Herzlich willkommen
im Labor für Beton- und Baustofftechnologie.

Das Labor dient der Lehre und Forschung bei der Ausbildung von Bauingenieuren. Im Rahmen der Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät Bauingenieurwesen finden sowohl Pflichtpraktika aller Studierenden als auch freiwillige studentische Forschungsarbeiten und Vorführungen im Rahmen einzelner Vorlesungen statt. Daneben werden Forschungsprojekte aus Drittmitteln und Entwicklungsaufträge für die Baustoffindustrie bearbeitet. Auch praktische Untersuchungen im Rahmen von studentischen Abschlussarbeiten des Bachelor- und Masterstudiums sind Bestandteil der Labortätigkeiten.

Raum: KB.U 04

 

 

Foto: www.baustoffOHM.de / 4-Punkt Biegezugprüfung an einer mit Bambus bewehrten Leichtbetonplatte

Aktuelle Informationen:  

13. Nürnberger Bauseminar

13. März 2019

Im Januar 2018 ist das DBV-Merkblatt „Parkhäuser und Tiefgaragen“ in seiner 3. Auflage erschienen. Die hinsichtlich der möglichen Bauvarianten komplett überarbeitete Fassung bewertet vieles neu und verknüpft z.B. die Bauvarianten mit den Entwurfsgrundsätzen aus der WU-Richtlinie. Weiterhin ist erstmals verpflichtend ein bauwerksspezifischer Instandhaltungsplan hinzugekommen, welcher dem Bauherrn zur Verfügung gestellt werden soll. Speziell diese Anforderung ist bereits im EC2 verbindlich übernommen worden. Ebenso wird im DAfStb Heft 600 „Erläuterungen zum EC2" auf das DBVMerkblatt verwiesen. Damit wird der Stellenwert des Merkblatts für die Planung ebenso wie die Bedeutung regelmäßiger Bauwerksinstandhaltung in der Nutzungsphase hervorgehoben. In dem Bauseminar sollen die Neuerungen, aber auch bisherige Erfahrungen aus der Ausführung vorgestellt werden.
Auf häufig verwendete Bauweisen wie Elementwände in WU-Tiefgaragen wird ebenso eingegangen wie auf die Diskussion um den sinnvollen Einsatz von  Frischbetonverbundsystemen.
Wir hoffen, Ihnen ein interessantes Vortragsprogramm zusammengestellt zu haben und würden uns freuen, Sie bei unserer Veranstaltung in Nürnberg begrüßen zu dürfen.
Download Flyer mit Anmeldeformular

 

 

FACHGERECHTE BAUWERKSINSTANDHALTUNG

11. bis 12. April 2019

Die Entwicklung in der Bauwirtschaft macht deutlich, dass Eigentümer großes Augenmerk auf die Erhaltungskosten des Bauwerkes legen.
Mit dem 2017 erstmalig angebotenen Seminar sollen die Teilnehmer sensibilisiert werden, durch regelmäßige Sicht­prüfungen und Dokumentation frühzeitig Schäden an Bau­werken zu erkennen und somit hohe Instandhaltungskosten zu vermeiden.Das Seminar dient als Handlungsanweisung zur Durchführung von lnstandhaltungsmaßnahmen und zeigt den Umgang mit Checklisten zur Inspektion und Wartung. Die In­spektionen und Wartungsempfehlungen dienen u.a. dem Fa­cility-Management als Grundlage und Anleitung für weitere zu ergreifende Maßnahmen.
Im Seminar liegt der besondere Augenmerk auf der Wartung von Parkbauten und Tiefgaragen gem. DBV Merkblatt „Park­bauten". Das Seminar in Theorie und Praxis ist von erfahrenen Baufachleuten konzipiert und vermittelt Ihnen das notwendige Know-how für Ihren Arbeitsalltag.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!
Download Flyer
Download Anmeldeformular

 

 

Praktikumstermine Baustofftechnologie

Vorläufige Termine für das Wintersemester 2018
(Die im Schaukasten vor dem Labor ausgehängten Termine sind maßgebend)