Mittwoch, 10. April 2019, 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Der Naturstrom aus der Steckdose. Bürger engagieren sich

Beschreibung:Seit Beginn ist NATURSTROM davon überzeugt, dass die dezentrale Energiewende nur Hand in Hand mit Bürgerinnen und Bürgern gelingt. So wurden bereits viele Wind-, PV- und Wärmeprojekte gemeinsam mit Bürgerenergieakteuren umgesetzt. Ein Beispiel direkt vor der Haustür ist der Solarpark Uttenreuth. Wo früher US-amerikanische Munition lagerte, sorgt seit 2014 ein Sonnenkraftwerk für eine unabhängige Stromversorgung in Bürgerhand.

Zur Energiewende gehört auch eine Wärmewende. In Bayern hat NATURSTROM bereits mehrere Nahwärmenetze realisiert. Sie alle zeichnen sich aus durch den Einsatz von 100% erneuerbaren Energien, eine Bürgermitnahme von Anfang an und die Förderung der lokalen Wertschöpfung vor Ort.?
Referent/in:Rebecca Schneider, Naturstrom GmbH Eggolsheim
Art:
Gastvortrag
Raum:
BL.T01
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße 87
Veranstalter:
Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit / Fachbereich Allgemeinwissenschaften in der Fakultät AMP
Leitung:
Prof. Dr. Beatrice Dernbach, Prof. Dr. Bruno Hauer
Information:
beatrice.dernbachattH-nuernbergPunktde, bruno.haueratth-nuernbergPunktde

Zurück

Anfahrt