Donnerstag, 16. Mai 2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz

Beschreibung:Unter dem Jahresmotto „Brandschutz – von der Theorie zur Praxis“ laden die 15. Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz am 16. Mai zu Fachvorträgen und begleitender Ausstellung ein.
Unsere Experten erörtern anhand unterschiedlicher Praxisbeispiele
BayBO – Anwendungsbeispiele und Praxistipps aus Sicht eines Prüfsachverständigen
Digitalisierung im Brandschutz
Brandschutz in Krankenhäusern
Feuerbeschau – Theorie und Praxis
Referent/in:
  • Moderation: Dr. Ing. Thomas Maier, Vorstand, Valentin Maier Bauingenieure AG, Höchstadt"
  • Rupert Ehrlenspiel, TU München, Leiter der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle HFM-Brand
  • Thomas Sturtz, Architekt, ö. b. u. v. Sachverständiger für vorbeugender Brandschutz, Prüfsachverständiger für Brandschutz in Bayern, Sachverständigenbüro Blaues Quadrat, Fürth
  • Tobias Fuchs, Leiter Digitale Transformation & -Technologien (CDO) / Mitglied der Geschäftsleitung, Hekatron Vertriebs GmbH
  • Jörg Nachtrab, Veranstaltungstechnik, Amt für Kultur und Freizeit, Stadt Nürnberg
  • Marc Lindert, M. Eng., Fachbereich Brandschutz, Oehmke + Herbert Planungsgesellschaft im Bauwesen mbH
  • Bernd Ach, Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz, Berufsfeuerwehr Nürnberg
Art:
Kolloquium
Ort:
Kulturwerkstatt auf AEG, Fürther Str. 244d, 90429 Nürnberg
Veranstalter:
OHM Professional School
Leitung:
Claudia Bauer

Information/
Anmeldung:

Claudia Bauer Tel.: 0911/58802812, claudia.baueratth-nuernbergPunktde

Die Gebühren für das Seminar betragen 330€


Zurück

Anfahrt