Donnerstag, 06. Juni 2019, 16:00 Uhr – 19:30 Uhr

Erfolgreich bewerben trotz Ungereimtheiten im Lebenslauf: Die innere Einstellung zählt!

Referentin:

Bettina Hüpgens, Coach

Ort:

KA.502, Standort Kesslerplatz

Zielgruppe:

Bachelor- und Masterstudierende, Absolventinnen und Absolventen aller Fakultäten, die einen Bruch im Lebenslauf, wie Lücken, (mehrfache) Studiengangswechsel, fachliche Sprünge, mäßige Noten, Krankheit, Eltern-, Pflege- oder sonstige Auszeiten haben und wissen möchten, wie sie mit diesen im Bewerbungsverfahren am besten umgehen.

Lernziel:

Brüche im Lebenslauf als positiven Bestandteil seines Lebens erkennen und als wichtgen Bestandteil seiner Persönlichkeit (z. B. im Vorstellungsgespräch) darstellen können.

Inhalte:

> Welche Brüche habe ich im Leben?
> Was hat sich Positives daraus für mich entwickelt?
> Wie verpacke ich Brüche am besten in einer Bewerbung?
> Wie kann ich trotzdem mit passendem "Wording" überzeugen?

Methodik:

Einzelaufgaben und Gruppenarbeit

Teilnehmerzahl:Maximal 12
Kosten:frei
Anmeldung:Bitte hier einloggen und anmelden.
Die Veranstaltung ist dort im Bereich "Career-Service" mit der Nummer CS30 für Sie hinterlegt.

Zurück

Anfahrt