Elektrochemische Energiesysteme

Kompetenzen:

  • Materialien: Nanopartikelsynthese, Prozesstechnik, Oberflächenanalytik, elektrische Impedanz, Röntgenmethoden, Elektronenmikroskopie, Stoffwerte
  • Zellen: Elektrochemische in-situ und ex-situ Analytik von Batterien, Brennstoffzellen, Elektrolyseuren und Katalysatoren; Elementanalytik
  • Komponenten: Modellierung und Simulation von Batterien und Brennstoffzellen, Instrumentierung von Batterien für mobile und stationäre Messungen, Transiente Versuche an Batterien und Brennstoffzellen mit elektronischen Lasten und Umweltsimulation
  • Systemen: Anwendungsorientierte Tests in Systemen mit gekoppelten Antrieben und Leistungselektronik, Simulation von Thermoelektrischen Systemen

Materialien

Themen

Nanopartikelsynthese, Prozessleittechnik, Oberflächenanalytik, elektrische Impedanz, Röntgenmethoden, Elektronenmikroskopie

Projekte

LangE - Entwicklung langzeitstabiler Elektroden für die PEM-Brennstoffzelle mit Hilfe neuartiger kohlenstoffdotierter Titanoxidnanoröhren
Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Analyse

Themen

Elektrochemische in-situ und ex-situ Analytik von Batterien, Brennstoffzellen, Elektrolyseuren und Katalysatoren, Elementanalytik

Projekte

Identifizierung von Zustands-, Diagnose- und Prognoseparametern für die Deaktivierung und Alterung von Brennstoffzellen
Förderung durch Vorlauffinanzierung der TH Nürnberg

Entwicklung einer neuen Standardmethode zur Analyse der Photoaktivität von Halbleitern für umwelt- und energierelevante Anwendungen
Förderung durch die STAEDTLER-Stiftung

Komponenten

Themen

Modellierung und Simulation von Batterien und Brennstoffzellen, Transiente Versuche an Batterien und Brennstoffzellen mit elektronischen Lasten und Umweltsimulation

Projekte

Last- und Energiemanagement in zellularen Energiesystemen mit elektrochemischen und thermischen Speichern

Kombination von PV-Anlage und Kleinwindanlage mit Redox-Flow-Speicher (100 kWh) zu einem DC-Micorgrid mit Netzanbindung

Systeme

Themen

Anwendungsorientierte Tests in Systemen mit gekoppelten Antrieben und Leistungselektronik, Simulation von Thermoelektrischen Systemen

Projekte

IIoT - Big Data Analytics in der Motorenentwicklung
Teilförderung durch Vorlauffinanzierung der TH Nürnberg und interne F&E

Small Electric Vehicle Engineering - Modellierung, Simulation mobile und stationäre Messungen an ebikes

Professoren

Uta Helbig Uta Helbig
Prof. Dr.
Markus Hornfeck Markus Hornfeck
Prof. Dr.
Maik Eichelbaum Maik Eichelbaum
Prof. Dr. rer. nat.
Frank Opferkuch Frank Opferkuch
Prof. Dr.-Ing.
Armin Dietz Armin Dietz
Prof. Dr.-Ing.
Georgios Bikas Georgios Bikas
Prof. Dr.-Ing.

Fotografien: Tim Neiertz