Praxistage: Ein hochschulweites Kooperationsprojekt mit Unternehmen

Die Career-Services der Hochschulen TH Nürnberg, Ansbach, OTH Amberg-Weiden, Augsburg, Coburg, Hof, TH Ingolstadt, Kempten, Landshut, München, Neu-Ulm, Evang. Hochschule Nürnberg, OTH Regensburg, TH Rosenheim, Weihenstephan-Triesdorf und Würzburg-Schweinfurt haben sich unter der Federführung der Hochschuljobbörse an der TH Nürnberg als Kooperationsprojekt zusammengeschlossen und organisieren gemeinsam mit Ihnen als Unternehmen oder Organisation das bereits bewährte Format "Praxistage" für Studierende der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Damit stellen wir die "Praxistage" mit 16 teilnehmenden Hochschulen regional breit auf und ermöglichen Ihnen den Zugang zu Studierenden unserer Hochschulen in Bayern. 2022 finden die Praxistage bereits das 11.Mal statt.
Der Verteiler für die Praxistage 2022 steht bereits. Sie möchten in den Verteiler für die Praxistage 2023 aufgenommen werden? Schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung.

Praxistage sind „Mit-mach-Tage“

Unsere Studierenden sollen mit diesem Format die Gelegenheit erhalten, teilnehmenden Unternehmen und Organisationen einen Tag über die Schulter zu schauen und weitere Einblicke in ihre spätere berufliche Praxis erhalten und das am besten als "Mit-mach-Tag". Umso praxisnäher Sie Ihren Praxistag gestalten, desto besser. Ein Blick in den letzten Katalog verdeutlicht, wie dieser Tag gestaltet werden kann. Die Praxistage 2022 können virtuell oder als Präsenzveranstaltung umgesetzt werden. Sie als Unternehmen oder Organisation haben dabei die Chance, als potentieller und engagierter Arbeitgeber wahrgenommen zu werden. Gemeinsam können Sie Möglichkeiten für das praktische Studiensemester, Bachelor- / Masterarbeiten oder den Berufseinstieg ausloten.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Das Team der Hochschuljobbörse mit

  • Dr. Carolin Wagner, OTH Amberg-Weiden
  • Laura Müller, Hochschule Ansbach
  • Katharina Lehnert, Christina Friedl, Hochschule Augsburg
  • Christian Erkenbrecher, Hochschule Coburg
  • Maria Schürer, Johanna Franke, Hochschule Hof
  • Christopher Reuter, TH Ingolstadt
  • Nhung Luong, Annemarie Zeller, Hochschule Kempten
  • Jana Holecek, Hochschule Landshut
  • Sabine Oberacher, Hochschule München
  • Tanja Maucher, Hochschule Neu-Ulm
  • Sabine Jost, Evang. Hochschule Nürnberg
  • Petra Maria Petridis, TH Nürnberg
  • Claudia Werner, OTH Regensburg
  • Kristina Edlbauer, Hochschule Rosenheim
  • Andrea Herzog, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
  • Laura Schnaus, Hochschule Würzburg-Schweinfurt