foto: Antonello Pastore
  • Foto: Antonello Pastore
  • Foto: Antonello Pastore
  • Foto: Antonello Pastore

Projektbeschreibung

Das Projekt "Find Life on Mars" ermöglicht Schülern eine spielerische und aktive Auseinandersetzung mit dem interdisziplinären Feld der mobilen Robotik.

In einem spannenden Wettbewerb machen sich vier Gymnasien mit vier Robotern gemeinsam auf die Suche nach Leben auf dem roten Planeten. Aber die Marsianer versuchen alles, um nicht entdeckt zu werden. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Während die suchenden Schülerteams Roboterfahrzeuge bauen, die alle Hindernisse auf dem Mars überwinden können, wird eine möglichst hindernisreiche Marsumgebung von den flüchtenden Marsianern erschaffen.

Unterstützt wird jedes Team von einem/einer Studierenden.

Schaffen es die vier Schulen, Leben nachzuweisen?

Termine

Ein Testlauf findet im  Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften statt.

Am „Marsday“ (Ende Juli 2022) treten die Teams gegeneinander an.

Teilnehmende Schulen

  • Christoph-Jakob-Treu-Gymnasium Lauf
  • Willibald-Gluck-Gymnasium Neumarkt
  • Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg
  • Jenaplan-Gymnasium Nürnberg

Unterstützernetzwerk und Sponsoren

Die Schüler werden bei diesem einzigartigen Projekt von einem Kooperationsnetzwerk unterstützt: