Mittwoch, 19. September 2018, 09:30 Uhr – Donnerstag, 20. September 2018, 17:30 Uhr

Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit

Beschreibung:

Alles fit? - Chancen für ein gesundes Aufwachsen von jungen Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit.

Das Jugendamt der Stadt Nürnberg veranstaltet einmal jährlich Ende September das Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit. Im Fokus dieser Fachtagung steht die Diskussion fachlicher, konzeptioneller und methodischer Grundlagen sowie aktueller Fragen der Kinder- und Jugendarbeit. „Gesundes Aufwachsen“ ist eine zentrale programmatische Chiffre, wenn es um positive Zielformulierungen der Kinder- und Jugendhilfe geht. Vor diesem Hintergrund soll diskutiert werden:

  • Welche empirischen Erkenntnisse über die Gesundheit von jungen Menschen liegen vor und sind wichtig für die (Offene) Kinder- und Jugendarbeit?
  • Was bedeutet dies für sozial benachteiligte junge Menschen, die in prekären und/oder armen Lebenssituationen aufwachsen?
  • Wie kann das gesunde Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen gefördert werden?
  • Welche Rolle spielt die Jugendarbeit dabei? Welche Handlungsperspektiven und Ansatzpunkte ergeben sich daraus?
  • Welche Praxiserfahrungen liegen vor und welche können übertragen werden?
Referent/in:Verschiedene Referentinnen und Referenten
Art:
Tagung
Raum:
Foyer und andere Räume in der Bahnhofstraße 87
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße 87
Veranstalter:
Bereich "Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS), Familienbildung und Erziehungsberatung" des Jugendamts der Stadt Nürnberg in Kooperation mit der TH Nürnberg Georg Simon Ohm
Leitung:
Prof. Dr. Wolfgang Wahl, Fakultät SW

Information:

Gerald Fröhlich, Jugendamt der Stadt Nürnberg
Telefon: 0911/231-55 97

Die Gebühren betragen 150 Euro, für Studierende sowie Praktikantinnen und Praktikanten ermäßigt 75 Euro. Teilnahme für Studierende der Fakultät SW der TH Nürnberg und der Evangelischen Hochschule Nürnberg kostenlos.

Anmeldung:
www.forum-jugendarbeit.nuernberg.de

Zurück

Anfahrt