Herzlich willkommen
im Labor für Beton- und Baustofftechnologie.

Das Labor dient der Lehre und Forschung bei der Ausbildung von Bauingenieuren. Im Rahmen der Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät Bauingenieurwesen finden sowohl Pflichtpraktika aller Studierenden als auch freiwillige studentische Forschungsarbeiten und Vorführungen im Rahmen einzelner Vorlesungen statt. Daneben werden Forschungsprojekte aus Drittmitteln und Entwicklungsaufträge für die Baustoffindustrie bearbeitet. Auch praktische Untersuchungen im Rahmen von studentischen Abschlussarbeiten des Bachelor- und Masterstudiums sind Bestandteil der Labortätigkeiten.

Raum: KB.U 04

Foto: www.baustoffOHM.de / 4-Punkt Biegezugprüfung an einer mit Bambus bewehrten Leichtbetonplatte

12. Nürnberger Bauseminar

Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton
WU-Konstruktionen richtig geplant und ausgeführt

Das Nürnberger Bauseminar findet 2018 zum 12. Mal statt und greift aus aktuellem Anlass die Thematik der Planung und Ausführung von wasserundurchlässigen Bauwerken aus Beton auf. Mit Erscheinen der überarbeiteten WU-Richtlinie im Dezember 2017 wurden einige Regelungen in der Planung neu angepasst. Vor allem die Bedarfsplanung gewinnt an Stellenwert, aber auch die Abhängigkeiten aus Entwurfsgrundsatz und Nutzungsanforderungen sowie die Verantwortlichkeiten werden deutlicher herausgestellt. Nach wie vor erfordert die richtige Herangehensweise bei Entwurfskonzept, Fugenplanung und Ausführung eine hohe Fachkompetenz bei allen Beteiligten. Neben den Regelwerksanpassungen haben seit einigen Jahren auch neue Bauarten wie die Frischbetonverbundtechnologie als Ergänzung zum WU-Bauwerk für Diskussionen gesorgt.

Download Flyer