Mittwoch, 27. März 2019, 17:30 Uhr – 19:00 Uhr

Lernen, die Welt zu verändern. Das yooweedoo-Lernprogramm für Zukunftsmacher*innen der Universität Kiel

Beschreibung:Jeder hat sicher schon einmal daran gedacht, etwas in der Welt verändern zu müssen. Aber wie oft werden Ideen für eine bessere Welt tatsächlich umgesetzt? Zu selten. Oft scheitert es daran, dass nicht klar ist, wie aus einer (guten) Idee ein (besseres) Projekt wird. Innovatoren und Gründer müssen oft durch Learning by Doing lernen. Um das selbst vor Jahren Erlernte an junge Menschen weiterzugeben, hat Christoph Corves vor zehn Jahren an der Universität Kiel das Projekt "yooweedoo - die zukunftsmacher" gegründet. In seinem Vortrag wird er erklären, wie yooweedoo funktioniert, welche Projekte und Gründungen daraus entstehen und wie diese Projekte zur nachhaltigen Entwicklung beitragen.
Referent/in:Prof. Christoph Corves, Ph.D., Universität Kiel
Art:
Gastvortrag
Raum:
BL.T01
Ort:
B: STANDORT BAHNHOFSTRASSE, Bahnhofstraße 87
Veranstalter:
Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit / Fachbereich Allgemeinwissenschaften in der Fakultät AMP
Leitung:
Prof. Dr. Beatrice Dernbach, Prof. Dr. Bruno Hauer
Information:
beatrice.dernbach@th-nuernberg.de, bruno.hauer@th-nuernberg.de

Zurück

Anfahrt