Montag, 03. Juni 2019, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Ringvorlesung Medien & Marken (IV): Challenge-Roth als beliebte Sportmarke

Beschreibung:2001 war das Jahr des Umbruchs für den traditionsreichen Triathlon in Roth. Nachdem der damalige Veranstalter Detlef Kühnel es wegen unzumutbarer Vertragsbedingungen ablehnte, den Vertrag mit „Ironman“ zu verlängern, gründete sein Nachfolger Herbert Walchshöfer die neue Qualitätsmarke „Challenge“. Die Kernpunkte der neuen Challenge-Philosophie waren von Anfang an genau definiert: eine starke Fokussierung auf die Wünsche der Athleten, stetige Investitionen in Wettkampf- und Servicequalität und eine intensive Zusammenarbeit mit Stadt und Landkreis Roth sowie der Bevölkerung. Heute bilden jährlich mehr als 7.500 freiwillige Helfer das Rückgrat der Veranstaltung, die sich längst „weltgrößter Langdistanz-Triathlon“ nennen darf. Eine ständige intensive Kommunikation mit allen Beteiligten über Social Media und andere Kanäle fördert den Zusammenhalt und steigert das „Wir-Gefühl“. Das Rennen, das jedes Jahr binnen Sekunden ausverkauft ist, hat bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten.
Referent/in:Felix Walchshöfer, Geschäftsführer Challenge Roth
Art:
Gastvortrag
Raum:
BB.103
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße 90
Veranstalter:
Studiengang Technikjournalismus/Technik-PR der TH Nürnberg
Leitung:
Prof. Markus Kaiser
Information:
markus.kaiseratth-nuernbergPunktde

Zurück

Anfahrt