Nach erfolgreich abgeschlossenem Abitur oder Fachabitur stellt sich für viele Schulabgänger die Frage, in das Berufsleben einzusteigen oder ein Studium zu beginnen. Die meisten Kinder aus Nicht‐Akademiker Familien entscheiden sich für den vermeintlich sicheren Weg einer Berufsausbildung. Die Chance, ein Studium aufzunehmen und in eine vielversprechende Karriere zu starten bleibt oft ungenutzt. Um dies zu ändern, möchten wir Ihren Kindern gerne unter die Arme greifen.

Bei einer Teilnahme am Programm „Mut zum Studium“ wird den Studieninteressierten bzw. Erstsemestern eine Studentin oder ein Student an die Seite gestellt, die/der sie während der ersten beiden Semester begleitet, Fragen beantwortet und eine zuverlässige Stütze darstellt. Nutzen Sie diese Chance! Bei Interesse und weiteren Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Einverständniserklärung

Informationen zur Einverständniserklärung für die Teilnahme Minderjähriger an einer Tandempartnerschaft im Rahmen des Programms „Mut zum Studium“ und das Formular für die Einverständniserklärung dazu finden Sie hier:

Kontakt und Beratung