Mittwoch, 29. April 2020, 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Ringvorlesung „Nachhaltigkeit bewegt: die Transformation der Mobilität“

Beschreibung:

Wie in Forschungsprojekten die Mobilität in ländlichen Räumen erforscht wird

Es gibt nicht den einen ländlichen Raum. Ländliche Räume unterscheiden sich stark hinsichtlich ihrer raumstrukturellen und soziodemografischen Eigenschaften. Ebenso vielfältig sind auch die Möglichkeiten, die Mobilität der Bevölkerung sicherzustellen und der Bedarf an wissenschaftlichen Methoden, diese Möglichkeiten zu untersuchen. Wie soll der Spagat zwischen den verkehrs- und klimapolitischen Vorgaben einerseits und den individuellen und hochgradig flexiblen Bedürfnissen der Bevölkerung im ländlichen Raum andererseits gelingen? Im Vortrag wird dargestellt, warum das Auto einen hohen Stellenwert besitzt, und diskutiert, welche Maßnahmen geeignet sein könnten, um eine Mobilität abseits des eigenen Pkw sicherzustellen. Dabei werden Ergebnisse aus aktuellen Forschungs- und Pilotprojekten und neue Forschungsmethoden vorgestellt, wie digitale Lernspiele, partizipative Verfahren und Reallabore.

Referent/in:Alexandra König, Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt Braunschweig
Art:
Vortrag
Raum:
BL.T01
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße 87
Veranstalter:
AG Nachhaltigkeit
Leitung:
Prof. Dr. Beatrice Dernbach & Prof. Dr. Bruno Hauer

Information:

beatrice.dernbach@th-nuernberg.de, bruno.haueratth-nuernbergPunktde


Zurück

Anfahrt