Donnerstag, 09. Mai 2019, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Arbeitsrecht und Arbeitsbedingungen in der Sozialen Arbeit - Vergütung und Eingruppierung

Referent:

Harald Neubauer
> Vorsitz der Mitarbeitervertretung beim Berufsbildungswerk Wichernhaus
> Mitglied in der Gesamtmitarbeitervertretung der Rummelsberger Diakonie
> Ansprechpartner für AVR-Diakonie beim Deutschen Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH)

Ort:BL.314, Standort Bahnhofstraße

Zielgruppe:

Bachelor- und Masterstudierende des Studiengangs Soziale Arbeit

Lernziel:

> Inhalte eines Arbeitsvertrages
> Kennenlernen von verschiedenen Tarifverträgen und Eingruppierungssystemen
> Kriterien zur Bewertung von unterschiedlichen Arbeitsvertragsinhalten

Inhalte:

> Grundlagen Arbeitsvertragsrecht
> Teilzeit- und Befristungsgesetz
> Darstellung der Anstellungsträger im Bereich der Sozialen Arbeit:
Öffentliche Träger, private Träger, Wirtschaftsunternehmen
> Darstellung von verschiedenen Tarifverträgen:
Eingruppierung, Arbeitszeit, Stellenbeschreibung, Tätigkeitsmerkmale, Tarifstufen
> Bedeutung von Betriebsvereinbarungen, Gefährdungsanalysen und Stellenbeschreibungen
> Bewertung von studienbegleitenden Tätigkeiten für die Eingruppierung und Einstufung
> Bewertung eines Masterabschlusses
> Freiberufliche Arbeit im Bereich der Sozialen Arbeit

Methodik:

Vortrag und Dialog anhand Ihrer Fragestellungen

Teilnehmerzahl:Maximal 35
Kosten:frei
Anmeldung:Bitte hier einloggen und anmelden.
Die Veranstaltung ist dort im Bereich "Career-Service" mit der Nummer CS19 für Sie hinterlegt.

 

 


Zurück

Anfahrt