Mittwoch, 24. November 2021, 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Ohm Seminar für Angewandte Ökonomik „Die Auswirkungen internationaler Besteuerung auf die Geschäftstätigkeit multinationaler U.“

Beschreibung: Veranstaltungsreihe „Ohm Seminare für Angewandte Ökonomik“ der Fächergruppe VWL und Quantitative Methoden und des Kompetenzzentrums KoSIMA mit einem Vortrag zum Thema „Die Auswirkungen internationaler Besteuerung auf die Geschäftstätigkeit multinationaler Unternehmen“ mit Prof. Dr. Georg Wamser (Universität Tübingen) und anschließender Diskussion.
Referent/in: Prof. Dr. Georg Wamser (Eberhard Karls Universität Tübingen, Inhaber des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft)
Art: Gastvortrag in der Veranstaltungsreihe „Ohm Seminare für Angewandte Ökonomik“
Raum: Präsenz oder Online-Videokonferenz (Link wird noch bekannt gegeben)
Ort: Präsenz oder Online-Videokonferenz (Link wird noch bekannt gegeben)
Datum: Mittwoch, 24. November 2021
Wann: 17.30 - 19.00 Uhr
Veranstalter: Fakultät Betriebswirtschaft
Leitung/Kontakt: Prof. Dr. Robert Jäckle
Internetseite/n: Internetseite von „Ohm Seminare für Angewandte Ökonomik“ und vom Kompetenzzentrum KoSIMA
Weiterführende Informationen: Prof. Dr. Georg Wamser ist Inhaber des Lehrstuhls für Finanzwissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Er ist Leiter der „Research School of International Taxation“ und Mitherausgeber der wissenschaftlichen Fachzeitschrift German Economic Review. Seine Forschungs- und Lehrgebieter liegen im Bereich Finanzwissenschaften, Internationale Besteuerung und Angewandte Ökonometrie. Sein besonderes Interesse gilt dem Thema internationale Besteuerung von multinationalen Unternehmen zu dem er mehr als 30 Aufsätze in renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht hat. Weiterführende Infos erhalten Sie hier: https://uni-tuebingen.de/fakultaeten/wirtschafts-und-sozialwissenschaftliche-fakultaet/faecher/fachbereich-wirtschaftswissenschaft/wirtschaftswissenschaft/lehrstuehle/volkswirtschaftslehre/home-wamser/team/prof-dr-georg-wamser/

Zurück

Anfahrt