Gute Gründe für ein Studium an der TH Nürnberg

Mit der Technischen Hochschule Nürnberg entscheiden Sie sich für eine innovative und visionäre, aber gleichzeitig traditionsreiche Hochschule. Die TH Nürnberg zählt zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland und bietet ihren Studierenden eine Ausbildung mit höchsten Qualitätsansprüchen und Raum für fortschrittliche Ideen. Die besten Argumente für ein Studium an der TH Nürnberg sind hier für Sie zusammengefasst.

Praxisorientiertes Studium

Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften legt die TH Nürnberg großen Wert auf praxisbezogene Lehre. Die Professorinnen und Professoren bringen hierfür teils langjährige Erfahrung aus der Wirtschaft mit. Im Studium werden die Studierenden dazu befähigt, wissenschaftliche Methoden und künstlerische Konzepte in der Praxis anzuwenden.

Ein Praxissemester außerhalb der Hochschule ist in fast allen Studiengängen fester Bestandteil des Studiums. Mit dem umfangreichen dualen Studienangebot besteht darüberhinaus die Möglichkeit, das Studium mit intensiven Praxisphasen oder sogar einer Berufsausbildung zu verknüpfen.

Einbeziehung in Forschung und Entwicklung

Die Technische Hochschule Nürnberg ist die forschungsaktivste aller bayerischen Hochschulen. Rund 150 hervorragend ausgestattete Labore der Hochschule arbeiten eng mit Partnern aus Wirtschaft, Industrie und Verbänden zusammen und betreiben anwendungsorientierte Forschung. Davon profitieren auch die Studierenden, die schon früh im Studium in den Laborbetrieb eingebunden sind.

Dass es der TH Nürnberg besonders gut gelingt, angewandte Forschung in die praktische Umsetzung zu bringen, zeigt das weltweite Ranking "U-Multirank" 2017. Im Bereich "Transfer der angewandten Forschung in die Praxis" schnitt die TH Nürnberg als beste deutsche Hochschule ab und belegte insgesamt Platz 3 von 1500 Hochschulen weltweit.  

Impulse für den Fortschritt durch Forschung und Entwicklung liefern unter anderem die vielen Institute und Kompetenzzentren an der TH Nürnberg.

Internationale Ausrichtung

Mehr als 160 Partnerhochschulen weltweit stehen Studierenden der TH Nürnberg für einen Auslandsaufenthalt offen. Mit den kostenlosen Sprachkursen des Language Center und der umfangreichen Betreuung und Beratung durch das International Office können sich Studierende optimal auf einen Auslandsaufenthalt vorbereiten und dadurch auch für ihr späteres Berufsleben profitieren. An der Technischen Hochschule sind Studierende aus knapp 100 Nationen eingeschrieben. Internationale Projekte wissenschaftlicher Zusammenarbeit sowie eine Vielzahl von Gastprofessoren aus Europa und Übersee tragen zusätzlich zum internationalen Ambiente der Hochschule bei.

Die internationale Ausrichtung der Hochschule spiegelt sich auch in den Studieninhalten vieler Studiengänge, insbesondere der internationalen Studienprogramme wie International Business, wider.

Umfangreiche Serviceangebote

Die TH Nürnberg bietet Studierenden ein großes Spektrum an qualifizierten Service- und Beratungsangeboten. Egal ob Career Service, Studierendenberatung, Service Lehren und Lernen, Gründerberatung, Erfinderberatung oder Hochschulservice für Familien - überall stehen Expertinnen und Experten mit Rat zur Seite.

Intensive Betreuung

An der TH Nürnberg betreut eine Professorin oder ein Professor in der Regel relativ wenige Studierende. Darüber hinaus sorgen studentische Tutorinnen und Tutoren sowie die Arbeit in kleinen Projektgruppen und Workshops für eine sehr intensive fachliche Betreuung während des Studiums. Vorlesungen mit sehr vielen Studierenden in großen Hörsälen sind an der TH Nürnberg die Ausnahme.

Hervorragende Karrierechancen

Die Karrierechancen der TH-Absolventinnen und - Absolventen sind hervorragend. Intensive Kontakte zu späteren Arbeitgebern schon während des Studiums sowie vielfältige Seminar- und Beratungsangebote zum Berufseinstieg durch den Career Service tragen hierzu maßgeblich bei.

Attraktive Lage in Nürnberg

Die Standorte der TH Nürnberg befinden sich fast alle mitten in der Innenstadt Nürnbergs. Der Hauptcampus liegt unweit der Altstadt an der Wöhrder Wiese, einer großen Grünfläche entlang der Pegnitz und des Wöhrder Sees.

Obwohl Nürnberg keine klassische Studentenstadt ist, sind über 20.000 Studierende an Hochschulstandorten in der Stadt immatrikuliert. Das große kulturelle Angebot, innovative Arbeitgeber in Stadt und Region sowie vergleichsweise moderate Mietpreise machen Nürnberg als Studienort attraktiv. (nuernberg.de)