Dienstag, 16. April 2019, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Hilfe und Macht – eine spannungsreiche Beziehung

Beschreibung:Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe „Ethische Fragestellungen in der Sozialen Arbeit“

Auf den ersten Blick scheint das Helfen hauptsächlich ein freundlicher Akt zu sein, der normalerweise nicht mit Macht in Verbindung gebracht wird. Doch der trügt, denn auf den zweiten Blick lüftet sich der Schleier und die Macht entfaltet ihre Wirkungen in jedem Hilfeprozess, in jeder Teamsitzung, in sozialen Projekten usw.  – wobei die Macht viele Gesichter haben kann. So verschleiert die vielbeschworene Augenhöhe zwischen Fachkraft und den Adressat*innen die Macht, die wir als Sozialarbeitende haben.
Es lohnt sich also für (angehende) Profis der Sozialen Arbeit einen lustvollen, vielleicht auch schmerzlichen Blick auf unser Kerngeschäft - die helfende Beziehung - zu werfen.
Referent/in:Prof. Dr. Juliane Beate Sagebiel, Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Art:
Gastvortrag
Raum:
BB.006
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße 90
Organisations-
Team:
Prof. Dr. Steffen Brockmann, Prof. Michael Domes, M.A. Michael Helmbrecht, Prof. Dr. Cosimo Mangione
Information:
michael.domes@th-nuernberg.de

Zurück

Anfahrt