Mittwoch, 07. Dezember 2022, 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion: Städte im Klimawandel – Wie gelingt der Umbau zur Schwammstadt?

Beschreibung:

Die Schwammstadt stellt ein innovatives städtebauliches und planerisches Element dar. Unter-halb der Gebäude und Straßen wird ein unterirdisches Schwammsystem aufgebaut.

Statt das aufkommende Wasser über ein Kanalsystem abzuleiten, wird es über einen längeren Zeitraum zurückgehalten und gespeichert. So besteht die Möglichkeit, Überflutungen zu vermeiden und das Stadtklima sowie die Gesundheit von Bäumen zu verbessern. In dieser Session werden drei Experten ihre aktuellen Projekte zur Schwammstadt vorstellen und anschließend über verschie-dene Aspekte des Konzepts diskutieren. Das Publikum hat die Möglichkeit, sich aktiv in die Dis-kussion einzubringen.

Referent*in:
  • Gerhard Hauber, Landschaftsarchitekt bei Henning Larsen
  • Tobias Schenk, Klima- und Umweltamt der Stadt Bamberg
  • Prof. Dr. Günter Müller-Czygan, Hochschule Hof, Institut für Wasser- und Energiemanagement
Art:
Ringvorlesung (Nachhaltigkeit)

Information:

Eine Übersicht zu allen Terminen der Ringvorlesung "Wasser ist Leben" finden Sie hier


Zurück

Anfahrt