Montag, 07. Dezember 2020, 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Ringvorlesung Medien & Daten (V): Datenjournalismus – mehr als lose Zahlen

Beschreibung:Vorratsdatenspeicherung, Überwachungstechnologien, Berge von Justizakten aus Deutschland und der Schweiz: Zahlen und Dokumente liefern Puzzleteile für solche investigative Recherchen genauso wie Daten aus offenen Quellen und Akten aus Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz. Aus all den Puzzleteilen entsteht ein Datensatz. Der wird in Form gebracht, verifiziert und analysiert. Dabei helfen R, Python und Machine Learning. Bei der Datenarbeit müssen ethische und rechtliche Grundsätze beachtet werden – damit die Publikation nicht scheitert.

Die Ringvorlesung MEDIEN & DATEN des Studiengangs Technikjournalismus/Technik-PR wird in Kooperation mit den Nürnberger Nachrichten, der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, dem Deutschen Institut für Change-Prozesse und digitale Geschäftsmodelle, der Nürnberger Initiative für Kommunikation (NIK), den CommClubs Bayern und dem Nürnberg Digital Festival durchgeführt.

Die Ringvorlesung gibt es in jedem Fall als Livestream auf dem YouTube-Channel der VideoUnit (https://www.youtube.com/channel/UC1x2Kl48gNG3JXFu38KP6pw/featured). Es wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage kurzfristig entschieden, ob die Vorlesung auch für Gäste im Hörsaal BB.103 geöffnet werden kann.
Referent/in:Sylke Gruhnwald, Chefredakteurin Republik Magazin, Zürich
Art:
Podiumsdiskussion
Raum:
Die Ringvorlesung gibt es in jedem Fall als Livestream auf dem YouTube-Channel der VideoUnit (https://www.youtube.com/channel/UC1x2Kl48gNG3JXFu38KP6pw/featured). Es wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage kurzfristig entschieden, ob die Vorlesung auch für Gäste im Hörsaal BB.103 geöffnet werden kann.
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße und 90
Veranstalter:
Studiengang Technikjournalismus/Technik-PR der TH Nürnberg
Leitung:
Prof. Markus Kaiser
Information:
markus.kaiseratth-nuernbergPunktde

Zurück

Anfahrt