Dienstag, 26. März 2019, 17:00 Uhr – 21:00 Uhr

„Sozialforschung in eigener Sache – Die Bedeutung von Lernforschungsprozessen im Studium der Sozialen Arbeit“

Beschreibung:

Antrittsvorlesungen von Prof. Dr. Frank Sowa und
Prof. Dr. Johannes Kloha. unter der gemeinsamen Überschrift „Sozialforschung in eigener Sache – Die Bedeutung von Lernforschungsprozessen im Studium der Sozialen Arbeit“.

Die Titel der Einzelvorträge lauten:
Prof. Dr. Frank Sowa: „Meine Vorstellungen von Obdachlosen [wurden] (...) komplett zerstört“ – Studentische Feldforschung als Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung?

Prof. Dr. Johannes Kloha: „Was tun wir hier eigentlich…?“
Forschendes Lernen von Studierenden als Element von Professionalisierungsprozessen.

Referent/in:Prof. Dr. Frank Sowa und Prof. Dr. Johannes Kloha
Raum:
BL.T01
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße 87
Veranstalter:
Fakultät Sozialwissenschaften
Leitung:
Dekanin Prof. Dr. Ruth Limmer

Information/
Anmeldung:

Ellen Schwarz, Fakultätsreferentin unter ellen.schwarz@th-nuernberg.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt.


Zurück

Anfahrt